Anblick der Natur

Mehr»

Die Wahl eines Künstlers

Traditionelle Kunst angesichts der Verfolgung wieder aufleben lassen Mehr»

Massenvernunft statt Chaos

1984 in Berlin begegnete es mir zum ersten Mal: das erstaunliche Phänomen der „Massenvernunft“. Auf dem damals freien Feld vor dem Reichstagsgebäude veranstaltete André Heller, das Wiener... Mehr»

Ein Paar

Mehr»

Premiere bei der Premiere

Bayreuth – Wenn einem der britische Kulturminister um die Mittagszeit am Bahnhof plötzlich in Flip-Flops, Bermuda-Shorts und beige-grünem Hawaii-Hemd gegenübersteht, nachdem man ihn am... Mehr»

Wie tibetische Künstler ihre Umgebung sehen

Ein Ausflug nach Tibet in einer Foto-Ausstellung im Museum der Weltkulturen in Frankfurt Mehr»

Klassische Poesie für das moderne Leben

Was uns William Shakespeares „Kaufmann von Venedig” bis heute lehrt Mehr»

Wagner überall und nirgends

Die Straßen tragen hier so klingende Namen wie „Lohengrinstraße“ oder „Nibelungenstraße“, und der Tee wird aus Porzellan der Marke „Walküre“ getrunken. Man ist also angekommen in der... Mehr»

„Es gibt eine Verantwortlichkeit des Künstlers“

Ein Alptraum aus Rot und Gewalt. Auf drei großformatigen Keilrahmen bietet sich dem Betrachter ein massives Panorama der Brutalität, wie sie sich 1989 in China auf dem Platz des Himmlischen … Mehr»

Tore öffnen

Mehr»

Rundherum

Mehr»

Der Autor Oleg Jurjew lebt und schreibt seit 1991 in Frankfurt

Oleg Jurjew lebt und schreibt seit 1991 in Frankfurt. Anfang dieses Jahres erschien im Suhrkamp Verlag sein letzter Roman mit dem Titel "Die russische Fracht". Die Literaturwissenschaftlerin und... Mehr»

Eine uralte Kultur für die moderne Welt wiederbelebt

In China, wo es mindestens 70 Millionen Anhänger hat, seit nunmehr 10 Jahren verfolgt, im Rest der Welt anerkannt und ebenso beliebt. Die Rede ist von Falun Gong. Viele Falun … Mehr»

Glückstränen

Mehr»

Ein bulgarischer Ballett-Engel in New York

Schuhe. Sie liebt Schuhe. Eigentlich alle Arten von Schuhen, aber von Kindheitsbeinen an zogen sie vor allem Spitzenschuhe magisch an (siehe Interview). Die Bulgarin Violeta Angelova – und nein, der... Mehr»

Die zauberhaften Lehrmeister

„Das letzte Einhorn“ tönt der Titelsong des gleichnamigen Films von Arthur Rankin Jr. aus den Lautsprechern. Da werden Erinnerungen wach an den legendären Zeichentrickfilm aus dem Jahr... Mehr»

Ernte

Mehr»

Drei Pelikane

Mehr»