Schlagwort

Facebook

">

„Fake News“ zur Corona-Pandemie: Facebook verschenkt Werbeflächen an WHO

Facebook verschenkt Werbeflächen an WHO - so viele, wie diese haben will. Gleiches gilt für Instagram. Wenn die Behörde sage, dass eine Meldung Quatsch sei, lösche Facebook sie. Mehr»
">

Bäckerei-Inhaber ruft in emotionalem Facebook-Post zu Solidarität auf

Gerhard Bosselmann, Betreiber einer Bäckerei-Kette in Hannover, ruft Kunden in einem emotionalen Facebook-Video zur Solidarität mit dem Mittelstand auf. Gleichzeitig will er Solidarität mit... Mehr»
">

Coronavirus erreicht die Börsen: Reißt der Crash jetzt die gesamte Weltwirtschaft in die Tiefe?

Wirtschaftsexperten wie Marc Friedrich sehen im Coronavirus-gestützten Absturz der Börsen ihre langjährigen Warnungen vor dem ultimativen Crash bestätigt. Kollegen wie Gabor Steingart wollen sich... Mehr»
">

Studie: Kaum jemand interessiert sich für Faktenchecks – für Fake News auch nicht

Im US-Bundesstaat New Hampshire hat erstmals eine Studie den Einfluss sogenannter Faktenchecker in sozialen Medien untersucht. Die aus deren Sicht schlechte Nachricht: Nutzer interessieren sich nicht... Mehr»
">

USA: Biden nach Super Tuesday Favorit bei Demokraten – nun soll ihn Big Data ins Weiße Haus bringen

Nach seinen Erfolgen am Super Tuesday ist Ex-Vizepräsident Joe Biden zum Favoriten für die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten in den USA avanciert. Gegen Amtsinhaber Donald Trump gilt er als... Mehr»
">

Facebook sagt wegen Coronavirus jährliche Entwicklerkonferenz ab

Als Vorsichtsmaßnahme wegen des Coronavirus sagte Facebook eine seiner größten jährlichen Veranstaltungen ab. Statt des üblichen Treffens tausender Entwickler im Silicon Valley wolle man dieses... Mehr»
">

Im Kampf gegen „Fake-News“: Facebook, Google & Co sollen sich bezüglich Covid-19 künftig an WHO halten

Die größten Internetkonzerne der Welt und die Weltgesundheitsorganisation WHO wollen sich monatlich treffen, "um zu erörtern, wie Fehlinformationen über Covid-19 eingedämmt werden können". Mehr»
">

Facebook-Dienste sollen stärker verschlüsselt werden – Ermittlungsbehörden gegen besseren Datenschutz

"Was dem einen sin Uhl ist dem anderen sin Nachtigall" heißt ein alter deutscher Spruch. So geht es auch mit dem Datenschutz. Datenverschlüsselung die die Sicherheit für Oppositionelle oder einfach... Mehr»
">

Plastik-Kaffeekapseln, laufen gelassene Wasserhähne: Profanes hinter den WEF-Kulissen von Davos

Wenig etepetete und erst recht nicht so nachhaltig wie der eigene Anspruch vermuten lasse, sei das Gebaren der in Davos zum Weltwirtschaftsforum (WEF) versammelten Elite, berichtet die „Welt“ aus... Mehr»
">

Soros spricht in Davos: „Klimawandel bedroht das Überleben unserer Zivilisation“

George Soros sprach am 23. Januar in Davos, nicht nur vom "Klimanotstand". Er will Universitäten rund um die Welt gründen und hat auch schon einen Namen dafür: Open Society University. In seiner... Mehr»
">

Facebook-Bug enthüllt: Vater und indischer Aktivist betreiben Seite von Greta Thunberg

Eine Fehlfunktion auf Facebook hat am Donnerstag der Vorwoche einen Blick darauf eröffnet, wer tatsächlich die Beiträge auf den Seiten prominenter Persönlichkeiten postet. Dies betraf auch Greta... Mehr»
">

Anonymität im Internet: Anwendungen und Grenzen eines VPN

Spätestens seit der Vorratsdatenspeicherung ist Datenschutz nicht mehr nur ein Thema für Firmen mit sensiblen Daten, sondern für jeden Internetnutzer. Virtuelle private Netzwerke (VPN) können... Mehr»
">

Big Five: Ex-Direktorin von Cambridge Analytica enthüllt Geheimnis hinter moderner Propaganda

Reumütig zeigt sich die frühere Direktorin für Geschäftsentwicklung von Cambridge Analytica, Britanny Kaiser. Auf Twitter will sie Dokumente über Strategien der Manipulation auf der Basis von... Mehr»
">

Meuthen nach Hate-Storm: Bekämpfe totalitäre ökosozialistische Ideologie, hasse aber keinen einzigen Grünen

Es war eine kleine ironische Botschaft von AfD-Chef Jörg Meuthen zu Weihnachten: "Mann, bin ich froh, dass ich kein Grüner bin und ganz traditionell Weihnachten feiern kann." Dann öffnete sich die... Mehr»
">

„Meine Oma, die Umweltsau“: WDR löscht missglückte „Satire“ nach Shitstorm

Unter dem Banner der Comedy hat der WDR ein bekanntes Scherzlied für die Klimadebatte adaptiert und seinen Kinderchor einsingen lassen. Die Neufassung hat heftige Reaktionen unter Zuschauern... Mehr»
">

Facebook sammelt permanent Daten über Aufenthaltsort seiner Nutzer

Auch wenn die Standortbestimmung bei Facebook deaktiviert wurde, sammelt das Unternehmen Informationen über den Aufenthaltsort seiner Nutzer. Mehr»
">

Nach Urteil vom EuGH: Zukunft der Redefreiheit in Europa sieht noch düsterer aus

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass Facebook von nationalen Gerichten der EU-Mitgliedstaaten angewiesen werden kann, diffamierendes Material weltweit zu löschen. Das Urteil hat... Mehr»
">

Richterbund fordert schärfere gesetzliche Pflichten für Facebook und Co.

Google beantwortet alle Anfragen von Polizeibeamten. Bei Facebook und Twitter ist dies nicht der Fall, bisher haben sie nur in fünf Prozent aller Ermittlungsverfahren Auskunft zu Nutzerdaten gegeben.... Mehr»
">

USA: Online-Netzwerke sollen Konten von Chamenei, Sarif und Rohani sperren

Das Internet ist im Iran für die normale Bevölkerung gesperrt. Irans Führung hat dieses Problem jedoch nicht und kann weiterhin auf Facebook, Twitter und Co. zugreifen. Die US-Regierung fordert nun... Mehr»
">

Richterbund-Chef: Früher durften Bürger Dampf ablassen

Früher habe die Devise gegolten, es sei besser, dass Bürger Dampf ablassen können, als dass sich da irgendetwas aufstaue, sagte der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes (DRB), Jens Gnisa, über... Mehr»