Drogenkonsum vs. Wutausbrüche – Anwälte: Johnny Depp ist kein „Ehefrauen-Schläger“

In London hat der Verleumdungsprozess von Hollywoodstar Johnny Depp gegen die britische Zeitung "The Sun" und ihren Verlag NGN begonnen. Mehr»

Kolumne vom Freischwimmer: „Fachgespräch mit dem Kinde“

Heute hatte ich mal wieder ein Fachgespräch mit dem Großen. Wir waren zusammen Pizza essen und plötzlich sagte er: „Es nervt mich!“ Dann war Funkstille. Mehr»

Ghislaine Maxwell und ihr unter mysteriösen Umständen verstorbener Vater Robert Maxwell

Als ihr Vater, Medienmogul Robert Maxwell, 1991 unter mysteriösen Umständen im Atlantik ertrank, hinterließ er einen Finanzskandal und ein marodes Medienimperium. Nun ist seine 58-jährige Tochter... Mehr»

Kolumne vom Freischwimmer: Finn-Louis und das Einfühlungsvermögen

Finn-Louis ist noch jung. So jung, dass er noch nicht das Teenager-Alter erreicht hat. Trotzdem musste er in seinem jungen Leben schon viele furchtbare Sachen erleben. Mehr»

Kolumne vom Freischwimmer: Schöne Wörter

Man könnte sich den ganzen Tag lang aufregen. Aber man kann auch Kuchen essen. Oder einen schönen Film ansehen. Mehr»

„In der Wahrheit leben“: Die Aktualität der Lehren Vaclav Havels zum posttotalitären Zeitalter

Der Schriftsteller Vaclav Havel gilt als einer der meistrespektierten Dissidenten des ehemaligen Ostblocks. Ein katholischer Blogger sieht Havels Betrachtungen zum posttotalitären Zeitalter in Zeiten... Mehr»

Kolumne vom Freischwimmer: Über wen ich mich aufrege, entscheide immer noch ich

Falls Sie freiwillig und ohne äußeren Zwang meine Kolumne lesen, sind Sie selbst schuld. Mehr»

J.K. Rowling: „Bin eine Überlebende sexueller Gewalt“

"Harry-Potter"-Autorin J.K. Rowling ist nach eigenen Worten in der Vergangenheit in einer Beziehung misshandelt und sexuell missbraucht worden. Das machte sie am Mittwoch in einem Blog-Beitrag... Mehr»

Kolumne vom Freischwimmer: Maurice

Maurice hat mich angerufen. Das erste Mal vor ungefähr einem halben Jahr. Er hatte sich meine Nummer von einem gemeinsamen Bekannten besorgt. Ich war erstaunt, denn ich hatte von Maurice schon viele... Mehr»

Kolumne vom Freischwimmer: Mut

Wenn man etwas macht und es dann in die Öffentlichkeit bringt, muss man mit Kritik leben können. Das ist eine ganz normale Sache. Mehr»

US-Schauspieler Fred Willard im Alter von 86 Jahren gestorben

Der aus Filmen und Serien wie "Modern Family" bekannte US-Schauspieler und Komiker Fred Willard ist tot. Er wurde 86 Jahre alt. Schauspielerkollegen wie Jamie Lee Curtis und Steve Carell äußerten... Mehr»

Kolumne vom Freischwimmer: Ampel gut – alles gut

Es scheint schon etwas ungewöhnlich zu sein; thematisch an die letzte Kolumne anknüpfen zu wollen. Mag sein – doch ich mach es trotzdem. Mehr»

Bahnhofsangestellte nach Spukattacke in London an Covid-19 gestorben

In Großbritannien ist eine Bahnhofsangestellte an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben, die von einem mutmaßlich mit dem Virus infizierten Mann bespuckt und angehustet wurde. Die 47-jährige Belly... Mehr»

Kolumne vom Freischwimmer: Der kleine Gerüstbauer und die imaginäre Weltverschwörung

So, liebe Leserinnen und Leser, heute möchte ich Sie wieder einmal nach Leibeskräften mit einer kleinen Geschichte aus meinem Leben langweilen. Mehr»

Rock-’n‘-Roll-Pionier Little Richard mit 87 Jahren gestorben

Tod einer Musik-Legende: Little Richard, der Pionier des Rock 'n' Roll, ist tot. Er starb mit 87 Jahren, wie das Musikmagazin "Rolling Stone" am Samstag unter Berufung auf den Sohn des Musikers... Mehr»

Thomas Gottschalk hat mehr Spaß an der Sache als am Legendenstatus – „Wetten, dass..?“ für November geplant

Finanziell hat Thomas Gottschalk ausgesorgt, einen größeren Ruhm als den aus den besten Jahren von "Wetten, dass..?" wird er wohl auch nicht mehr erreichen. Und dennoch ist Gottschalk, der am Montag... Mehr»

Magier Roy Horn an Covid-19-Erkrankung gestorben

Durch ihre Auftritte mit Tigern und Löwen wurden die deutschen Magier Roy Horn und Siegfried Fischbacher weltberühmt. Die Karriere von "Siegfried & Roy" endete, als Horn 2003 lebensgefährlich... Mehr»

„Das soziale Gewissen der Republik“: Norbert Blüm beigesetzt

Er habe der Republik ein menschliches Gesicht gegeben, sagte NRW-Ministerpräsident Laschet in seiner Trauerrede über Norbert Blüm. Der frühere Arbeitsminister wurde am Dienstag in Bonn zu Grabe... Mehr»

Kolumne vom Freischwimmer: Das Land der Tugend

Heute wollte ich mir eine Ritterrüstung kaufen. Vorsorglich. Es gab aber keine. Mehr»

Kolumne vom Freischwimmer: Ein ganz normaler Corona-Tag

Die Sonne schien als ich mich auf den Weg in die City machte. Es war ein wunderschöner Tag; die Vögel zwitscherten und es war angenehm warm. Mehr»