Verstoß gegen Anti-Doping-Regel: Luitz verliert Weltcupsieg

Epoch Times10. Januar 2019 Aktualisiert: 10. Januar 2019 11:48
Der deutsche Skirennfahrer Stefan Luitz verliert wegen des Verstoßes gegen die Anti-Doping-Regeln des Weltverbandes FIS nachträglich seinen ersten Weltcupsieg.Wie seine Anwältin der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag sagte, geht der 26-Jä…

Der deutsche Skirennfahrer Stefan Luitz verliert wegen des Verstoßes gegen die Anti-Doping-Regeln des Weltverbandes FIS nachträglich seinen ersten Weltcupsieg.

Wie seine Anwältin der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag sagte, geht der 26-Jährige mit einem Antrag auf einstweilige Aussetzung der Disqualifikation gegen die Entscheidung vor. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN