Stephen Hawking: „Die Erde wird zum Feuerball“ – Umsiedlung auf Proxima b möglich?

Professor Stephen Hawking warnte davor, dass die Menschheit die Erde zerstören und binnen 600 Jahren in einen Feuerball verwandeln wird. Das Projekt „Breakthrough Starshot“ will das Sternensystem... Mehr»

Entstehungstheorie: Kam das Leben wirklich durch Asteroiden auf die Erde?

Wissenschaftler entdeckten eine weitere Möglichkeit, wie das Leben auf die Erde gelangte. Demnach seien Asteroideneinschläge nicht der einzige Weg ... Mehr»

Kleiner Asteroid rast wie berechnet knapp an der Erde vorbei

Der Asteroid 2012 TC4 hat die Erde am Morgen in relativ geringem Abstand passiert. Der Vorbeiflug sei wie berechnet pünktlich erfolgt, sagte Detlef Koschny von der Europäischen Raumfahrtagentur Esa... Mehr»

Falten auf höchstem Niveau: Nasa entwickelt Raumschiffekomponenten mit Hilfe von Origami

Viele Menschen nutzen Origami zum Zeitvertreib und basteln Blumen und Tiere - die US-Raumfahrtagentur NASA baut mit Hilfe der japanischen Papierfaltkunst Raumschiffe ... Mehr»

Asteroid fliegt an der Erde vorbei, Wissenschaftler entdecken zwei Monde

3122 Florence ist nicht allein - der Asteroid, der Anfang September die Erde passierte war in Wirklichkeit nur einer von drei! Auf seiner Reise durch das All begleiten ihn zwei Monde. Mehr»

Forscher „sehen“ zum ersten Mal kleine Planeten durch winzigste Bewegungen des nahen Sterns „Tau Ceti“

Das erste Mal konnten auch kleinere Planeten in unserer kosmischen Nachbarschaft „gesehen“ werden. Sie machen sich durch kleinste Bewegungen ihres Heimatgestirns Tau Ceti bemerkbar. Ein... Mehr»

Röntgenblitze der Superlative für einen Blick in den Nano-Kosmos

Am Freitag nimmt der XFEL-Röntgenlaser zwischen Hamburg und Schenefeld nach acht Jahren Bauzeit den Betrieb auf. Mehr»

US-Bürger und Finsternistouristen fiebern der „schwarzen Sonne“ entgegen

Die USA bereiten sich auf eine totale Sonnenfinsternis vor, die an der Pazifikküste beginnt und an der Atlantikküste endet. Ein vergleichbares Himmelsspektakel gab es in den USA zuletzt 1918. Mehr»

30 Bilder die beweisen, dass die Menschheit winzig ist

Es kommt immer auf den Blickwinkel an: Betrachtet man Wolkenkratzer von der Erde aus, scheinen sie unendlich weit in den Himmel zu ragen - von oben gesehen sind die Gebäude am Boden jedoch winzig ...... Mehr»

Hausgroßer Asteroid rast am 12. Oktober ganz nah an der Erde vorbei

Am 12. Oktober wird ein Asteroid von der Größe eines Hauses an der Erde vorbeifliegen. Der kosmische Brocken wird die am weitesten von der Erde entfernten geostationären Satelliten lediglich um... Mehr»

Sommersternschnuppen im Anflug – Schwarm der Perseiden erreicht seinen Höhepunkt

Die beste Beobachtungszeit der der Perseiden liegt zwischen 23.00 Uhr am Samstagabend und dem frühen Sonntagmorgen, so die Leiterin des Bochumer Planetariums.  Mehr»

Perseiden im Anflug – die meisten Sternschnuppen werden am Wochenende erwartet

Der August ist immer ein recht ergiebiger Monat für Himmelsgucker in Deutschland. Der jährlich wiederkehrende Sternschnuppenschwarm der Perseiden ist einer der Höhepunkte des Astronomiejahrs. Mehr»

Mysteriöses Flugobjekt fliegt 2017 an der Erde vorbei – Wissenschaftler haben keine Idee, was es ist!

Viele glauben, dass das Objekt ein Satellit extraterrestrischer Herkunft ist. Das auch als "1991 VG" bekannte Objekt steuert auf die Erde zu und niemand weiß, was es wirklich ist. Mehr»

„Krass völkerrechtswidrig“: Luxemburg erlaubt Bergbau im All

Luxemburg hat ein neues Gesetz: Wer künftig in dem Land seinen Firmensitz hat, darf Rohstoffe auf Himmelskörpern abbauen und sie als sein Eigentum betrachten. Das Gesetz sei „krass... Mehr»

Raumsonde „Cassini“ entdeckt mögliche Grundlage für Leben auf Saturn-Mond

Die Nasa-Raumsonde "Cassini" entdeckte offenbar Wasserstoff-Moleküle, die aus Rissen in der Oberfläche des Saturn-Mondes Enceladus kamen. Mehr»

„Aha-Erlebnis“: Französischer und US-Astronaut unternehmen Weltraumspaziergang

Der Franzose Thomas Pesquet und sein US-Kollege Shane Kimbrough haben heute einen gemeinsamen Ausflug ins All unternommen. Mehr»

Forscherteam entdeckt sieben erdähnliche Planeten

Astronomen haben sieben erdähnliche Planeten bei einem Roten Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft aufgespürt. Sechs dieser Exoplaneten liegen in einer moderaten Temperaturzone, in der... Mehr»

Sensationelle Entdeckung: Gigantischer Leerraum schiebt Milchstraße durchs All

Ein neu entdecktes riesiges Loch im Universum schiebt Galaxienhaufen vor sich her. Es ist Teil eines Gravitations-Dipols, der die Bewegung tausender Galaxien bestimmt. Mehr»

US-Astronaut Eugene Cernan gestorben

Mehr»

Forscher sichten stationäre Riesenstruktur auf der Venus

Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es damit auf sich? Mehr»