Schlagwort

Iran

Last-Minute-Sieg für Iran: 1:0 gegen Marokko

Dank eines Eigentors in der fünften Minute der Nachspielzeit hat der Iran das Duell der Außenseiter gegen Marokko für sich entschieden.Die Mannschaft von Trainer Carlos Queiroz setzte sich vor... Mehr»

Fußball-WM: Marokko verliert gegen den Iran durch Eigentor

Mehr»

Teheran verbietet Public Viewing in Parks und Stadion

Im Iran ist zur fußball-WM kein Public Viewing in der Öffentlichkeit erlaubt. Ein Grund dafür könnte die im Iran weit verbreitete Geschlechtertrennung aus religiösen Gründen sein, die bei... Mehr»

Vor WM-Auftakt gegen Marokko: Irans Regierung untersagt Public Viewing

Wenige Stunden vor dem ersten WM-Auftritt der iranischen Nationalmannschaft in Russland gegen Marokko (17.00 Uhr/ARD) hat die Regierung in Teheran Public Viewings im Azadi-Stadion sowie in einigen... Mehr»

Protest gegen Kopftuchpflicht: Inderin boykottiert Schachturnier im Iran

Die indische Schachspielerin Soumya Swaminathan boykottiert ein Turnier im Iran, weil sie kein Kopftuch tragen will. Die Kopftuchpflicht verstoße gegen ihre "grundlegenden Menschenrechte", schrieb... Mehr»

Chinas Staatschef will Iran-Abkommen weiter „ernsthaft“ umsetzen

Chinas Staatschef Xi Jinping hat sich bei einem Treffen mit dem iranischen Präsidenten Hassan Ruhani hinter das Atomabkommen mit dem Iran gestellt. Das Abkommen müsse weiterhin... Mehr»

Anti-Israel-Protest: Al Quds Demonstration in Berlin – Jüdische Gemeinde hält Gegendemo ab

Der Anti-Israel-Protest Al Quds findet seit den späten 70er Jahren jährlich statt. In Berlin nahmen rund 1.600 Menschen am Quds-Marsch teil, die Gegendemonstration lief unter dem Motto: Gegen den... Mehr»

Barack Obama in der Klemme – geheimes Geschäft mit Iran enthüllt

Die Obama-Regierung hatte dem Iran heimlich Zutritt zum amerikanischen Finanzsystem gewährt - vor dem Senat aber das Gegenteil behauptet. Mehr»

Bilderberger – Warum sie auf die Anklagebank gehören + Video

Heiko Schrang fragt: Was besprechen die Bilderberger in Turin? "Das Illegale tun wir sofort. Das Verfassungswidrige dauert etwas länger," erklärte Henry Kissinger. Mehr»

Iran bereitet sich technisch auf Scheitern des Atomdeals vor

Der Iran bereitet sich offenbar technisch auf ein Scheitern des Wiener Atomabkommens von 2015 vor. "Wir hoffen, dass ein Scheitern des Deals nicht eintreffen wird, aber technisch bereiten wir uns... Mehr»

Netanjahu: „Die größte Bedrohung sind Atomwaffen in den Händen eines radikalislamischen Regimes“ 

Der Iran hat mitgeteilt, dass er neue Zentrifugen zur Urananreicherung herstellen will. Damit erhöhte Teheran den Druck auf die Europäer, die das Atomabkommen nach dem Ausstieg der USA zu retten... Mehr»

Israel kritisiert Irans Ankündigung zum Zentrifugenbau

Irans Ankündigung, neue Zentrifugen zur Urananreicherung herzustellen, ist in Israel auf scharfe Kritik gestoßen. Die Führung in Teheran hatte die Internationale Atomenergiebehörde über das... Mehr»

Pressekonferenz: Merkel und Netanjahu wollen Einfluss des Iran in Syrien zurückdrängen

Deutschland und Israel wollen den Einfluss des Iran in der Region zurückdrängen, erklärten die Kanzlerin und der israelische Regierungschef auf einer gemeinsamen Pressekonferenz. Merkel kündigte... Mehr»

Merkel empfängt israelischen Regierungschef Netanjahu

Die Zukunft des Abkommens und der Umgang mit Teheran dürften im Mittelpunkt der Gespräche stehen (Pk. 16.30 Uhr). Mehr»

EU will in nächsten Wochen Paket gegen Trumps Iran-Sanktionen fertigstellen

Um US-Finanzsanktionen zu umgehen und Öl- und Gasgeschäfte mit dem Iran weiter zu ermöglichen, hatte die EU-Kommission die Mitgliedstaaten Mitte Mai aufgerufen, "einmalige Überweisungen an die... Mehr»

IAEA bescheinigt dem Iran Einhalten des Atomabkommens

Die Internationale Atomenergiebehörde bescheinigt dem Iran, sich weiterhin an das Atomabkommen zu halten. Trump fordert ein neues, umfassenderes Abkommen mit Teheran, da bisher u.a. keine Kontrollen... Mehr»

Iran: Chamenei vertraut den Europäern nicht und schließt weitere Kontakte mit den USA aus

Irans geistliches Oberhaupt Ayatollah Ali Chamenei hat allen weiteren Kontakten mit den USA eine Absage erteilt. Er sagte auch: der Iran vertraue den Europäern nicht. Mehr»

Maas: Europa und die USA weit entfernt von Kompromiss zum Atomabkommen

Bundesaußenminister Heiko Maas hat die geschlossene Haltung der Europäer gegen den von den USA eingeschlagenen Weg in der Iran-Politik betont. Mehr»

Nach Treffen mit US-Nationalem Sicherheitsberater: Maas sorgt sich um transatlantisches Verhältnis

Er habe bei dem Gespräch mit Bolton nochmals "in aller Deutlichkeit" den Willen der Bundesregierung und ihrer europäischen Partner bekräftigt, an dem Abkommen festzuhalten, sagte der... Mehr»

Merkel beginnt zweitägigen Besuch in China

Bundeskanzlerin Merkel beginnt am Donnerstag einen zweitägigen Besuch in China. In Peking wird Merkel Gespräche mit Ministerpräsident Li Keqiang und Staatschef Xi Jinping führen. Dabei soll es... Mehr»
Werbung ad-infeed3