Schlagwort

BLM

">

„Black Lives Matter“-Demonstrant ohne Maske im ZDF gefeiert – Anti-Corona-Demonstrant gefeuert

Wer in Zeiten von Corona an der "richtigen" Demonstration teilnimmt, wird gefeiert – wer an der "falschen" teilnimmt, gefeuert. Mehr»
">

Entfesselte Dämonen: Rassentheoretiker und progressive Aktivisten beleben die schlimmsten Ideen der Menschheit neu

Wie im 19. Jahrhundert schafft die postmoderne kritische Rassentheorie eine Hierarchie der Rassen, nur kehrt sie die Reihenfolge dieser Hierarchie mit „Weißen“ am unteren Ende um. Mehr»
">

USA: Gewaltsame Ausschreitungen bei BLM-Protesten in Seattle – 45 Festnahmen, 21 verletzte Polizisten

Unruhestifter setzten am Rande von Black Lives Matter-Aktionen in Seattle die Baustelle einer Jugendstrafanstalt und eines Gerichtsgebäudes in King County in Brand und schleuderten später... Mehr»
">

Portland ruft Notstand aus: Gebäude der Polizeivereinigung von „Black Lives Matter“ in Brand gesteckt

In den USA gehen die Ausschreitungen nach dem Tod von George Floyd weiter. In Portland wurde das Gebäude der Polizeivereinigung von "Black Lives Matter"-Aktivisten angezündet. Die Stadt hat den... Mehr»
">

USA: Pentagon verbietet Südstaaten-Flagge auf allen US-Stützpunkten

Das US-Verteidigungsministerium hat die Konföderierten-Flagge aus allen Einrichtungen des Militärs verbannt. Das Pentagon veröffentlichte am Freitag eine Liste von Fahnen, die auf Stützpunkten,... Mehr»
">

Traurige Wochenend-Bilanz in Chicago: 64 Menschen angeschossen, 13 davon tödlich

Es sind vor allem die vielen Kinder, die immer wieder bei diesen Schießereien ums Leben kommen, die große Sorge bereiten. Mehr»
">

Black Lives Matter: Wir sind trainierte Marxisten – Teil I

Black Lives Matter ist eine marxistische revolutionäre Bewegung mit dem Ziel, die Vereinigten Staaten in eine kommunistische Dystopie umzuwandeln. Ein Gastbeitrag von "Gatestone Institute". Mehr»
">

Kulturwandel unter „Black Lives Matter“: Wird Berliner Mohrenstraße in „Georg-Floyd-Straße“ umbenannt?

Sarotti-Mohr, Mohrenkopf, Mohrenstraße. Immer wieder gibt es Unternehmungen, im Zeichen des Rassismus altbewährte Bezeichnungen zu verändern. Aktuell geschieht dies im Rahmen der "Black Lives... Mehr»
">

Twitter verbirgt Trump-Tweet zu: „Es wird nie eine ‚autonome Zone‘ in Washington, D.C. geben“

Der Kurzbotschaftendienst Twitter hat erneut eine Botschaft von US-Präsident Trump hinter einem Warnhinweis verborgen. Der Präsident hatte gedroht, er werde die Errichtung einer "autonomen Zone" in... Mehr»
">

Grenzen des Virtue Signallings: Starbucks untersagt Tragen von „Black Lives Matter“-Accessoires

Die Cafeteria-Kette Starbucks hatte in der Vergangenheit mehrfach in gesellschaftlichen Fragen „Haltung“ angenommen und sich so einem liberalen Publikum empfohlen. Bezüglich offener Bekenntnisse... Mehr»
">

Demonstrationen: „Black Lives Matter“ und Antifa protestieren in Leipzig – Ausschreitungen in Frankreich

Nachdem es in Deutschland am Samstag zu zahlreichen Demonstrationen gekommen war, finden auch heute wieder Proteste statt. In Leipzig veranstalten die linksgerichteten Bewegungen "Black Lives Matter"... Mehr»
">

Städte brennen, aber niemand wagt, es als kommunistischen Aufstand zu bezeichnen

Die Gewalt seit dem Tod von George Floyd in Minneapolis ist ein kommunistisch angezettelter Aufstand - nicht mehr und nicht weniger. "Wir sind Zeugen eines vollständigen Aufstands, an dem die extreme... Mehr»