Unionsfraktionsvize Wadephul mahnt Reformen der G7 an

Epoch Times26. August 2019 Aktualisiert: 26. August 2019 15:37
"Ohne Reformen macht die G7 keinen Sinn", sagt Unionsfraktionsvize Johann Wadephul.

Unionsfraktionsvize Johann Wadephul hat eine Reform der G7 gefordert. „Ohne Reformen macht die G7 keinen Sinn“, sagte Wadephul am Montag. Das habe das Treffen im französischen Biarritz gezeigt.

„Die G7 muss angesichts der Herausforderungen gegen die regelbasierte internationale Ordnung durch Länder wie China und Russland wieder viel stärker deutlich machen, wofür sie als Wertegemeinschaft steht, was sie erreichen will und wie sie sich gegen diese Herausforderungen erfolgreich behaupten will.“

Es sei deshalb unverzichtbar, dass sich die G7-Teilnehmer auf ein gemeinsames Vorgehen mit US-Präsident Donald Trump verständigten, der diese Ordnung durch sein Handeln infrage stelle. Wenn Trump nicht zu mehr Gemeinsamkeit bereit sei, müssten Europäer, Japaner und Kanadier die bereits enge Zusammenarbeit mit Wertepartnern aus Lateinamerika, Asien und Ozeanien zu einer „durchsetzungsfähigen Interessensgemeinschaft“ weiterentwickeln. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN