Schlagwort

kommunismus

Papst Franziskus: Problem einer sinkenden Geburtenrate mit Migration begegnen

Papst Franziskus zeigt sich besorgt um eine "demographische Leere" in Europa und sieht die Migration als notwendigen Akt, der sinkenden Geburtenrate entgegen zu wirken. Mehr»

17. Juni-Parole: „Kollegen, reiht euch ein, wir wollen freie Menschen sein“ – Deutschland hat kein Mahnmal für Opfer des Kommunismus

Deutschland hat für die Opfer des Kommunismus kein einziges Mahnmal. Seit Jahren drückt sich die Regierung davor, Millionen Leidtragenden ein Denkmal zu errichten. Mehr»

Falun Dafa-Parade mitten im Herzen von Frankfurt: Meditation und Organraub – die zwei Gesichter Chinas + Video

Eine Falun Dafa-Parade bringt mit feierlicher Musik erstaunliche Ruhe und Harmonie an einen der belebtesten Plätze der Finanzmetropole Frankfurt. Mehr»

Gender-Wahn: Zustand kurz vor der Irrenanstalt oder gefährlicher Sinn im Unsinn?

Österreichs Verteidigungsminister warf kürzlich das sogenannte "Binnen-I" aus dem Bundesheer. Eine Feministen-Funktionärin beklagte sofort die nun sprachliche Unsichtbarkeit der Frauen. Doch hinter... Mehr»

Denunziation enthüllt Informantensystem an Chinas Universitäten

Ein durchgesickertes Dokument lässt auf ein ausgeprägtes Informantensystem an Chinas Universitäten schließen. Lehrer werden von Schülern verraten, wenn sie "falsche Inhalte" lehren. Mehr»

Die 45 Ziele des Kommunismus zur Errichtung der Weltherrschaft: Schulen, Medien, Kirche, TV, Kunst… kontrollieren – und die UN fördern

"Erlangen Sie die Kontrolle über die Medien, politische Positionen, Schlüsselpositionen in TV, Radio und Film, über Schulen, Universitäten, die Kirche... und fördern Sie die UNO als einzige... Mehr»

„Es ist beschämend“: Trierer Stadtrat lehnt Mitwirkung kommunistischer Opferverbände bei Marx-Gedenktafel ab

Die Aufstellung der übergroßen Karl-Marx-Statue in Trier anlässlich seines 200. Geburtstages sorgte nicht nur bei den Opfern kommunistischer Regime für Unverständnis. Eine Gedenktafel zu Karl... Mehr»

Führende EU-Politiker benutzen marxistische Strategie der Einheitsfront gegen Donald Trump

EU-Ratspräsident Donald Tusk sagte Reportern, dass sich 28 EU-Staats- und Regierungschefs am 16. Mai in Sofia trafen, um über eine "Einheitsfront" gegen Trump zu diskutieren. Eine Analyse der... Mehr»

Der Zerfall der Werte und die Gewöhnung der Gesellschaft an Verwahrlosung

Steigende Kriminalität, sinkende Geburtenzahlen, Niveauverlust in Medien, Bildung und Gesellschaft. Hinter dem heute stattfindenden gesellschaftlichen Zerfall steckt System. Ein Text aus der... Mehr»

Gespenstisch: China nutzt virtuelle Realität zum Prüfen von „Parteiloyalität“

Die Kommunistische Partei Chinas hat eine neue High-Tech-Methode entwickelt, um - zunächst - die Loyalität der Parteimitglieder zu testen: die Nutzung der virtuellen Realität (VR). Mehr»

Das linke Pippilotta-Syndrom und die gefährliche Lücke in der Marxismus-Forschung

Sie feierten Karl Marx wie einen Helden, die linke Politik in Deutschland und die kommunistische Diktatur in China, eine Statue bildete in Trier die Brücke. Und während die einen noch das Gewissen... Mehr»

Petr Bystron (AfD): Sozialismus ist eine Ideologie für Loser

War der Kommunismus wirklich eine gute Idee und ist nur falsch umgesetzt worden? Nein, sagt AfD-Bundestagsabgeordneter Petr Bystron und erklärt, dass der Sozialismus eine Ideologie für Loser ist. Mehr»

Der trojanische Marx von Trier – Zwiespalt ist sein Inhalt

Eins brachte das "Geschenk" aus China bestimmt mit sich: das Potenzial, die Gesellschaft weiter zu spalten und möglicherweise für den Klassenkampf vorzubereiten. Die Gewalt-Lehre des Karl Marx... Mehr»

Petition an Trierer Stadtrat: „Karl Marx… nein Danke“ – Kommunistische Wallfahrtsstätte verhindern

Die Petition auf "PatriotPetition.org" fordert, nicht zu dulden, dass China "hierzulande Wallfahrtsstätten seiner menschenverachtenden Ideologie errichtet!" und in Trier Karl Marx wiederaufersteht. Mehr»

„Marx & Engels intim“: Briefwechsel zeigt, was sie wirklich dachten

„Stirbt der Hund jetzt, so bin ich aus der Patsche raus“, sagte Karl Marx über seinen Onkel. Und dies ist nur eins der Zitate von Karl Marx im Austausch mit Friedrich Engels, die die Brüder... Mehr»

Tanz ums „Goldene Kalb“ in Trier: Große Feiern zum 200. Marx-Geburtstag – Gedenken an Kommunismus-Opfer nur nebenan

Es ähnelt dem Tanz ums Goldene Kalb: Während die einen mit geschlossenen Augen jenen roten Kult feiern, der weltweit mehr Todesopfer gefordert hat als beide Weltkriege zusammen, wollen andere... Mehr»

Der dunkle Ursprung des Kommunismus: Hass auf die Menschheit, Hass auf die Schöpfung – Ein Spezialeditorial

Manche Menschen denken vielleicht, dass der Kommunismus, der weltweit weit mehr Todesopfer forderte als das NS-Regime und der 2. Weltkrieg zusammen, ein russisches oder gar chinesisches Produkt sei.... Mehr»

„Karl Marx vom Sockel holen“: Tschechischer Ex-Staatspräsident Václav Klaus spricht in Trier

Am 4. Mai spricht um 19 Uhr der ehemalige tschechische Präsident Václav Klaus auf einer Veranstaltung in Trier. Epoch Times ist live vor Ort. Mehr»

Karl-Marx-Jahr und Kommunismus: Anti-Rechts-Kampagne von Mao – Wie bringt man Menschen zum Schweigen? – Teil 3/9

Mao startete 1957 eine Anti-Rechts-Kampagne und erklärte Hunderttausende zu rechtsgerichteten Menschen. Dabei boten diese nur konstruktive Kritik und Vorschläge zur Verbesserung der Gesellschaft an... Mehr»

Kardinal Marx meint: Karl Marx hat nichts mit politischem Marxismus-Leninismus zu tun – der Millionen Tote forderte

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx hat sich anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx zu Wort gemeldet und sich als Befürworter einer "globalen Sozialen Marktwirtschaft" geoutet. Der... Mehr»
Werbung ad-infeed3