Theaterdirektorin: „Ich fühle ein Glücksgefühl, das vom Grunde meines Herzens kommt“

Von 26. Februar 2008 Aktualisiert: 26. Februar 2008 22:30

LONDON/Großbritannien. Die Direktorin des Theaters der prestigeträchtigsten Akademie für die darstellenden Künste Großbritanniens beschreibt Shen Yun Chinese Spectacular als „sehr, sehr beeindruckend“.

Sue Thornton, Direktorin des technischen Theaters der Guildhall Akademie für Musik und Schauspiel sagte, dass sie die Show, die am Freitagabend in der Royal Festival Hall Premiere feierte, durch und durch genossen hat.  

 „Auf eine Art bin ich nicht überrascht, weil ich eine ganze Menge Sachen aus dem fernen Osten gesehen habe, aber es ist so schön, so herrlich und die Tänzer! Es ist Leben in ihnen, das von Innen her ausstrahlt“, sagte sie. „Mein Lieblingstanz ist der tibetische mit den langen Ärmeln, weil die jungen Mädchen einfach so glücklich und fröhlich waren!“

„Ich fühle ein Glücksgefühl, das vom Grunde meines Herzens kommt und ich denke, das ist es, was am meisten zur Wirkung kommt. Es ist sehr, sehr eindrucksvoll.“ 

Sie fügte hinzu: „Ich denke die Kostüme sind fantastisch und ich mag es, wie ihr sehr schnell die Impressionen jeder Szene, mit diesem computerisierten Bühnenbild kreiert. Das ist eine große Bühne, die in der Royal Festival Hall zu füllen ist und ich denke ihr macht es ausgezeichnet.“ 

Frau Thornton sagte, sie mochte insbesondere das Live-Orchester. „Ich denke das Orchester ist sehr interessant weil es eine Mixtur aus zwei Kulturen ist.“ 

„Da sind so viele Violinen, die sehr klassische Instrumente sind, aber es gibt auch chinesische, klassische Instrumente, das zusammen gemischt funktioniert sehr gut.“ 

Die Epoch Times Deutschland freut sich, als Medienpartner von Shen Yun – Chinese Spectacular ihren Leserinnen und Lesern einen exklusiven Einblick in ein einzigartiges Kulturereignis bieten zu können.

Auch in Deutschland und Österreich können Sie die beliebte und erfolgreiche Show auf ihrer Welttournee besuchen. Kartenbestellungen über www.ticketonline.com (D) und www.stadthalle.com (Ö)

Die Tourdaten: Belgien

Antwerpen  26.02.2008 um  20:00  Uhr

Antwerpen  27.02.2008 um 15:00 Uhr

Antwerpen  27.02.2008 um  20:00 Uhr

Frankreich Paris     29.02.2008  um 20:00 Uhr

Paris     01.03.2008  um 15:00 Uhr

Paris     01.03.2008  um 20:00  Uhr

Paris     02.03.2008  um 15:00  Uhr

Deutschland

Berlin 14.03.2008 um 20:00 Uhr

Berlin 15.03.2008 um 15:00 Uhr

Berlin 15.03.2008 um 20:00 Uhr

Berlin 16.03.2008 um 16:00 Uhr

Hamburg 17.03.2008 um 20:00 Uhr

München 18.04.2008 um 20:00 Uhr  

München 19.04.2008 um 15:00 Uhr

Österreich

Wien 06.03.2008 um 19:30 Uhr

Wien 07.03.2008 um 19:30 Uhr

Info: www.shenyun.eu



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion