Benzinpreis-Schock: Preise an deutschen Tankstellen im April auf Jahreshoch

Epoch Times2. Mai 2019 Aktualisiert: 2. Mai 2019 14:57
Die Kraftstoffpreise an deutschen Tankstellen haben laut ADAC im April ihr bisheriges Jahreshoch erreicht. Ein Liter Super E10-Benzin kostete im Mittel 1,447 Euro. Diesel kostete im Schnitt 1,279 Euro pro Liter.

Aufgrund der Entwicklungen auf den globalen Ölmärkten haben die Kraftstoffpreise an deutschen Tankstellen laut ADAC im April ihr bisheriges Jahreshoch erreicht. Ein Liter Super E10-Benzin kostete im Mittel 1,447 Euro, teilte der Automobilclub am Donnerstag in München mit. Das war ein Anstieg um neun Cent im Vergleich zum Vormonat März. Der Liter Diesel verteuerte sich demnach um 1,4 Cent auf 1,279 Euro.

Der ADAC führte den deutlichen Anstieg auf Preissteigerungen auf den internationalen Rohölmärkten seit Jahresbeginn zurück. Zum 1. Mai treten neuen Sanktionen der USA gegen das Exportland Iran in Kraft, was diese Entwicklung verschärft. Die Dieselpreise stiegen weniger als die für Benzin, weil mit dem Ende des Winters weniger Heizöl verbraucht wird. Heizöl und Diesel sind chemisch nahezu identisch. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN