Hamburg Hauptbahnhof evakuiert – Explosions-Angst nach angebohrter Leitung

Epoch Times1. Juni 2018 Aktualisiert: 1. Juni 2018 18:41
Im Hamburger Hauptbahnhof war heute bis 18:30 die Wandelhalle geräumt. Ursache war eine angebohrte Kühlleitung.

Der Hamburger Hauptbahnhof ist am Freitag wegen einer zunächst befürchteten Explosionsgefahr evakuiert worden.

Die Feuerwehr teilte mit, eine Kühlleitung sei angebohrt worden und Kühlmittel sei ausgetreten. Deswegen wurde die Wandelhalle geräumt.

Der erste Notruf ging kurz vor 16:30 Uhr ein. Der Bahnverkehr wurde eingestellt. Gegen 18:30 Uhr gaben die Einsatzkräfte dann Entwarnung. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte,