Rekordverdächtige Wasserrutsche in Malaysia der Öffentlichkeit präsentiert

Epoch Times25. September 2019 Aktualisiert: 25. September 2019 18:55
In Malaysia ist eine rekordverdächtige Wasserrutsche der Öffentlichkeit vorgestellt worden, auf der die Besucher eines Vergnügungsparks 1111 Meter durch eine Dschungellandschaft mit exotischen Vögeln und Affen rauschen können. Die Rutschpartie dauert etwa vier Minuten.

In Malaysia ist eine rekordverdächtige Wasserrutsche der Öffentlichkeit vorgestellt worden, auf der die Besucher eines Vergnügungsparks 1111 Meter durch eine Dschungellandschaft mit exotischen Vögeln und Affen rauschen können.

Bei der Präsentation am Mittwoch konnten die Veranstalter vom Escape-Park in Teluk Bahang einen Guinness-Rekord für die längste Wasserrutsche vorweisen, die mit Luftkissen genutzt werden kann.

Im chinesischen Lishui gibt es allerdings eine 2720 Meter lange Wasserrutsche, die von Guinness als längste Wasserrutsche in einer Berglandschaft anerkannt wurde.

Der Einstieg in die Rutsche in Teluk Bahang erfolgt in 70 Meter Höhe. Um den Besuchern den mühsamen Aufstieg zu ersparen, wurde ein Sessellift errichtet. Die Rutschpartie dauert etwa vier Minuten.

Die Rutsche wurde aus 488 Einzelteilen errichtet. Dabei stand Handarbeit im Vordergrund, um die natürliche Umgebung nicht mit dem Einsatz großer Maschinen zu beeinträchtigen. (afp)

Video: Einblick in den Bau der Rutsche

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN