Schlagwort

Flüchtlinge

Polizeilicher Notstand – Versammlungsverbot für Heidenau

In Heidenau gilt eine Woche nach den schweren Ausschreitungen von Rechtsradikalen ein Versammlungsverbot – ab heute Nachmittag 14 Uhr. Das zuständige Landratsamt hat bis Montag 6 Uhr alle... Mehr»

BBC: Viele Tote nach Kentern von zwei Flüchtlingsbooten befürchtet

London (dpa) – Vor der libyischen Küste im Mittelmeer wird ein neues Flüchtlingsdrama mit Hunderten Toten befürchtet. Wie der britische Sender BBC berichtet, sind dort... Mehr»

Ermittlungen nach Flüchtlingstragödie gehen weiter

Nach der Flüchtlingstragödie in Österreich mit mehreren Dutzend Toten laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. Unter Führung eines Krisenstabs fahnden österreichische und... Mehr»

Brandanschlag auf Wohnung von Asylbewerbern in Salzhemmendorf

Unbekannte haben einen Brandanschlag auf eine Wohnung von Asylbewerbern in Salzhemmendorf bei Hameln verübt. Ein Molotowcocktail sei in der Nacht durch ein Fenster in die Wohnung geworfen... Mehr»

EU-Staaten fordern EU-Armee: Migranten-Problem mit Militär-Gewalt lösen

Die Idee zur Gründung einer EU-Armee gibt es schon seit den 1950 Jahren. Durch die Flüchtlings-Krise und den Konflikt mit Russland wird die Bildung einer europäischen Riesenarmee immer häufiger... Mehr»

Merkel bestürzt über Flüchtlingskatastrophe in Österreich

Mehr»

Bis zu 50 Tote bei Flüchtlingstragödie in Österreich

Flüchtlingstragödie in Österreich: Dutzende Flüchtlinge sind in einem als Schlepperfahrzeug missbrauchten Lastwagen ums Leben gekommen. In dem Kühlfahrzeug entdeckten Beamte „mindestens 20 oder... Mehr»

25-Jähriger vor Asylbewerberunterkunft niedergestochen

Mehr»

500.000 ukrainische Migranten bringen Polen in Bedrängnis – UPA-Anhänger verbreiten Kriegsstimmung

Der polnische Präsident will keine neuen Flüchtlinge mehr in seinem Land aufnehmen. Der Krieg in der Ostukraine zwingt die Ukrainer, ihr Land zu verlassen. Die Hunderttausenden Flüchtlinge bringen... Mehr»

Maas will mit Facebook über fremdenfeindliche Posts reden

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat in Briefen an Facebook den Umgang des Onlinenetzwerks mit extremistischen Inhalten kritisiert, berichtet „tagesspiegel.de“. In den Schreiben an die... Mehr»

Erstmals mehr als 3000 Flüchtlinge am Tag in Ungarn registriert

Mehr»

Merkel berät bei Westbalkan-Konferenz über Flüchtlingskrise

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei der Westbalkan-Konferenz über die wachsende Zahl von Asylbewerbern aus dieser Region beraten. Zu der Konferenz werden am Donnerstag neben der... Mehr»

Wann wird Meinungsäußerung strafrechtlich zur Volksverhetzung?

Haftet Facebook für die eingestellten Kommentare? Bundesjustizminister Heiko Maas kritisiert den Umgang des Onlinenetzwerks Facebook mit extremistischen Inhalten. Mehr»

Maas will mit Facebook über extremistische Inhalte reden

Bundesjustizminister Heiko Maas kritisiert den Umgang des Onlinenetzwerks Facebook mit extremistischen Inhalten. Er habe deshalb Unternehmensvertreter zu einem Gespräch eingeladen, berichtet der... Mehr»

Vier Angriffe auf Flüchtlingsheime binnen 48 Stunden

Nach dem Feuer in einer geplanten Notunterkunft für Flüchtlinge in brandenburgischen Nauen hat sich der Verdacht auf vorsätzliche Brandstiftung bestätigt. Mehr»

„Grenzjäger“-Einheiten sollen Migrantenzustrom stoppen: Ungarn verstärkt Polizei an der Südgrenze

Budapest/Belgrad/Athen (dpa) – Die ungarische Regierung verstärkt ihre Grenze nach Serbien weiter, um den ungehinderten Zustrom von Tausenden von Flüchtlingen über die „Balkan-Route“... Mehr»

Grünen-Chefin: Ja zur Schulpflicht für Asylbewerberkinder

Mit scharfen Worten hat die Grünen-Vorsitzende Simone Peter die Forderung des Thüringer SPD-Chefs und Erfurter Oberbürgermeisters Andreas Bausewein nach einer Aussetzung der Schulpflicht für... Mehr»

Serbien zu Deutschland: 80% weniger Flüchtlinge, wenn Taschengeld sinkt

Der serbische Ministerpräsident Aleksandar Vucic rät der Bundesregierung die finanziellen Anreize für Wirtschaftsflüchtlinge einzuschränken. Dadurch könnte der Flüchtlingszustrom massiv... Mehr»

Ungarn stellt neue «Grenzjäger»-Truppe auf

Als Antwort auf die Flüchtlingskrise stellt Ungarn sechs sogenannte „Grenzjäger“-Einheiten auf. Die 2100 Mann starke Truppe soll aus den Reihen der Polizei gebildet werden und Mitte September... Mehr»

Willkommen in Heidenau: Buhrufe und Pfiffe für die Bundeskanzlerin

Demonstranten haben den Besuch von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) im Flüchtlingsheim im sächsischen Heidenau mit Buhrufen und lauten Pfiffen begleitet. Mehr»
Werbung ad-infeed3