Polizeiabsperrung (Symbolbild).Foto: über dts Nachrichtenagentur

Brandstiftungen an drei Kirchen im schleswig-holsteinischen Heiligenhafen – Polizei sucht Zeugen

Epoch Times4. April 2018 Aktualisiert: 4. April 2018 15:42
In den Nächten auf Montag und Mittwoch wurden im schleswig-holsteinischen Heiligenhafen jeweils Feuer vor den hölzernen Eingangstüren von drei Kirchen gelegt. Die Polizei bietet um Hinweise.

Im schleswig-holsteinischen Heiligenhafen beschäftigen Brandstiftungen an drei Kirchen die Ermittler. Der oder die noch unbekannten Täter hätten in den Nächten auf Montag und Mittwoch jeweils Feuer vor den hölzernen Eingangstüren von Gotteshäusern gelegt, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch in Lübeck mit. Dabei seien Häufchen aus Abfall und Zeitungspapier angezündet worden.

Betroffen waren demnach eine evangelische, eine katholische sowie eine neuapostolische Kirche. Eine Brandstiftung in der Kleinstadt an der Ostseeküste ereignete sich in der Nacht zum Montag, zwei weitere in der Nacht zum Mittwoch.

Die Beamten von der Kriminalpolizeistelle in Oldenburg baten um Hinweise zu Beobachtungen oder möglichen Verdächtigen. Hinweise werden unter 04361 – 10 550 entgegen genommen. (afp/as)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN