Fahrverbotsschild für Fahrzeuge mit Diesel-Motor bis Euro5 an der Max-Brauer-Allee in Hamburg.Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Erste Großkontrolle zur Überwachung von Diesel-Fahrverbot in Hamburg

Epoch Times20. Juni 2018 Aktualisiert: 20. Juni 2018 19:57
In Hamburg hat die Polizei die erste Großkontrolle zur Überwachung des Diesel-Fahrverbots angekündigt. Die Kontrolle soll am Donnerstag in der Stresemannstraße stattfinden.

In Hamburg hat die Polizei die erste Großkontrolle zur Überwachung des Diesel-Fahrverbots angekündigt. Die Kontrolle soll am Donnerstag in der Stresemannstraße stattfinden, wo die Durchfahrt auf einer Strecke von rund 1,6 Kilometern für ältere Lkw verboten ist. Hamburg hatte das Fahrverbot als erste Stadt bundesweit ab dem 31. Mai auf zwei besonders belasteten Straßen verhängt, um dort die Luft zu verbessern.

Bei Verstößen werden Bußgelder von bis zu 75 Euro fällig. Es gelten aber Ausnahmen für Anwohner. Die Polizei hatte bereits ab Anfang Juni zunächst stichprobenartig kontrolliert. Am Donnerstag will sie auch über das Fahrverbot informieren. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion