Schlagwort

Asyl

UNHCR-Vertreter: Flüchtlingspakt ist in deutschem Interesse

Der Pakt solle helfen, dass es Flüchtlingen bereits in ihren Nachbarländern besser gehe, nicht erst in Europa, meinte der deutsche UNHCR-Repräsentant. "Das muss auch in Deutschlands, in Europas... Mehr»

UNHCR-Deutschlandchef lobt deutsche Flüchtlingspolitik und klagt über schlechte Finanzierung

"Deutschland ist vorbildlich, ganz im wörtlichen Sinne: Wir möchten, dass sich viele Staaten in dieser Frage an Deutschland orientieren", erklärt Dominik Bartsch, Repräsentant des... Mehr»

Bundesländer wollen Leistungskürzung für Doppelasylbewerber

Die Sozialleistungen für Doppelasylbewerber sollten reduziert werden. Dazu soll die Bundesregierung das Asylbewerberleistungsgesetz so erweitern, dass "Dublin-Fälle nur noch gekürzte Leistungen... Mehr»

Bundesregierung rechnet 2018 mit 166.000 Asylanträgen

Bis Ende 2018 rechnet die Bundesregierung mit 166.000 Asylanträgen. Unter den Migranten seien auch rund 30.000 in Deutschland geborene Flüchtlingsbabys im Alter von unter einem Jahr. Mehr»

EU-Parlamentspräsident warnt vor neuen Flüchtlingskrisen die „sicher kommen werden“

EU-Parlamentspräsident Tajani hat vor neuen Flüchtlingskrisen in Europa gewarnt - die "sicher kommen werden". Mehr»

Abschiebungen stagnieren: Seehofer will abgelehnte Asylbewerber in Gewahrsam nehmen

Da die Zahl der Abschiebungen aus Deutschland stagniert, hat Bundesinnenminister Horst Seehofer entschieden, die Regeln für Abschiebungen zu verschärfen. Mehr»

Österreich: Afghane nach Mädchenmord in Steyr ohne Reue – FPÖ fordert Ausgangssperre für Asylbewerber

Nach dem Mord an einem 16-jährigen Mädchen im Steyrer Stadtteil Münichholz hat sich der tatverdächtige Afghane Saber A. (17) der Polizei gestellt. Landeshauptmann Stelzer spricht von einer... Mehr»

Familiennachzug bei Flüchtlingen steigt stark an

Die Zahl der bewilligten Anträge auf Familiennachzug von Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus ist stark angestiegen. Mehr»

USA will Ende der illegalen Migration: Trump zieht im Streit um Verschärfung des Asylrechts vor den Supreme Court

Im Streit um eine Verschärfung des Asylrechts ist die US-Regierung vor den Obersten Gerichtshof gezogen. Trump will erreichen, dass nur noch legal eingereiste Menschen in den USA Asyl beantragen... Mehr»

Seehofer für mehr Härte gegenüber kriminellen Flüchtlingen

Horst Seehofer hat mehr Härte im Umgang mit kriminellen Flüchtlingen gefordert. Mehr»

Bisher 2018 gut 150.000 Erstanträge auf Asyl gestellt

151.944 Menschen haben 2018 bisher einen Erstantrag auf Asyl gestellt. Dazu kamen 22.096 Folgeanträge, wie das Bundesinnenministerium mitteilte. Mehr»

Asylsuchende verklagen Australien wegen „Verletzung der Menschenrechte“

Die konservative Regierung Australiens verfügt über eine harte Flüchtlingspolitik. Jetzt wollen Asylsuchende die Regierung verklagen. Mehr»

Deutschland hat 2018 bislang insgesamt 20.000 abgelehnte Migranten abgeschoben – von über 200.000

Deutsche Behörden haben in diesem Jahr bis Ende Oktober einem Medienbericht zufolge 19.781 abgelehnte Asylsuchende abgeschoben - von über 200.000. Mehr»

Merkel und Seehofer begrüßen Annahme des UN-Migrationspakts

Angela Merkel sprach in Marrakesch von einem "bedeutenden Tag". Es sei "hohe Zeit" gewesen, dass man sich 70 Jahre nach dem Verabschieden der UN-Menschenrechtscharta endlich auch mal gemeinsam mit dem... Mehr»

Stegner warnt CDU vor Wende in Migrationspolitik

SPD-Vize Ralf Stegner warnt AKK: "Es darf kein zweites Sommertheater geben. Abweichungen vom Koalitionsvertrag etwa beim Bleiberecht für Flüchtlinge in Ausbildung und Beruf kommen nicht infrage". Mehr»

Regierung rechnet nicht mit neuer Flüchtlingswelle

Die Bundesregierung erwartet in den nächsten Jahren keinen neuen Anstieg der Flüchtlingszahlen. Was jedoch mit dem UN-Pakt auf Deutschland zukommen könnte, ist aber noch nicht abzusehen. Mehr»

Verpflichtende Umverteilung von Migranten in der EU: Deutschland und Frankreich unterbreiten neue Vorschläge

Deutschland und Frankreich stellten sieben neue Vorschläge zur EU-Asylreform vor. Die EU-Asylreform kommt nicht voran, weil insbesondere osteuropäische Staaten eine Umverteilung von Migranten... Mehr»

Scholz plant Komplett-Umbau der Flüchtlingsfinanzierung – Länder dagegen

Statt vieler verschiedener Hilfen will Bundesfinanzminister Scholz den Ländern je anerkanntem Flüchtling künftig 16.000 Euro überweisen. Die Länder lehnen den Vorschlag ab. Mehr»

Generalbundesanwalt: Terrorgefahr unabhängig von Flüchtlingsbewegung

Der Generalbundesanwalt hält eine Verknüpfung von Terrorgefahr und muslimischen Migranten für unzulässig. Mehr»

„Wir brauchen eine Mauer“: Brachiale Gewalt von Migranten zeigt Schwächen in US-Grenzstruktur auf

Polizei, Grenzschutz und Regierung sind sich einig: Eine Mauer muss her. Denn am 25. November 2018 rissen Migranten mit roher Gewalt Teile des USA-Mexiko-Grenzzauns nieder und bewarfen... Mehr»
Werbung ad-infeed3