Schlagwort

Asyl

">

Europa: Zahl der Asylanträge gestiegen – Ein Zehntel mehr als im Vorjahr

In diesem Jahr wurden nach Daten der EU-Asylbehörde EASO bis zum 24. September bereits 487.000 Asylanträge in der EU sowie der Schweiz und Norwegen gestellt. Das war ein Zehntel mehr … Mehr»
">

Tabu auf SPD-Konferenzen: Wer Nachfragen zu Migration und Flüchtlingen hat, steht sofort in der rechten Ecke

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) kritisiert seine Partei: Es werde nicht offen über Flüchtlings- und Migrationsthemen diskutiert. Ähnlich äußert sich Wolfgang Merkel: "Wer auch... Mehr»
">

Asselborn zur Bootsmigranten-Verteilung: „Wir brauchen als Minimum zwölf Staaten, die mitmachen“

Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) für dessen Vorstoß zur koordinierten Migrantenverteilung gelobt. „Es ist sehr gut, dass mit... Mehr»
">

Migration: Türkei verlangt mehr Abschiebungen von Athen

Die Türkei dringt auf mehr Rückführungen aus Griechenland. „Die türkische Seite hat in den Gesprächen mit Bundesinnenminister Seehofer deutlich gemacht, dass sie ein Interesse an mehr... Mehr»
">

Frei warnt vor dauerhafter Umverteilung von Migranten in der EU

Die Unionsfraktion im Bundestag hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) vor einer dauerhaften Umverteilung von Migranten in der EU gewarnt. Es könne auf Dauer „nicht zielführend sein,... Mehr»
">

Erfolgsaussichten für Migranten im Kirchenasyl nur noch minimal

Noch vor wenigen Jahren war für Flüchtlinge die Aufnahme ins Kirchenasyl fast eine Garantie dafür, dass sie ihr Asylverfahren in Deutschland durchlaufen dürfen. Inzwischen sind ihre... Mehr»
">

CDU-Vize Strobl sieht in Seehofers Migrantenaufnahme-Plan ein „Konjunkturprogramm für Schlepper“

Die Politik dürfe kein "Konjunkturprogramm für Schlepper" schaffen, kritisiert CDU-Vizevorsitzende Thomas Strobl die Pläne von Horst Seehofer. Auch Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU)... Mehr»
">

Mohring gegen Seehofer: Gerettete Bootsflüchtlinge nach Afrika zurückbringen

Ziel der EU müsse bleiben "die Geretteten an die afrikanische Küste zurück zu bringen", erklärt CDU-Präsidiumsmitglied Mike Mohring. Er fragt, welches Signal man sende, wenn man pauschal 25... Mehr»
">

Seehofer fordert von der EU mehr Geld für die Türkei: „Leistet sehr viel bei Flüchtlingsaufnahme“

"Die Türkei leistet bei der Aufnahme von Flüchtlingen sehr viel", meint Bundesinnenminister Horst Seehofer. Deswegen sollte die EU dem Land mehr helfen – vor allem finanziell. Mehr»
">

Grüne blockieren: FDP will Tunesien, Marokko, Algerien und Georgien endlich zu sicheren Herkunftsländern erklären

Tunesien, Marokko, Algerien und Georgien müssen endlich zu Sicheren Herkunftsstaaten erklärt werden, erklärt FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg. Im Bundestag gibt es dafür auch eine Mehrheit -... Mehr»
">

EU-Kommission: Zahl der Migranten aus der Türkei drastisch gestiegen

Die Zahl der Migranten, die aus der Türkei in die EU gekommen sind, hat sich in den ersten neun Monaten dieses Jahres drastisch erhöht. Mehr»
">

Brinkhaus warnt vor Flüchtlingsplänen: Seehofer ermutigt Schlepper

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus warnt vor den Flüchtlingsplänen von Innenminister Horst Seehofer. Mehr»
">

Umfrage: Mehrheit gegen Pläne zur Aufnahme von Bootsmigranten

Die Deutschen sprechen sich gegen die Pläne von Bundesinnenminister Seehofer zur Aufnahme von noch mehr Migranten aus. Mehr»
">

Griechenland rechtfertigt schnellere Abschiebung: Die Türkei soll die Vereinbarung genau lesen

Die griechische Regierung plant ein neues Asylgesetz. Die konservative Regierung von Kyriakos Mitsotakis will erstmals sichere Drittstaaten festlegen, in die Flüchtlinge aus Griechenland abgeschoben... Mehr»
">

Kurz lässt Claus Kleber auflaufen: „Bin Österreichs Wählern verpflichtet und nicht dem Ausland“

Österreichs wahrscheinlicher künftiger Bundeskanzler Sebastian Kurz hat in einem ZDF-Interview deutlich gemacht, dass Bedenken bezüglich einer möglichen neuerlichen Regierungsbeteiligung der FPÖ... Mehr»
">

Wie eine Rechtspflicht zur Souveränitätsaufgabe konstruiert und das Volk zum „Mythos“ gemacht wird (2. Teil)

Selbst dann, wenn das EU-Recht zwingen würde, Personen, die in Deutschland Asylanträge stellen wollen, trotz Grenzkontrollen jederzeit über die Grenzen einzulassen, dürfte die Bundesregierung... Mehr»
">

Bayerns Innenminister: Aufnahmequote wird es nur für wenige Hundert illegale Migranten pro Jahr geben

"Wird die Größenordnung von ein paar Hundert Seenotgeretteten pro Jahr gesprengt, kommt eine Übernahme darüber hinaus nicht in Frage. Wir müssen jedes falsche Signal und jeden Pull-Effekt von... Mehr»
">

Griechenland verweigert meist Rücknahme von Migranten – nur 14 Rückführungen

Griechenland verweigert die Rücknahme von Migranten, wie es von den Dublin-Regeln verlangt wird. Mehr»
">

Zweifel an Erdogans Flüchtlingszahlen: Doch keine 3,6 Millionen Flüchtlinge in der Türkei?

Die Zahl an Flüchtlingen in der Türkei könnte signifikant niedriger sein, als angegeben. Mehr»
">

Zahl ausreisepflichtiger Ausländer steigt weiter – Weniger Migranten abgeschoben

Die Zahl ausreisepflichtiger Ausländer in Deutschland steigt weiter an. Gleichzeitig wurden weniger Migranten ohne Bleiberecht abgeschoben. Mehr»