Unbekannte schlachten Kuh auf freiem Feld in Sachsen

Epoch Times13. June 2018 Aktualisiert: 14. Juni 2018 19:09
Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag im Radeburger Ortsteil Bärwalde eine Kuh auf einer Wiese an der Kalkreuther Straße geschlachtet.

Auf freiem Feld haben Unbekannte in Sachsen eine Kuh geschlachtet und große Teile davon mitgenommen.

Das Tier wurde in Radeburg nahe Dresden auf einer Wiese getötet und ausgenommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Körper und Kopf nahmen die Täter demnach mit, die Innereien ließen sie zurück.

Den Wert der Kuh gaben die Beamten mit rund 900 Euro an. Sie ermitteln wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und Diebstahls. (afp)

Themen
Panorama
Newsticker