Schlagwort

unterricht

">

Islamunterricht: Hessen soll laut „Bild“ DITIB-kritisches Gutachten ignoriert haben

Seit 2013 gibt es an hessischen Schulen bekenntnisorientierten islamischen Religionsunterricht. Als Kooperationspartner fungierte dabei die staatliche türkische DITIB. Nun scheint das... Mehr»
">

Italien führt an staatlichen Schulen ab 2020 „Klimaunterricht“ ein

"Es gibt Länder wie Bhutan, die sich eher auf Glück und Wohlbefinden als auf das Bruttoinlandsprodukt konzentrieren, aber dies ist das erste Mal, dass ein Land die UN-Agenda übernommen und in ein... Mehr»
">

Bildung in Hamburg, Kiel und Lübeck: Mehr Türkisch und Arabisch an Schulen

Um den herkunftssprachlichen Unterricht in Hamburg und Schleswig-Holstein zu verbessern, werden verstärkt schulische Inhalte auf Türkisch, Arabisch und in anderen Sprachen angeboten. An der Kieler... Mehr»
">

Deutsche Homeschooler kämpfen vor Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte

"Die Behörden ... haben die Pflicht, Kinder zu schützen", stellte das Gericht aufgrund "berechtigter Bedenken" fest. Damit verstoße es nicht gegen Artikel 8 der Europäischen... Mehr»
">

Mutter greift Lehrerin im Unterricht an – wegen einer Ermahnung ihres Sohnes

Eine Lehrerin wird im Klassenraum von einer Mutter und deren Begleiter angegriffen. Der Grund soll sein, dass sich der 12-jährige Sohn der Mutter über eine Ermahnung der Pädagogin beschwert hatte.... Mehr»
">

„Kinder des Korans“: Finanziert Deutschland bedenkliches Gedankengut in Schulbüchern?

„Antisemitisches oder frauenfeindliches Gedankengut“, sowie falsche Geschichte als Bestandteil von Schulbüchern aus fünf muslimischen Ländern, hat Journalist Constantin Schreiber bei seinen... Mehr»
">

Bußgeld für Eltern: Kind blieb ganzen Tag der Schule fern – Moschee-Besuch verweigert

Weil sie den Moschee-Besuch ihres 13-jährigen Sohnes verweigerten und ihn deswegen für einen Tag aus der Schule nahmen, verhängte die Schulbehörde ein Bußgeld von je 150 Euro gegen Vater und... Mehr»
">

Erste Münchner Schule droht Eltern von „Friday for Future“-Kids mit Geldbußen

Jetzt wird es ernst. Erste Schulen in München wollen dem regelmäßigen Schwänzen der "Friday for Future"-Kids ein Ende bereiten. Wird es die Klimademos zukünftig nur noch am Wochenende geben oder... Mehr»
">

Islamunterricht an bayerischen Schulen soll zukünftig Wahlpflichtfach sein

Der Islamunterricht soll in Bayern dauerhaft als Wahlpflichtfach angeboten werden, darauf einigte sich die Regierungskoalition aus CSU und Freie Wähler. Mehr»
">

Es geht nicht um Türkisch oder Englisch, sondern um unsere Kinder – Pressestelle dementiert Gerüchte

Der Vorsitzende des NRW-Integrationsrates, Tayfun Keltek, soll statt Englisch-Unterricht die Einführung von Türkisch an den Grundschulen in NRW gefordert haben. Korrekt ist, dass er den Unterricht... Mehr»
">

„Digitale Bildung“: Der abschüssige Weg zur Konditionierungsanstalt

Uns wird erzählt, Deutschland habe großen Nachholbedarf bei der Digitalisierung der Schulen. Doch es gibt keine Belege für bessere Lernerfolge durch Digitalisierung, es geschieht genau das... Mehr»
">

AfD Sachsen kritisiert: SPD-Ministerium fördert mit Steuergeld Islamisierung an Schulen

Am 9. November 2018 fand an der Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur in Leipzig die Fachtagung „Islam und Schule in Ostdeutschland“ statt. Die AfD kritisiert eine zunehmende Rolle des... Mehr»
">

„Generation Doof“? Wie schlechte Schulen und Indoktrination die Zukunft ruinieren

Die tiefe Bildungskrise wurzelt in den Regeln des Schulsystem – es legt dem freiem Denken Steine in den Weg und befördert Konformismus und Mittelmaß. Mehr»
">

Drittklässlerin wegen Unterstützung ihrer krebskranken Freundin vom Unterricht suspendiert

Weil sie ihre krebskranke Freundin unterstützen wollte, rasierte sich diese Drittklässlerin die Haare ab - und wurde prompt von der Schule suspendiert. Der Dresscode würde dies nicht zulassen. Sie... Mehr»
">

Berliner Grundschule: Kein christlicher Religionsunterricht mehr auf dem Stundenplan – dafür zweimal “Islam”

An einer Grundschule in Berlin gibt es keinen evangelischen oder katholischen Religionsunterricht mehr - dafür Islam. Oder die Schüler haben zwei Freistunden. Wenn diese links-grünen multikulti... Mehr»
">

SCHLAU-Workshops: Sexualerziehung zur Akzeptanz sexueller Vielfalt hat keine rechtliche Grundlage

Worauf sind SCHLAU-Workshops in Schleswig-Holstein in der Praxis tatsächlich ausgerichtet – auf Akzeptanz oder auf Toleranz? Da Ersteres verfassungsrechtlich verboten ist, will die AfD-Fraktion von... Mehr»
">

Deutschlehrer für Migranten: „Die Integration funktioniert nicht“

"Die Integration, so wie sie propagiert wird, funktioniert nicht. Wir erleben es doch täglich! Wieso die Augen verschließen, nur weil es alle anderen tun?“ Ein Deutschlehrer für Migranten... Mehr»
">

Einfallsreicher Lehrer in Ghana bringt seinen Schülern Microsoft Word bei – auch ohne Computer

Der Umgang mit dem Computer und seinen vielfältigen Funktionen ist heute in den Lehrplänen der Schulen ebenso selbstverständlich wie Mathematik oder Geschichte. Mehr»
">

Lehrer bekommt Anruf von ehemaligem Schüler – was als Nächstes geschieht, ist mehr als berührend

LehrerInnen sind nicht nur von Berufs wegen her geschulte PädagogInnen, sie sind auch mit die wichtigsten Menschen für die Entwicklung eines Kindes. Sie begleiten die schwierigste Entwicklungsstufe... Mehr»
">

Islamverbände wollen mehr Einfluss auf Religionsunterricht

Aktuell erhalten 19.400 muslimische Jungen und Mädchen in NRW an 234 Schulen islamischen Religionsunterricht. Nun klagen islamische Dachverbände beim OVG in Münster für mehr Einfluss auf den... Mehr»