Macron zeigt sich schockiert über Angriff in Halle

Epoch Times10. Oktober 2019 Aktualisiert: 10. Oktober 2019 9:41
"Die antisemitische Attacke von Halle ist ein Schock", twittert Macron. "Wir verurteilen sie scharf."

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat sich betroffen über den Angriff eines mutmaßlichen Rechtsextremisten in Halle gezeigt. „Die antisemitische Attacke von Halle ist ein Schock“, schrieb Macron in der Nacht auf Donnerstag im Kurzbotschaftendienst Twitter.

„Wir verurteilen sie scharf.“ Der Präsident sprach der jüdischen Gemeinschaft seine volle Unterstützung, Deutschland seine Solidarität und den Angehörigen der Opfer sein Beileid aus.

Ein mutmaßlicher Rechtsextremist hatte am Mittwoch nahe der Synagoge in Halle an der Saale einen Mann und eine Frau erschossen. Zudem versuchte er offenbar, in das Gotteshaus einzudringen. In dem Gebäude sollen sich am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur zu der Zeit 70 bis 80 Menschen befunden haben.  (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN