Schlagwort

Migration

NGO-Schiff „Open Arms“ darf in Spanien auslaufen – Malta will „Aquarius“ nun doch anlegen lassen

Das NGO-Schiff "Open Arms" hat nach einem ersten Verbot und mehrtägiger Ungewissheit den Hafen von Algeciras verlassen dürfen. Unterdessen gab Malta bekannt, die "Aquarius" nun doch angelegen zu... Mehr»

Katalonien will „Aquarius“-Migranten aufnehmen – aber aus Madrid kommen verhaltene Töne

Vier Tage nach der Bergung von 141 Migranten wartet das Schiff "Aquarius" weiter auf die Zuweisung eines sicheren Hafens. Wird Spanien die Migranten aufnehmen? Mehr»

Sachsen plant zwei Ankerzentren mit jeweils bis zu 750 Plätzen

Nach Bayern richtet auch Sachsen sogenannte Ankerzentren für Asylbewerber ein. In Bayern sind die ersten „Ankerzentren“ schon in Betrieb gegangen. Mehr»

Malta: Auch Deutschland nimmt Migranten von „Aquarius“ auf

Offenbar hat sich Deutschland zur Aufnahme eines Teils der 141 Migranten an Bord der "Aquarius" bereit erklärt. Mehr»

SPD unterstützt „Spurwechsel“ für gut ausgebildete Asylbewerber

Die SPD-Spitze begrüßt den Vorschlag, ein Einwanderungsgesetz gut integrierten Asylbewerbern zu schaffen. Mehr»

AfD gegen Zuwanderungsgesetz auch für abgelehnte Asylbewerber

"Günthers Forderung bedeutet im Klartext nichts Anderes als eine Prämie für illegale Einwanderer, die das Asylrecht missbrauchen, um sich eine Eintrittskarte nach Deutschland zu verschaffen", sagt... Mehr»

Unternehmer machen Politik: Der Siemens-Konzern als Sprachrohr der Bundesregierung

Siemens-Chef Josef Käser wittert Rassismus und bangt um den Ruf Deutschlands. Publizist Ramin Peymani findet knallharte Worte für einen Vorstandsvorsitzenden, dem man "nur politische Absichten... Mehr»

Brief an Nahles in Kindergelddebatte: Sinti und Roma werfen Duisburgs OB „Rassismus“ vor

Der Zentralrat der Sinti und Roma fordert in der Kindergelddebatte von SPD-Chefin Nahles eine Distanzierung von dem Duisburger Oberbürgermeister Link. Mehr»

Günther: Mit Zuwanderungsgesetz deutschen Arbeitsmarkt auch für abgelehnte Asylbewerber öffnen

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther spricht sich dafür aus, mit einem Einwanderungsgesetz auch abgelehnten Asylbewerbern Möglichkeiten am deutschen Arbeitsmarkt zu eröffnen. Mehr»

Frankreich spricht mit anderen EU-Staaten über „Aquarius“

Die "Aquarius" befindet sich derzeit westlich von Malta. Malta und Italien erteilten keine Genehmigung für ein Anlanden. Nun bemüht sich Frankreich um eine Lösung. Mehr»

Zurück in Deutschland: Afghanischer Asylbewerber bekommt Fristverlängerung für Rückmeldung

Die Ausländerbehörde des Kreises Mecklenburgische Seenplatte hat einem zu Unrecht abgeschobenen afghanischen Asylbewerber Fristverlängerung für die Rückmeldung gewährt. Mehr»

Rom schiebt London Verantwortung für „Aquarius“-Migranten zu

Die italienische Regierung sieht Großbritannien in der Pflicht, die Migranten an Bord des Rettungsschiffes "Aquarius" aufzunehmen. Mehr»

Merkel: Migrationsabkommen mit Italien „dauert noch etwas“

Das geplante Migrationsabkommen mit Italien braucht nach Angaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel noch Zeit. "Wir sind im Verhandlungsprozess", sagte Merkel am Montag. Mehr»

Göring-Eckardt: Seehofer hat mit Spanien-Abkommen nichts erreicht

"Das ist noch nicht mal Symbolpolitik, was da passiert ist. Herr Seehofer wollte jetzt zeigen, dass er es kann", meint die Grünen-Politikerin. Mehr»

Aufruf an alle europäischen Regierungen: Hilfsorganisation sucht dringend nach Hafen für „Aquarius“

Die Betreiber des Flüchtlings-Hilfsschiffs "Aquarius" haben alle europäischen Regierungen aufgerufen, einen sicheren Hafen für die 141 Flüchtlinge an Bord zu finden. Nach Italien habe auch Malta... Mehr»

Syrische Flüchtlinge in Kroatien von Felsen erschlagen

Auf ihrem Weg nach Mitteleuropa sind zwei syrische Flüchtlinge an einem Berghang in Kroatien von einem Felsen erschlagen worden. Mehr»

UPDATE: Wegen noch laufendem Verfahren in Greifswald: Abgeschobener Asylbewerber zurück in Deutschland

Ein 20-Jähriger zu Unrecht aus Neubrandenburg abgeschobener afghanischer Asylbewerber ist zurück in Deutschland. Er soll sich nun am Montag bei der Ausländerbehörde des Landkreises... Mehr»

„Aquarius“ sucht wieder einen sicheren Hafen – Italien erlaubt kein Anlanden

Die "Aquarius"-Betreiber forderten die EU-Staaten am Sonntag auf, dem Schiff einen Hafen für 141 Menschen zuzuweisen. Italiens Innenminister Matteo Salvini erklärt, dass die "Aquarius" auch dieses... Mehr»

Kindergeld-Debatte: Brüssel erklärt, dass grenzüberschreitende Regeln gelten und widerspricht Österreich

Für die ÖVP steht eine Anpassung des Kindergeld an die Lebenshaltungskosten am Wohnort des Kindes im Einklang mit EU-Recht. Die EU-Kommission widerspricht. Mehr»

Deutschland und Spanien wollen Flüchtlingszuzug aus Marokko eindämmen

Spanien will Migranten vom Weg über das Mittelmeer abhalten und setzt dabei auf Marokko. Dafür gab es bei ihrem Spanien-Besuch Unterstützung von Merkel. Die Kanzlerin brachte auch eine europäische... Mehr»
Werbung ad-infeed3