Kölns Oberbürgermeisterin verurteilt Angriff auf AfD-Politiker

Epoch Times9. Januar 2019 Aktualisiert: 9. Januar 2019 6:23
"Ich wünsche Herrn Magnitz eine rasche und vollständige Genesung," so Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

Nach dem Angriff auf den AfD-Politiker Frank Magnitz in Bremen hat Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) ihre Anteilnahme ausgedrückt.

„Ich wünsche Herrn Magnitz eine rasche und vollständige Genesung. Solch ein Angriff trifft immer nicht nur den Menschen selbst, sondern auch die Familie, Freunde und Bekannte“, sagte Reker der „Bild“ (Mittwochsausgabe).

Gewalt sei immer das falsche Mittel und auf das Schärfste zu verurteilen. „In der Demokratie lebt die Auseinandersetzung vom Austausch von Argumenten und Ideen – gerade bei unterschiedlichen politischen Ansichtsweisen.“

Reker selbst war im Jahr 2015 im Wahlkampf attackiert worden. Damals rammte ihr ein Mann ein Messer in den Hals und verletzte sie lebensgefährlich. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte,