Berateraffäre jetzt auch bei der Bahn? Scheuer fordert „umfassende Aufklärung“

Epoch Times15. November 2019 Aktualisiert: 15. November 2019 7:35

In der Affäre um Beraterverträge für Ex-Manager der Deutschen Bahn fordert Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) eine rückhaltlose Aufarbeitung.

„Auch mir ist eine umfassende Aufklärung der Sachverhalte sehr wichtig“, schrieb Scheuer in einem Brief an den Präsidenten des Bundesrechnungshofes, Kay Scheller, wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichteten.

Seit Juni untersucht der Bundesrechnungshof die möglicherweise illegale Vergabe von Beraterverträgen an ehemalige Bahn-Vorstände.

„Ich begrüße es, dass der Bundesrechnungshof das Thema ‚Beratereinsatz bei der Deutschen Bahn AG‘ intensiv begleitet“, heißt es in dem Brief des Verkehrsministers an Scheller. Zum 22. November wolle das Bundesverkehrsministerium dem Bundesrechnungshof den Stand der eigenen Prüfung mitteilen.

Die Bahn hatte im Juni bekanntgegeben, dass sie Auffälligkeiten im Zusammenhang mit der Vergabe millionenschwerer Beraterverträge im Unternehmen untersucht.

In den Jahren 2008 bis 2018 hatte der Konzern ehemaligen Managern ohne Zustimmung des Aufsichtsrats Beraterverträge zugeschanzt. Im September beschloss der Bahn-Aufsichtsrat, ab sofort keine Beraterverträge mehr an frühere Manager des Unternehmens zu vergeben. (afp)

Eine Buchempfehlung vom Verlag der Epoch Times

Wer hat die Weltherrschaft? Wir leben in einer Zeit des Umbruchs. Immer klarer wird, dass die Geschichte der Menschheit nicht so ablief, wie sie heutzutage gelehrt wird. Das Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ gibt die lange gesuchten Antworten.

„Kapitalismus abschaffen“? „Wohnungsgesellschaften enteignen“? Familie auflösen? Keinen Wohlstand und keine Kinder mehr wegen des Klimas? Frühsexualisierung? Solche Gedanken sind in Politik, Medien und Kultur populärer denn je. Im Kern drücken sie genau das aus, was einst schon Karl Marx und seine Anhänger der gesamten Menschheit aufzwingen wollten.

Der Kommunismus hat im 20. Jahrhundert hunderte Millionen Menschen physisch vernichtet, heute zielt er auf ihre Seelen. Bei vielen Menschen blieb glücklicherweise die der menschlichen Natur innewohnende Güte erhalten – was den Menschen die Chance gibt, sich vom Einfluss des „Gespenst des Kommunismus“ zu befreien.
Hier weitere Informationen und Leseproben.

ISBN Band 1: 978-3-9810462-1-2, Band 2: 978-3-9810462-2-9, Band 3: 978-3-9810462-3-6. Einzeln kostet jeder Band 19,90 Euro (zzgl. 2,70 Euro Versandkosten), alle drei Bände gemeinsam sind im Moment noch zum Sonderpreis von 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands) zu erwerben. Das Buch hat insgesamt 1008 Seiten und über 1200 Stichworte im Indexverzeichnis.

Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder – falls vergriffen – direkt beim Verlag der Epoch Times Phone: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]“ 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN