Schlagwort

Union

Hofschneider nicht mehr Trainer bei Zweitligist Union Berlin

André Hofschneider ist nach nur gut fünf Monaten nicht mehr Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin. Damit reagierte der Verein auf eine enttäuschende Saison, in der die Unioner... Mehr»

Frauenunion will Werbeverbot für Abtreibungen beibehalten – Linke sieht darin „Rückwärtsgewandtheit“

"Ein Schwangerschaftsabbruch ist keine ärztliche Dienstleistung wie jede andere", so die Vorsitzende der Frauenunion. Deswegen dürfe am Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche nicht gerüttelt... Mehr»

Kritik aus der CDU an Merkel wird lauter – Forderung nach personeller Neuaufstellung

"Die Autorität der Kanzlerin ist nicht nur innerhalb der Partei erschüttert, sondern auch in ihrer Amtsführung als Regierungschefin," so Bundestagsabgeordneter Michael von Abercron. Mehr»

Bosbach: Grenzverfahren ändern und Asylanten zurückzuweisen – „sonst geben wir unser Land auf“

Ex-Bundestagsabgeordneter Wolfgang Bosbach (CDU) spricht bei Markus Lanz offen aus, was er von den mühsamen GroKo-Verhandlungen hält und was der wichtigste Punkt bei der Verhandlung sein sollte. Mehr»

Union nach 1:1 sauer – Skrzybski traf zu spät

Union Berlin rennt weiter einem Erfolgserlebnis hinterher. In Bielefeld reichte es nur zu einem Punktgewinn. In der Tabelle konnten die seit acht Spielen sieglosen Hauptstädter damit keinen Boden gut... Mehr»

Anzahl der Wölfe in Deutschland soll verringert werden

Der Schutz der Menschen steht im Vordergrund - die Zahl der Wölfe soll verringert werden, so die Union und SPD. Die AfD sieht hingegen den "dogmatischen" Schutz des Wolfes als Problem. Der Bundestag... Mehr»

Aufbruch für Deutschland: Union setzt auf Deutschland-Plan im Koalitionsvertrag

Die Union plant nicht nur einen Aufbruch für Europa, sondern auch einen Aufbruch für Deutschland. Dies soll in einem zusätzlichen Kapitel im Koalitionsvertrag festgehalten werden. Mehr»

Prof. Meuthen: Union und SPD stimmten in EU Familienzusammenführung zu

Prof. Meuthen aus Brüssel: Auch wenn innerhalb Deutschlands die Union und die SPD über Familiennachzug diskutieren - in der EU haben sie bereits der Reform der Dublin-Regeln zugestimmt. Mehr»

SPD-Politiker: Schulz sollte auf Ministeramt verzichten

SPD-Chef Martin Schulz sollte auf einen Ministerposten verzichten, meinen zwei führende SPD-Politiker. Denn die Partei befinde sich in einer Krise, die Schulz als Parteichef und gleichzeitiger... Mehr»

Nach SPD-Parteitag: CDU lehnt Nachverhandlung ab – Herrmann verärgert über SPD

"Natürlich werden wir in den Koalitionsverhandlungen in die Tiefe gehen", sagte Klöckner am Montag im ARD-"Morgenmagazin". Aber es sollten keine bereits abgelehnten Punkte wieder auf den... Mehr»

FDP will Familiennachzug in bestimmten Ausnahmefällen ermöglichen

Die FDP will den Familiennachzug für subsidär geschützte Flüchtlinge in bestimmten Fällen ermöglichen. Mehr»

Maschinenbauer kritisieren Sondierungsergebnisse als „mutlos“: Politiker haben kein Vertrauen in Marktwirtschaft

"Die Sondierungsergebnisse erscheinen als mutlose Fortsetzung der vergangenen Legislatur", kritisieren deutsche Maschinenbauer. Denn anscheinend hätten immer mehr Politiker kein Vertrauen in die... Mehr»

Sondierungspapier von Union und SPD im Wortlaut (Teil 2)

Das Sondierungspapier von Union und SPD im Wortlaut. Hier Teil 2. Es ist ein Bekenntnis zur sozialen Gerechtigkeit, Rechtsstaat und Demokratie. Mehr»

Sondierungspapier von Union und SPD im Wortlaut (Teil 1)

Das Sondierungspapier von Union und SPD im Wortlaut. Hier Teil 1. Es ist ein Bekenntnis zu Europa, den Pariser Klimaverträgen, der Stärkung der Familien, mehr Gleichberechtigung von Männern und... Mehr»

NRW-SPD gegen Große Koalition: „Wir trauen Merkel und Union nicht mehr über den Weg“

"In der Vergangenheit hat die SPD schmerzlich lernen müssen, wie wenig das Wort Wert ist, das CDU und CSU einem geben", meinte der Vorsitzende der NRW-SPD Norbert Römer. Mehr»

„NoGroKo“-Verein in der SPD: „GroKo stärkt die Rechten – und schwächt Sozialdemokratie“

"Eine große Koalition stärkt die Rechten - und schwächt die Sozialdemokratie", heißt es seitens des Vereins "NoGroKo". Mehr»

Kramp-Karrenbauer: „Jemand, der seine Identität verschleiert, muss mit harten Konsequenzen rechnen“

Saarlands Ministerpräsidentin fordert einen härteren Umgang mit Asylbewerbern, die Behörden mit ihrer Identität täuschen. Auch soll das Alter von minderjährigen Asylbewerbern besser überprüft... Mehr»

Christian Lindner: Keine Regierungsbeteiligung unter Merkel

Auch nach Neuwahlen will die FDP mit einer Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht in die Regierung eintreten. Mit einer neuen Führung bei den Grünen und der CSU könne man sprechen – und auch bei der... Mehr»

„O du fröhliche“: Union Berlin veranstaltet Weihnachtssingen – 28 500 Besucher

Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat zum 15. Mal sein Weihnachtssingen traditionell einen Tag vor Heiligabend veranstaltet. Die Besucher sangen Klassiker wie "O du fröhliche", "Morgen kommt... Mehr»

Jürgen Trittin: „AfD darf nicht Zünglein an der Waage werden“

Entscheidungen des Bundestages dürften künftig nicht von der AfD abhängen, fordert Jürgen Trittin. Diese Gefahr bestehe bei Frage um die Aussetzung des Familiennachzuges, den SPD, Grüne und Linke... Mehr»
Werbung ad-infeed3