Solingen: Zwei Raubüberfälle auf alte Damen – Schwer verletzte Seniorin musste operiert werden

Epoch Times2. Juli 2018 Aktualisiert: 2. Juli 2018 19:51
Zwei ähnlich geartete Überfälle auf alte Menschen in Solingen beschäftigen die Polizei in Wuppertal.

Am Dienstag,. 26. Juni, kam es an der Glockenstraße zu einem Raubüberfall auf eine Seniorin (79), die zuvor von einem unbekannten Mann beobachtet und anschließend verfolgt wurde. Die aufmerksame Rentnerin hatte ihn bereits auf dem Lidl-Parkplatz an der Grünewalder Straße bemerkt, als er in die dortige Bäckerei ging.

Die 79-Jährige begab sich vom Lidl nach Hause zur Glockenstraße, wo sie gegen 18.30 Uhr eintraf. Dabei bemerkte sie, dass ihr der Mann folgte. An der Haustür versuchte er sich ins Treppenhaus zu drängen. Nach einem Wortwechsel schubste der Mann die Frau und riss ihr die Halskette ab.“

(Polizeibericht)

Anschließend flüchtete der Ganove zurück in Richtung Grünewalder Straße.

Die alte Dame konnte ihn wie folgt beschreiben: etwa 1,65 Meter, dunkles Haar, braun gebranntes Gesicht, mit einer grünen Stepp-Jacke und Jeans bekleidet. Der Täter sprach akzentfreies Deutsch.

Überfall am nächsten Tag

Auch am Folgetag wurde eine alte Dame überfallen. Am 27. Juni, gegen 13.20 Uhr, ging eine 90-Jährige von einer Grünfläche vor dem Stadttheater bis zu ihrer Wohnung an der Kronprinzenstraße. Ihr folgte ein Fremder.

Als die Frau sich zu ihrem Verfolger umdrehte, schlug er ihr ins Gesicht und entriss ihr die Halskette. Die Frau, die auf einen Rollator angewiesen ist, stürzte bei dem Überfall zu Boden und zog sich gravierende Verletzungen zu.“

(Polizeibericht)

Die alte Dame musste im Krankenhaus operiert werden.

Täterbeschreibung:

Alter: etwa 30 Jahre

Statur: 1,65 – 1,70 Meter

Aussehen: mittelblondes Haar, braungebrannte Haut

Bekleidung: blaues T-Shirt, helle, lange Hose.

Besonderheiten: sprach gebrochen Deutsch

Wie die Kriminalpolizei weiter mitteilt, fiel der Räuber der alten Dame bereits in der Grünanlage vor dem Theaterhaus und in der Nähe des dortigen Hotels auf. Dort soll er auch mehrere Personen, unter anderem eine Frau mit einem kleinen weißen Hund, angesprochen haben.

Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen unter Telefon 0202 / 284 – 0.

(sm)

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN