Schlagwort

Zensur

Trump kämpft für Meinungsfreiheit: User können Zensur von Social-Media-Konten auf Regierungswebsite melden

Nicht nur in Deutschland und Europa werden zunehmend politische Kommentatoren und kritische Seiten, vor allem der Konservativen aber auch der Rechten, von Facebook, Twitter und Co gesperrt. Auch im... Mehr»

„Influencer“ Candace Owens, schwarz und konservativ, auf interner Prüfliste für Facebook-Bann

Candace Owens ist eine beliebte Moderatorin und Kommentatorin in den USA. Sie ist schwarz und eine Konservative, was in dieser Kombination eher selten ist. Sie ist das, was heutzutage als... Mehr»

China blockiert Online-Lexikon Wikipedia in allen Sprachen

Vor dem 30. Jahrestag des Pekinger Tiananmen-Massakers haben chinesische Zensoren Wikipedia komplett gesperrt. Mehr»

Wie man die „trojanischen Pferde“ der Zensur erkennen kann

Verpacken Sie eine Lüge zusammen mit einem Körnchen Wahrheit. Wenn jemand die Lüge in Frage stellt, zeigen sie auf das Körnchen Wahrheit, greifen zu persönlichen Angriffen und beenden damit das... Mehr»

„Hulapalu“ oder der Stein des Anstoßes – Statement von Andreas Gabalier zum Musik-Verbot der SPÖ

Früher hieß es "Wasser predigen und Wein trinken", heute muss man sagen "Toleranz predigen und Intoleranz leben". Die Sozialdemokratische Partei Österreichs ist offenbar gerade dabei, ihr letztes... Mehr»

Nach Gabalier-Musik-Zensur in Graz: Felix Baumgartner vergleicht SPÖ mit Nilpferd

Felix Baumgartner: "Die SPÖ - schlimmer geht’s nimmer. Die SPÖ hat etwas von einem Nilpferd", weil ... Mehr»

Verbot von Gabalier-Songs auf Grazer SPÖ-Maifeier? Coverband erhebt schwere Vorwürfe

Dass eine Coverband, die für das musikalische Rahmenprogramm zur Maifeier der Grazer SPÖ engagiert worden war, einen Hit von Andreas Gabalier intonierte, ließ die Vorsitzende des örtlichen... Mehr»

Soros und Koch als Großsponsoren: Poynter ist der weltweite TÜV für die Faktenchecker

Im Vorfeld der Europawahlen hat Facebook mit fünf weiteren sogenannten Faktenchecker-Diensten ein Kooperationsabkommen abgeschlossen. Auch sie mussten sich erst als vertrauenswürdige Anbieter... Mehr»

Huawei unter der Lupe – Deutschlands Sicherheitslücke beim 5G-Ausbau | ET im Fokus

Auf Fotos hat Ren Zhengfei  etwas von einer knorrigen alten Eiche, erinnert an einen gütigen Großvater mit runzeligem Gesicht. Oder, um die Sache noch bildhafter zu machen: Wenn Chinas Staatschef... Mehr»

Die Upload-Filter Gefahr: Webportal sperrte mehrfach Mueller-Bericht zu angeblicher Russland-Affäre

Das Filter-System "BookID" des Webportal "Scribd" sperrte 32 Kopien des Mueller-Berichtes – weil es "dachte", es seien unerlaubte Kopien. Nicht nur dieser Fall zeigt die Schwächen von... Mehr»

Strenges Score-System und karge Bezahlung: Der Alltag in einem Facebook-Löschzentrum

Das „Competence Call Center“ in Essen gehört zu jenen Auftragnehmern, die für Facebook und Instagram Inhalte moderieren sollen. Die Plattform netzpolitik.org hat einen Mitarbeiter dazu befragt,... Mehr»

Exklusiver Vorabdruck aus „Müllers Manual“: Bestrafe Einen und erziehe Hunderttausende

Mit "Müllers Manual" erscheint im April die dreiteilige Buchreihe zu den "Mayerhofschen Gesetzen" im Verlag FAGULON. Epoch Times startet heute mit einem auszugsweisen exklusiven Vorabdruck. Mehr»

Die Reaktion auf „Unplanned“ ist ein Beispiel für den Kulturkrieg gegen Familien in den USA

Der Film „Unplanned“ beruht auf den Memoiren einer Frau, die früher in einer Abtreibungsklinik von „Planned Parenthood“ arbeitete. Durch die Erfahrungen, die sie dort machte, wurde sie zur... Mehr»

Facebook geht künftig gegen rassistische Hassposts zu „weißer Vorherrschaft“ vor

Das Online-Netzwerk Facebook verbietet auf seinen Seiten ab der kommenden Woche Äußerungen, die "weißen Nationalismus, Suprematismus oder Separatismus" rühmen oder unterstützen. Mehr»

Wikipedia setzt Filter ein, die die politische Ausrichtung der Artikel beeinflussen

Wer hätte gedacht, dass die gegen das Urhebergesetz protestierende freie Enzyklopädie Wikipedia selbst Filter einsetzt. Harald Krichel, Präsidiumsmitglied des Unterstützervereins Wikimedia achtet... Mehr»

Unternehmer kritisiert neues Urhebergesetz scharf: „Die große Säuberungswelle beginnt“

"Bei Artikel 13 geht es nicht um Urheberrecht, sondern darum, missliebige politische Ansichten aus dem Internet zu beseitigen." Diese These vertritt der deutsche Unternehmer und Sachbuchautor... Mehr»

Niederlage für YouTube: AfD gewinnt vor Gericht gegen YouTube-Zensur

YouTube entfernte letztes Jahr ein AfD-Video, in dem Alice Weidel mit dem Begriff "Messer-Einwanderung" zitiert wurde. Ein Berliner Gericht urteilte nun, dass dies vom Recht auf freie... Mehr»

Soziale Medien als Waffe: Kampf gegen böswillige Akteure nicht auf Kosten der Redefreiheit führen

Sicherheitsexperte Rivera plädiert dafür, in der Debatte über die sozialen Medien neben dem Schutzgedanken auch die freie Rede nicht außer Acht zu lassen. Diese zu beeinträchtigen sei auch ein... Mehr»

Kann die Zensurgefahr durch Upload-Filter noch verhindert werden?

Im Ziel sind sich eigentlich alle einig: Die umstrittenen Filter für Youtube und Co soll es nicht geben. Doch wie das gelingen soll, darüber gehen die Meinungen weit auseinander. Mehr»

2019 ist das neue 1984

Adrian Norman kommentiert in diesem Beitrag Zensur und Sperrungen die, auch in den USA, hauptsächlich Verfechter konservativer Ansichten treffen. Beachten Sie dabei auch unsere Lesehinweise am Ende... Mehr»