Lewandowski macht den Unterschied aus – Bayern gewinnt bei FC Schalke 04

Epoch Times24. August 2019 Aktualisiert: 24. August 2019 20:38
Der FC Bayern München verpatzte den Bundesliga Auftakt gegen Hertha BSC Berlin (2:2). In Gelsenkirchen konnten die Bayern aber ordentlich nachlegen. Das Spiel gewannen die Münchner mit 3:0 und untermauerten dabei ihren Titelanspruch.

Der FC Bayern München gewinnt in Gelsenkirchen gegen den FC Schalke 04 klar mit 3:0. Den Unterschied machte in diesem Spiel klar der Pole Robert Lewandowski aus. Der Stürmer feierte mit seinen drei Toren einen eindrucksvollen Abend AufSchalke. Die Hausherren waren jedoch nicht gerade vom Glück verfolgt.

Schalke spielte ambitioniert, kam immer wieder über die Seiten gut nach vorne und fand so manch gute Strafraumaktion vor. Anders die Bayern, die bei den wenigen Angriffen ihre Klasse zeigten. Sobald es Richtung Schalker Strafraum ging, wurde es brandgefährlich. Lewandowski, Gnabry und Kimmich prüften den königsblauen Keeper.

Effiziente Bayern knacken Schalke

Erst ein Elfmeter konnte in Hälfte 1 die Partie auf die Seite der Münchner bringen. Robert Lewandowski verwandelte sicher. Zur Pause stand es 1:0 für die Bayern, wobei die Gastgeber mit viel Elan aus den Kabinen kamen. Jedoch blitzte kurz nach Wiederbeginn erneut die Klasse der Bayern auf.

Robert Lewandowski verwertete einen Pass in den Strafraum sicher zum 2:0. Danach waren die Königsblauen aber noch nicht gebrochen, spielten Chance um Chance heraus und hatten zweimal Elferalarm im Strafraum der Bayern reklamiert. Ohne Erfolg.

„Lewa“ machte den Unterschied aus

Kurz vor Schluss fixierte Lewandowski mit seinem dritten Streich den 3:0 Endstand für die Bayern. Die Münchner können sich für das Auftakt 2:2 gegen Hertha BSC rehabilitieren. Schalke hingegen hadert mit dem heutigen Spielverlauf. (cs)

++++ Der Liveticker zum Nachlesen ++++

FC Schalke 04 – FC Bayern München 0:3 (0:1)

Tor: 0:1 Lewandowski (21.), 0:2 Lewandowski (50.), 0:3 Lewandowski (75.).

90 Spielminute: Spielende.

90 Spielminute: Drei Minuten Nachschlag.

88 Spielminute: Das war es in Gelsenkirchen. Der Ball wird nur noch lieblos umher gekickt.

86 Spielminute: Harit geht, Mercan kommt. Wechsel bei Schalke.

85 Spielminute: Das ist bitter! Guido Burgstaller wird mit einem Lochpass frei gespielt. Der Stürmer umspielt Keeper Neuer und setzt den Ball aus spitzem Winkel an die Stange…

83 Spielminute: Wie erwartet hält sich nun die Gegenwehr der Schalker in Grenzen. Die Bayern haben ebenfalls das Tempo rausgenommen.

80 Spielminute: Schalke steht vor den Trümmern. Die ambitionierten Knappen versuchten alles, um die Bayern zu biegen, am Ende muss man aber wieder als Verlierer gegen die Münchner vom Platz gehen.

78 Spielminute: Wechsel Bayern: Hernandez geht, Javi Martinez kommt.

76 Spielminute: Toooooor für Bayern München. Robert Lewandowski trifft zum dritten Male.

Tja, die Messe ist hier gelesen. Bayern stellt auf 3:0 und wieder ist es Robert Lewandowski, der das Tor erzielt. Lewandowski ist im Strafraum frei, lässt Sane aussteigen und trifft sicher zum 3:0.

74 Spielminute: Glanztat von Schalke torhüter Nübel. Er geht beim Angriff der Bayern stark dazwischen und entschärft den Schussversuch von Robert Lewandowski.

71 Spielminute: Der Österreicher Guido Burgstaller wird außen gut geschickt. Er passt scharf ins Zentrum wo McKennie knapp die Kugel verpasst. Bitter für die Knappen, die sich hier ein Anschlusstor bereits verdient hätten.

70 Spielminute: Langsam bricht die Schlussphase in Gelsenkirchen an. Schalke scheint sich mit dem Spielstand noch nicht abgefunden zu haben. ABER: Die Bayern haben derzeit das spiel wieder im Griff und lassen den Ball in den eigenen Reihen rollen.

68 Spielminute: Kopfball von Nastasic! Der Schalker verpasst knapp das Bayern Tor.

66 Spielminute: Kein Glück für Schalke. Schon wieder ist zu sehen, dass die Bayern im Strafraum per Hand agieren. Wieder gibt es keinen Elfmeter. Die Stimmung im Oval ist aufgeheizt.

64 Spielminute: Nicht schlecht… Schalke ist plötzlich voll im Spiel und macht Druck. Kutucu, Burgstaller und Harit drücken vor allem über die Flanken nach vorne.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

61 Spielminute: Ahmed Kutucuuuuuuu! Der Schalker ist gerade frisch im Spiel, umspielt drei Gegner und zieht aus 20m ab. Der Ball zieht am Tor denkbar knapp vorbei. Das wäre eine Top Premiere gewesen. Danach wechselt Schalke: Mascarell geht, es kommt Sane.

58 Spielminute: Wechsel bei Bayern: Gnabry hat es überstanden, für ihn kommt Perisic.

57 Spielminute: Wechsel bei Bayern. Thomas müller raus und es kommt Coutinho.

56 Spielminute: Kein Elfmeter für Schalke. Im Strafraum wollen die Knappen ein vermeintliches Handspiel gesehen haben, der Schiedsrichter winkt ab.

54 Spielminute: Schalke muss nun zwei Tore aufholen. Keine leichte Aufgabe gegen die Bayern, die jetzt ordentlich Selbstvertrauen ausstrahlen.

52 Spielminute: Tja, so kann es gehen. Stattdessen, dass den Hausherren das 1:1 früh gelingt, erhöhen die Bayern auf 2:0. Raman geht bei Schalke, es kommt Kutucu.

51 Spielminute: Toooooooooooor für die Bayern. Lewandowski stellt auf 2:0!
Lewandowski netzt mit einem feinen Freistoß zum 2:0 ein. Traumtor Marke Lewandowski.

50 Spielminute: Freistoß für den FCB nach einem Foul an Tolisso knapp vor dem Strafraum…

49 Spielminute: Kurze Unterbrechung nachdem Pavard und Raman zusammenkrachen.

48 Spielminute: Wer erwischt hier in Hälfte 2 den besseren Start? Schafft Schalke früh den Ausgleich, wird das heute noch eine spannendes Sache.

46 Spielminute: Es geht weiter AufSchalke.

46 Spielminute: Beginn Zweite Halbzeit.

19:20 Uhr: Eine durchaus ereingisreiche Partie AufSchalke geht nach den ersten 45 Minuten in die Pause. Schalke begann zunächst stark, spielte sich gut nach vorne aber auch die Bayern antworteten mit starken Offensivaktionen. Nach einem Elfmeter für die Bayern fixierte Robert Lewandowski die Führung für die Bayern. Danach hatten die Münchner gute Aktionen in Richtung 2:0. Aber auch Schalke hatte Top Möglichkeiten. Ein offener Schlagabtausch vor allem gegen Ende der Halbzeit.

45 Spielminute: Ende Erste Halbzeit.

45 Spielminute: Tolissssssooooooo! Der Franzose jagt aus der Drehung den Ball knapp am langen Eck vorbei. Endlich wieder ein Schlagabtausch.

44 Spielminute: Gutes Zusammenspiel der Schalker! Harit bekommt vor dem Strafraum die Kugel und setzt zum Abschluss an. Der Ball zieht aber klar über das Tor.

42 Spielminute: Caligiuri kann ebenfalls den Ball nicht ins Zentrum lenken. Sofort kontern die Bayern. Aber auch hier bleibt Kimmich beim Passversuch stecken.

41 Spielminute: Die Schlussphase der Ersten Halbzeit bricht an. Von den Bayern ist nicht allzu viel zu sehen. Burgstaller nützt eine Lücke, bleibt aber beim Flankenversuch hängen.

38 Spielminute: Schalke bleibt bemüht. Die Königsblauen zeigen großen Einsatz, können aber vorne keine Nadelstiche setzen.

37 Spielminute: Wieder die Bayern. Gnabry tankt sich durch, bleibt aber beim Pass auf Lewandowski hängen.

34 Spielminute: Die Partie plätschert kurz dahin. Schalke ist bemüht, Bayern nimmt kurz das Tempo raus.

32 Spielminute: Mascarell! Der Schalker lässt aus großer Distanz eine Bombe los. Der Ball zieht knapp am rechten Pfosten vorbei.

30 Spielminute: Schalke lässt hier keinesfalls die Bayern weiter gewähren. Die Knappen machen Druck und kaufen den münchnern hier sichtlich die Schneid ab.

27 Spielminute: Burgstaller wird stark geschickt, er spielt schön auf Harit aber der Schalker Spieler kann wenig daraus machen. Sein Schussversuch wird geblockt.

24 Spielminute: Die Bayern führen gegen Schalke. Jetzt darf man auf die Antwort der Königsblauen gespannt sein.

21 Spielminute: Toooooooor für den FC Bayern. Lewandowski trifft vom Elferpunkt.
Nachdem Kenny den Bayern Wirbelwind Kimmich legte, verwandelt der Pole sicher zum 1:0.

19 Spielminute: Eckball für die Bayern. Der Ball kommt genau zu Lewandowski und dessen Schuss landet in den Armen des Schalker Keepers.

17 Spielminute: Die Bayern sind vorne druckvoll, hinten passieren aber unnötige Fehler. Die Schalker können diese aber nicht wirklich nützen.

15 Spielminute: Da muss mehr von den Knappen kommen. Hernandez patzt beim Spiel nach vorne, Schalke holt sich den Ball und kann vor dem Strafraum nichts damit anfangen.

13 Spielminute: Eine Flanke von Serge Gnabry geht an Lewandowski und Alaba vorbei.

12 Spielminute: Die Bayern im Vorwärtsgang. Starker Ball auf Lewandowski, der tritt super an, bleibt aber beim Schussversuch hängen. Die Bayern sind im Vorwärtsgang schon sehr stark…

10 Spielminute: Ein Schussversuch von Harit wird geblockt. Dann kann die Bayern Abwehr eine Burgstaller Flanke klären.

7 Spielminute: Die Schalker sind aber keineswegs passiv. Mit viel Einsatz attackiert man die Bayern früh.

4 Spielminute: Freistoß für die Bayern. Heber auf Lewandowski aber der Schuss des Stürmers landet in den Armen des torhüters. Bayern anfangs stark heute.

2 Spielminute: Die Bayern im Ballbesitz. Es geht dann schnell in Richtung Schalker Tor. Die Münchner wollen hier von Anfang an Druck machen.

1 Spielminute: Es geht los in Gelsenkirchen. Der Ball rollt.

18:30 Uhr Spielbeginn

18:28 Uhr: Die Spieler kommen schon auf das Feld. In kürze geht es in Gelsenkirchen los. Schiedsrichter ist Marco Fritz.

18:23 Uhr: Schalke hat zuletzt in der Bundesliga in der Saison 2010/2011 gegen die Bayern gewonnen. Ansonsten gab es seitdem AufSchalke nur Pleiten oder zumindest ein Unentschieden.

18:20 Uhr: Die Diskussion nach der Qualität des Bayern Kaders bleibt jedoch trotzdem bestehen. Die Münchner wollen heute zeigen, dass dem nicht so ist.

18:15 Uhr: Bei den Bayern erwartet man Neuzugang Coutinho in der Zweiten Halbzeit. Der vielversprechende Offensivmann kann durchaus eine solche Partie entscheiden.

18:07 Uhr: Von den Bayern erwartet man sich eine Trotzreaktion zum durchwachsenen Ligastart zuhause gegen Hertha.

18:00 Uhr: Eine geschlossene Mannschaftsleistung wird man von den Königsblauen erwarten dürfen. Die Schalker sind besonders gegen die Bayern bis in die Haarspitzen motiviert.

17:55 Uhr: Das 113. Duell steht auf dem Plan. In Gelsenkirchen wird es spannend, denn Duelle der beiden Traditionsteams hatten immer Brisanz.

17:52 Uhr: Die Bayern haben zum Auftakt nur ein 2:2 gegen Hertha BSC Berlin geholt. Die Schalker hingegen sahen ihr 0:0 gegen Gladbach als Erfolg.

17:48 Uhr: Die Aufstellung der Bayern:

17:45 Uhr: Die Aufstellung der Schalker:

++++ Liveticker startet ++++

Die Bayern müssen in der 2. Bundesligarunde nach Gelsenkirchen reisen. Keine leichte Aufgabe für die Mannschaft von Trainer Niko Kovac. Der Kroate erwartet eine hochmotivierte Schalker Mannschaft. Das Duell der beiden Teams ist ein Klassiker in der Bundesliga Geschichte und hat so manche Meisterschaft entschieden.

Schalke Trainer David Wagner ist voller Vorfreude im Hinblick auf die Partie gegen die Münchner: „Wie gut die Bayern sind, darüber brauchen wir nicht zu reden. Aber in einem Spiel hat man immer eine Chance.“ Der ehemalige Premier League Trainer sollte jedoch bedenken, dass die Königsblauen seit neun Jahren kein Spiel mehr gegen die Bayern gewonnen haben. Vor allem zuhause wollen die Schalker einiges gut machen.

Bayern sind auf Schalke gefordert

Das 0:0 der Königsblauen gegen Borussia Mönchengladbach zeigte dem Trainer, dass die in der letzten Saison so geprügelten Schalker auf einem guten Weg nach oben sind. Aber man ist laut Trainer Wagner „noch weit davon entfernt, perfekt zu sein.“

Von den Bayern erwarten sich die Experten eine Reaktion auf den durchwachsenen Bundesliga Start gegen Hertha BSC. Mit dem Transfer von Coutinho hat man ein Ausrufezeichen gesetzt. Der Neuzugang wird jedoch vermutlich auf Schalke erst von der Bank aus in die Bundesliga stoßen. Trainer Niko Kovac will dem ehemaligen Barcelona Star noch Zeit geben.

Coutinho kommt wohl von der Bank

„Er ist mit Sicherheit noch nicht auf dem Fitnessniveau, das er braucht, um von Beginn an oder 90 Minuten zu spielen. Das hat er selbst gesagt“, sagte Bayern Trainer Niko Kovac. Die Partie wird LIVE im EpochTimes Liveticker übertragen. (cs)

Die letzten direkten Duelle:

  • Bayern – Schalke 3:1
  • Schalke –  Bayern 0:2
  • Bayern – Schalke 2:1
  • Schalke –  Bayern 0:3
  • Bayern – Schalke 1:1
  • Schalke –  Bayern 0:2