Berlin-Neukölln: Sex-Attacke am Arbeitsplatz – Täter folgte junger Frau (19) vom U-Bahnhof aus

Epoch Times6. Juli 2018 Aktualisiert: 6. Juli 2018 13:47
Nur weil sie sich heftigst wehrte, konnte eine 19-Jährige einen Sex-Täter erfolgreich abwehren.

Die Polizei Berlin bittet die Bevölkerung um Hilfe.

Per Öffentlichkeitsfahndung wird nach einem Mann gesucht, der am 24. März eine 19-Jährige vom U-Bahnhof Hermannstraße aus verfolgte und eine Sex-Attacke auf die junge Frau verübte.

Der Angriff fand am frühen Samstagmorgen, gegen 4 Uhr. Der Mann war seinem Opfer zum Arbeitsplatz, einem Ladengeschäft in der Hermannstraße gefolgt. Dort geschah auch der Übergriff.

Nur der heftigen Gegenwehr der Angegriffenen ist es zu verdanken, dass der Unbekannte von ihr abließ und anschließend flüchtete.“

(Polizeibericht)

Die Polizei Berlin bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter Telefon 030 / 4664 – 913 402 oder per E-Mail an [email protected] sowie jede andere Polizeidienststelle und fragt:

  • Wer kann Angaben zur Identität des Tatverdächtigen bzw. zu seinem Aufenthaltsort machen?
  • Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Täterbeschreibung:

Alter: etwa 22 – 25 Jahre

Statur: ca. 1,70 Meter, schlank

Aussehen: schwarze Haare, dunkle Haut

(sm)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN