Schlagwort

Iran

">

IOC will keinen Olympia-Ausschluss des Iran wegen Hinrichtung des Ringers Afkari

Das IOC will den Iran nicht aus der olympischen Familie verbannen - trotz der Hinrichtung des Ringers Navid Afkari. Die Begründung: Am Ende würde man die Sportler bestrafen. Mehr»
">

Auswärtiges Amt verurteilt Hinrichtung von iranischem Ringer – Botschafter in Teheran einbestellt

Das Auswärtiges Amt hat die Hinrichtung des iranischen Ringers Navid Afkari verurteilt. „Wir sind entsetzt darüber, dass die Todesstrafe gegen den Sportler Navid Afkari am vergangenen Samstag... Mehr»
">

Berlin-Besuch von Irans Außenminister vorläufig abgesagt

Die geplante Reise des iranischen Außenministers Mohammed Dschawad Sarif nach Berlin ist offenbar vorläufig abgesagt worden. Das berichtet die „Bild“ unter Berufung auf eigene... Mehr»
">

Grünen-Politiker Nouripour fordert Ausladung des iranischen Außenministers

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Omid Nouripour hat die Bundesregierung aufgefordert, den iranischen Außenminister Mohammed Dschawad Sarif in der kommenden Woche nicht in Berlin zu empfangen.... Mehr»
">

Afkari unter strengen Sicherheitsvorkehrungen beerdigt 

Der 27-jährige iranische Ringer Afkari war am Samstag trotz internationaler Proteste im Gefängnis Adel-Abad im südiranischen Schiras hingerichtet worden. In der Nacht wurde er beerdigt. Mehr»
">

Palästinenser und ihre Unterstützer kritisieren Bahrains Annäherung an Israel

Bahrains Normalisierung seiner Beziehungen zu Israel ist bei den Palästinensern und ihren Unterstützern auf scharfe Kritik gestoßen. Die Regierung des Golfstaates mache sich damit zum Komplizen der... Mehr»
">

Nachrichtenagentur: Ringer Afkari im Iran hingerichtet 

Teheran (dpa) – Das Todesurteil gegen den iranischen Ringer Navid Afkari ist am Samstag vollstreckt worden. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Ilna wurde der 27-jährige Afkari im Gefängnis... Mehr»
">

Iran hält Militärübung nahe der Straße von Hormus ab

Die iranische Marine hat eine dreitägige Militärübung nahe der strategisch wichtigen Straße von Hormus begonnen. Ziel sei es, „taktische Offensiv- und Defensivstrategien“ zum Schutz... Mehr»
">

Solidaritätswelle für Ringer Afkari – Bach «überaus besorgt»

Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung ist entsetzt. IOC-Präsident Thomas Bach zeigt sich besorgt. Der Fall Navid Afkari erregt nicht nur die Sportwelt. Der zum Tode verurteilte iranische... Mehr»
">

Prozess um „Charlie Hebdo“: Redaktionsleiter verteidigt Mohammed-Karikaturen

Im Pariser Prozess um den Anschlag auf die französische Satirezeitung "Charlie Hebdo" vor fünf Jahren hat Redaktionsleiter Laurent Sourisseau ausgesagt. Der Zeichner verteidigte am Mittwoch die... Mehr»
">

Globaler Wettlauf um Corona-Impfstoff: Wie China und Russland die USA ausbooten wollen

Viele Staaten nennen die Entwicklung eines Corona-Impfstoffs als Bedingung für die Aufhebung aller verbliebener Pandemie-Maßnahmen. Unterdessen liefern sich die USA, China und Russland einen... Mehr»
">

Auswärtiges Amt fordert Freilassung von iranischer Frauenrechtlerin

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt Niels Annen (SPD) hat die Freilassung der iranischen Frauenrechtlerin Nasrin Sotoudeh gefordert, die aus Protest gegen den mangelnden Schutz vor dem neuartigen... Mehr»
">

Tausende Menschen protestieren in Pakistan gegen „Charlie Hebdo“-Karikaturen

In Pakistan und im Iran wächst der Unmut über die Wiederveröffentlichung umstrittener Mohammed-Karikaturen im französischen Satire-Blatt "Charlie Hebdo". In Pakistan gingen am Freitag tausende... Mehr»
">

Iran besitzt zehnmal soviel Uran wie vereinbart

Der Iran verfügt nach Erkenntnissen der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA inzwischen über mehr als zehnmal soviel angereichertes Uran wie im Atomabkommen des Jahres 2015 festgelegt. In dem... Mehr»
">

Richterbund zeichnet iranische Menschenrechtsaktivistin Sotudeh aus

Der Deutsche Richterbund (DRB) zeichnet die iranische Aktivistin Nasrin Sotudeh mit dem Menschenrechtspreis aus. Sotudeh sei „durch ihren mutigen und unermüdlichen Einsatz für Menschenrechte... Mehr»
">

Iran geht von „Sabotage“ bei Explosion in Atomanlage Natans aus

Die Explosion in der iranischen Atomanlage Natans im Juli ist nach Angaben aus Teheran auf „Sabotage“ zurückzuführen. „Aber wie diese Explosion geschah und mit welchen Materialien,... Mehr»
">

Chef der Internationalen Atomenergiebehörde reist erstmals in den Iran

Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Rafael Mariano Grossi, reist am Montag erstmals seit seinem Amtsantritt im Dezember in den Iran. Mehr»
">

„Deutsche Liebe zu Diktaturen“? Polnisches Magazin übt scharfe Kritik an Merkels Außenpolitik

Konrad Popławski vom Warschauer Zentrum für Oststudien wirft Deutschlands Regierung unter Kanzlerin Merkel vor, eine nachsichtige Linie gegenüber Diktaturen zu praktizieren. Auf diese Weise stärke... Mehr»
">

UN-Botschafterin der USA kritisiert Europäer wegen Iran-Politik

Die UN-Botschafterin der USA, Kelly Craft, hat die Europäer und die Bundesregierung scharf attackiert, weil diese die von US-Präsident Donald Trump angestrebte Verlängerung des UN-Waffenembargos... Mehr»
">

Konflikt zwischen Iran und Arabischen Emiraten spitzt sich nach Tod zweier Fischer zu

Nach dem Tod zweier iranischer Fischer im Persischen Golf haben die iranischen Behörden ein Schiff der Vereinigten Arabischen Emirate festgesetzt und einen ranghohen Diplomaten des Landes... Mehr»