Karlsruhe: Ditib-Fahne von Moschee-Flaggenmast abgenommen und angezündet

Epoch Times9. Juli 2019 Aktualisiert: 9. Juli 2019 14:30

Unbekannte haben vor einer Moschee im baden-württembergischen Karlsruhe eine Fahne des türkisch-islamischen Religionsverbands Ditib angezündet.

Nach Polizeiangaben beschädigten sie in der Nacht zum Dienstag einen Flaggenmasten und zündeten die Flagge an. Drei weitere Fahnen, die daneben aufgezogen waren, blieben unbeschädigt.

Die Tat ereignete sich nach Angaben der Beamten offenbar gegen Mitternacht. Die Fahne wurde auf eine Straße gezogen und dort angezündet.

Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein und baten Zeugen um sachdienliche Hinweise. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN