Bundestag debattiert über Organspende

Epoch Times28. November 2018 Aktualisiert: 28. November 2018 15:59
Der Bundestag debattiert heute (13.00 Uhr) über die Organspende. Dabei wird es auch um den Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gehen, die doppelte Widerspruchslösung einzuführen.

Die doppelte Widerspruchslösung sieht vor, dass jeder von Geburt an grundsätzlich als Organspender gilt, wenn er dem nicht ausdrücklich widersprochen hat. Als zusätzliche Hürde werden, wenn kein Widerspruch vorliegt, die Angehörigen gefragt. Bislang muss nur die ausdrückliche Zustimmung des potenziellen Spenders vorliegen.

Live aus dem Bundestag

Widerspruchsregelungen existieren bereits in vielen europäischen Ländern. Spahn und andere Befürworter erhoffen sich davon mehr Organspenden. Kritiker betrachten eine solche Regelung als unzulässigen Eingriff in das Selbstbestimmungsrecht. Am Mittwoch gibt es im Bundestag zunächst einen Meinungsaustausch zu dem Thema, eine gesetzliche Neuregelung könnte es 2019 geben.  (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Newsticker
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion