Schlagwort

Schulen

Lehrerverband lobt Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer – Missachtung der gesetzlichen Schulpflicht muss bestraft werden

Der Einsatz gegen Schulschwänzer schlägt weiter hohe Wellen. Während sich Eltern kritisch dazu äußern, bekommen die Behörden Rückenwind von Pädagogen. Mehr»

Erfolgsrezept einer Schulleiterin: „Ich haue im Zweifelsfall auch mal auf den Tisch – dann sind arabische Männer fassungslos“

Die Situation an vielen Schulen in Berlin ist weiterhin angespannt. Insbesondere an Grundschulen in Problemvierteln mit hohem Anteil an einkommensschwachen Familien und hohem Migrantenanteil. Es gibt... Mehr»

„Das ist doch übertrieben“: Kritik an Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer

Die Polizei hat Schüler auf dem Weg in die Ferien am Flughafen abgefangen. Die Eltern und die GEW kritisieren das harsche Vorgehen. Mehr»

Zu früh in den Urlaub gereist: Polizei schnappt Schulschwänzer am Flughafen – Eltern angezeigt

In Bayern hat die Polizei kurz vor dem Abflug in den Urlaub einige Schulschwänzer geschnappt. In zehn Fällen wurden die Eltern beim zuständigen Landratsamt angezeigt. Mehr»

Auswahl seiner Opfer wohl kein Zufall: 17-Jähriger gesteht Schulmassaker von Texas

Nach dem Schulmassaker von Texas werden grausige Details bekannt. Der Schütze gesteht seine Tat - die Auswahl seiner Opfer war wohl kein Zufall. Er erschoss zehn Menschen, darunter neun Schüler. Mehr»

Salafismus in Schulen: Es ist 20 nach 12, wenn Schüler als Berufswunsch Dschihadist angeben – Teil 3

Es ist schon 20 nach 12, wenn Schüler das Schreiben eine „Plus“-Zeichens (+) im Matheunterricht verweigern, weil es einem Kreuz ähnelt. Oder als Berufswunsch "Dschihadist" angeben. Ein... Mehr»

Salafismus in Schulen: Mutige Schulamtsleiter greifen das Problem auf – Teil 2

Viele Jugendliche wurden in Schulen, im Schulhof oder in unmittelbarer Nähe der Schulen von Salafisten kontaktiert, konvertiert, rekrutiert und radikalisiert. Mutige Schulamtsleiter gehen das Problem... Mehr»

Ismail Tipi: Salafistische Einflüsse in Schulen nehmen zu – Teil 1

Es sind schon lange keine Einzelfälle mehr, dass Schüler der Ideologie der Salafisten zustimmen. Ja, die salafistischen Einflüsse in Schulen nehmen zu. Doch man muss diese Gefahr und Bedrohung auch... Mehr»

Gericht: Lehrerin darf nicht mit Kopftuch an Grundschule unterrichten

Eine muslimische Lehrerin darf nicht mit Kopftuch an einer Grundschule in der Hauptstadt unterrichten. Eine unerlaubte Benachteiligung der Klägerin wegen ihrer Religion liege nicht vor, begründete... Mehr»

Lehrerverband: Werteunterricht soll in den Gesamtlehrplan – auch für deutsche Kinder

Der Deutsche Lehrerverband spricht sich für den Werteunterricht in Deutschlands Schulen aus. Allerdings möchten sie ihn in den Gesamtlehrplan integriert sehen - auch für deutsche Kinder. Mehr»

Lehrerin mit Kopftuch? Urteil zu Religionsfreiheit erwartet

In der Grundschule wird Schreiben, Lesen und Rechnen gelehrt, auch etwas über Religion. Doch wie wirkt eine Lehrerin mit Kopftuch auf die Kinder? Ob der Staat diese persönliche Glaubensbekundung... Mehr»

„Kontraproduktiv“: Gewerkschaften lehnen Wertekundeunterricht für Kinder von Flüchtlingen ab

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft lehnt die aus den Reihen der Union geforderten "Rechtsstaatsklassen" für Kinder von Flüchtlingen ab. Mehr»

Unionsfraktionschefs fordern Wertekunde-Unterricht für Flüchtlingskinder

Die Chefs der Unionsfraktionen von Bund und Ländern fordern einem Medienbericht zufolge einen deutschlandweiten Wertekunde-Unterricht für Kinder von Flüchtlingen. Mehr»

Merkel diskutiert mit Schülern in Berlin über Zukunft Europas

Kanzlerin Angela Merkel besucht am Montag die Jane-Addams-Schule in Berlin-Friedrichshain. Mit den Schülern des Oberstufenzentrums will die Kanzlerin über die EU diskutieren. Mehr»

278.000 Schüler mehr bis 2030: Ursache sind gestiegene Geburtenraten und mehr Zuwanderer

Die Zahl der Schüler in Deutschland wird nach einer neuen offiziellen Prognose bis 2030 um 278.000 auf 11,2 Millionen steigen. Der Anstieg sei auf die gestiegenen Geburtenzahlen und auf die weiterhin... Mehr»

Das Schweigen der Lemminge: An deutschen Schulen ist „die Hölle los“ + Video

"Es muss endlich mal aufhören mit diesem ewigen Schweigen", mahnt Heiko Schrang, nachdem ihm einige Jugendliche von dem berichteten, was sie täglich in der Schule erleben. Er unterhielt sich mit... Mehr»

Hilferuf aus Saarbrücken-Klarenthal: Morddrohungen an Gemeinschaftsschule

Schon wieder ruft eine Schule nach Hilfe - denn die Gewalt eskaliert. Es ist schon zu einer erschreckenden Realität geworden, dass auch immer mehr Lehrkräfte Opfer von Schülern werden. Ein Vater... Mehr»

Anstieg von Kriminalität an Schulen gibt Rätsel auf

Mehr Prävention und ein guter Draht zur Polizei: Damit hatten deutsche Schulen in den vergangenen Jahren einen stetigen Rückgang von Gewalt und Kriminalität in Klassenräumen und auf Pausenhöfen... Mehr»

BKA: Kriminalität an Deutschlands Schulen nimmt zu

Die Kriminalität an deutschen Schulen steigt. Das BKA behauptet: "Unverändert sei die große Mehrzahl der Täter männlich und deutsch." Christian Pfeiffer erklärt: "Auch wenn es sich bei den... Mehr»

Gegen Gewalt und religiöses Mobbing: Giffey fordert konsequentes Handeln gegen Hass an Schulen

Die Bundesfamilienministerin hat die Schulen zu einem konsequenten Vorgehen gegen Gewalt und religiöses Mobbing aufgefordert. Jeder Fall von Antisemitismus, Radikalisierung, Rassismus und offenem... Mehr»
Werbung ad-infeed3