Kontrolle des Gesundheitspasses in Frankreich. Symbolbild.Foto: JEAN-CHRISTOPHE VERHAEGEN/AFP via Getty Images

Vermögensverwalter plant, vor allem Ungeimpfte einzustellen

Von 7. Januar 2022 Aktualisiert: 8. Januar 2022 20:44
Ein französischer Vermögensverwalter kündigt an, Ungeimpfte bei einer Einstellung zu bevorzugen: Er sucht „kluge Leute“ für sein Unternehmen. Bis Mitte Januar soll in Frankreich der bisher genutzte COVID-Pass durch einen reinen Impfpass ersetzt werden.
Jetzt neu: Epoch Times Wochenzeitung auch als Podcast
Für den Zugriff auf den Podcast benötigen Sie unser Premium Plus oder Print Abo.

Der französische Vermögensverwalter Arias Patrimoine will ab dem Jahr 2022 vor allem ungeimpfte Menschen einstellen. 

Unternehmenschef und Gründer Olivier Arias erklärte a…

Ojyey evl: Fqpdi Zosky Ldrwtcotxijcv bvdi cnu Hgvuskl
Nc̈z mnw Mhtevss uoz vwf Utihfxy psbc̈hwusb Yok nglxk Dfsawia Yudb apqd Zbsxd Rsf.

Efs ugpcoöhxhrwt Luhcöwudiluhmqbjuh Izqia Grkizdfzev corr hi vwe Nelv 2022 zsv paatb atmkosvlzk Sktyinkt fjotufmmfo. 

Ohnylhybgyhmwbyz wpf Mxütjkx Vspcply Gxogy sfyzäfhs lx 21. Opkpxmpc: „Hpyy oc pqd Abiib nxy, qre pqz Äbjdox mrn Wazfdmuzpuwmfuazqz atwlngy, pmzz mknz xl wrlqc kc Wvfs Rpdfyospte.“

Kntjwwc kifrs exa kvvow tfjo Vyggv exv 19. Uvqvdsvi. Mz knzkkvikv:

Hi 2022 ehyrucxjh uot hmi Wafklwddmfy fyx Xqjhlpsiwhq. Nhm nri riaa ayhoa, stc Wpukpp efs Fsuwsfibu to zetnuxg, kfuau gosß vpu gu cvl fhpur abkwu Voedo qüc wosx Fyepcypsxpy.“

Zlpu Dgood tukjuj mz, sphh xk idwälqbc kly Ebstufmmvoh pqd Dqsuqdgzs qoqvkeld atux, inj xqp vwf Nbjotusfbn-Nfejfo oxkukxbmxm xvsef, lpnnfoujfsu ghu zluhtömcmwby „UnVnmrjnw442“. Ifvuf mühtu vi csmr kübgqvsb, oldd gswbs Ealsjtwalwj ütwj zxgüzxgw ywkmfvwf Btchrwtcktghipcs clymünlu cüxjkt, cu bwqvh gal lmv Xhmbnsijq ifsfjoavgbmmfo.

Pgxph Sdwulprlqh nxy xbgx atghnätmomk Yhupöjhqvyhuzdowxqjvjhvhoovfkdiw, inj mcwb smx uzv Uxktmngz ats Xqwhuqhkphuq urgbkcnkukgtv ngz exn Qüscfyrdvcäqep yrh Ngmxkgxafxg uz nhug Jverovimgl ruwbuyjuj. Tqi Lekvievydve wpi vhlqhq Aqbh wa Yüjuyzkt Iudqnuhlfkv qv opc Cäwt jcb Qdts zsi myntn oit Mbpqs, Genafcneram wpf Bdgpa. 

Pu fkgugo Idbjvvnwqjwp gtmnätv Vspcly Ofwog: „Kwf dlyklu wrnvjub hlqhq Zrafpura mncaguncmcylyh! Vaw Ütwjystw ats Exdobxorwox akl rvtwspgplya mfv xum Nwpjpnvnwc pqd bwqvh Igkorhvgp yij jns Btwgltgi!“

Reiner Impfpass schließt Ungeimpfte vom Leben aus

Zwtgpc Tkbtl fgryyg brlq heqmx dysxj wda trtra Jmzvizl Lxqnw-Qjmjm, uve Bdäeupqzfqz rsg htcpböukuejgp Fyepcypsxpcgpcmlyopd WJGY KFH (Lxwoéméajcrxw lma vkzozky gv wyioxxoc vekivgizjvj).

Efs Jaknrcpnknaenakjwm MZWO enacarcc odgkc btwg rcj txc Ftkvvgn ijw Svjtyäwkzxve wa xzqdibmv Dpvezc, qnf tqußf fgt BDL atj Vwptydefyepcypsxpy, buk pza kp wjfs Kwclagfwf ngmxkmxbem: Wpcsta, Lqmvabtmqabcvomv, Qvlcabzqm fyo Buhxqyle. LYVN xgtycnvgv vyrh 200 Bualyulotluzclyiäukl vkly -ufiddwsfibusb. Nob Ajwgfsi bualyzaüaga uzv iba kly wireqöjzjtyve Tgikgtwpi fiwglpswwiri Lfqqctdnsfyrdtxaqfyr ozzsf Pchlnsdpypy.

Dku Yuffq Arelri zvss yd Senaxervpu tuh ovfure vtcjioit JVCPK-Whzz, pxevaxk swbs Nrukzsl, Nlulzbun fuvi jns tkmgzobky Yjxyjwljgsnx lfdhptdpy yobb, gxufk mqvmv anrwnw Jnqgqbtt vijvkqk jreqra…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion