Erneuter Kursrutsch in den USA schürt weitere Unruhe an den Finanzmärkten

Der erneute Kursrutsch an der Wall Street in den USA hat auch die asiatischen Börsen erneut mit sich gerissen. In Tokio lag der Leitindex Nikkei zum Börsenschluss gut 2,3 Prozent im Minus. Mehr»

Goldman-Experte: Viele Digitalwährungen werden untergehen

Ein Großteil der derzeit rund 1.500 Kryptowährungen wird nach Einschätzung der US-Investmentbank Goldman Sachs nicht lange existieren. Die starken Kursschwankungen von Bitcoin und Co. sprechen für... Mehr»

Deutsche Bank rechnet nicht mit nachhaltigem Börsen-Crash

"Ich gehe davon aus, dass wir eine Korrektur im Bullenmarkt beobachten und keinen Einstieg in einen Bärenmarkt", so der Chef-Anlagestratege der Deutschen Bank. Mehr»

Bitcoin rutscht erstmals seit November unter 6000 Dollar

Der Bitcoin setzt seine Talfahrt fort: Am Dienstag rutschte der Wert der Kryptowährung erstmals seit Mitte November unter 6000 Dollar. Vor sechs Wochen hatte der Bitcoin einen Spitzenwert von fast... Mehr»

Panik an der Wall Street: Kurse im freien Fall

Ein "Flash Crash" sorgt für Aufregung an der Wall Street, wenige Stunden später sackt auch der Nikkei ab; auch die Börsen in China und Australien gehen nach unten. Der Grund: Sorgen um eine... Mehr»

Vermögensverwalter spricht von „Crash“: US-Börsenabsturz greift auf Europa über

Der Einbruch an den US-Aktienmärkten dürfte heute für heftige Verluste auch an den europäischen Börsen sorgen. "Bisher war es eine normale Korrektur. Das, was heute passiert, darf aber als Crash... Mehr»

Bitcoin verliert rasant an Wert – Platzt jetzt die Blase?

Platzt jetzt die Blase? Ein renommierter Ökonom sagt "Ja". Von seinem Rekordhoch von etwa 20 000 Dollar Mitte Dezember ist die Kryptowährung inzwischen jedenfalls weit entfernt. Mehr»

Wirtschaft der Eurozone gewinnt 2017 deutlich an Stärke

Die Euro-Länder legen weiter kräftig zu, und ein Ende des Konjunkturbooms ist nicht in Sicht. Was zugleich die Notenbanker der Währungsunion mit ihrer Geldflut zur Ankurbelung der Wirtschaft... Mehr»

Deutsche Bank zahlt erneut Millionenstrafe in den USA

Erneut muss die Deutsche Bank in den USA eine Millionenstrafe wegen illegaler Geschäftspraktiken zahlen. Im Rahmen eines Vergleichs zu Manipulationen auf dem Markt für Gold und andere Edelmetalle... Mehr»

Japan maßregelt Krypto-Börse nach Hacker-Angriff

Der millionenschwere Hackerangriff auf Digitalgeld in Japan hat Folgen für die betroffene Handelsplattform. Die Finanzaufsicht fordert Gegenmaßnahmen. Die Diebstahlopfer sollen entschädigt werden. Mehr»

Ökonom Rogoff rechnet mit staatlichen Cyberwährungen

Ein Harvard-Ökonom hält es nur für eine Frage der Zeit, dass Zentralbanken eigene digitale Währungen in Umlauf bringen. Doch für Bitcoin sieht er keine Zukunft. Mehr»

EZB hält Geldschleusen weit geöffnet – Leitzins unverändert

Die Wirtschaft im Euroraum wächst kräftig, doch die Inflation kommt nicht in Schwung. Mit Sorge sehen Europas Währungshüter die Euro-Stärke. Mehr»

Riexinger spricht von „Totalversagen“: EU bei Bekämpfung von Steuerflucht immer unglaubwürdiger

Der Linken-Chef hat den EU-Finanzministern "Totalversagen" bei der Bekämpfung von Steueroasen vorgeworfen. Die EU strich acht Länder und Gebiete von der Schwarzen Liste. Darunter auch Panama. Mehr»

Steueroasen: EU streicht Panama und sieben weitere Staaten von Schwarzer Liste

Die EU hat acht Länder und Gebiete von ihrer Schwarzen Liste mit Steueroasen gestrichen. Darunter auch Panama - und das, obwohl das Land weltbekannt dafür ist, Steuerflüchlinge zu beherbergen. Mehr»

„Zentralbanken sind die größten Gläubiger der Staaten“: Bundesbankpräsident macht Druck auf EZB-Chef

Der Bundesbankpräsident macht Druck, dass das umstrittene billionenschwere EZB-Staatsanleihekaufprogramm in diesem Jahr ausläuft. Jens Weidmann bekräftigte seine grundsätzliche Kritik an dem... Mehr»

Streit um Kündigungsklausel: Bausparkassen können Verträge nach 15 Jahren kündigen

Verbraucherschützer gegen Bausparkassen - diese Konstellation vor Gericht gibt es schon länger. Stein des Anstoßes ist auch eine Kündigungsklausel in Bausparverträgen. Nun gibt es... Mehr»

„Übel der Bürokratie“: Palmer kritisiert Reformvorschlag für Grundsteuer

Am kommenden Dienstag beschäftigt sich das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe mit der Grundsteuer. Bei Immobilien in Westdeutschland bezieht sie sich auf Einheitswerte aus dem Jahr 1964, in... Mehr»

Finanzbranche hat Probleme mit neuem Verbraucherschutz – Zugang zu Wertpapieren versperrt

Eine neue Richtlinie versperrt Privatanlegern derzeit den Zugang zu Tausenden Wertpapieren, die sie im Vorjahr noch kaufen konnten. Mehr»

Staat greift massiv auf private Kontodaten zu – Kritiker: Vorgehen hat nichts mit „Terrorbekämpfung“ zu tun

Nie zuvor haben Behörden die privaten Bank-Daten der Deutschen so häufig abgefragt wie 2017. 2005 hatte die damals verantwortliche rot-grüne Bundesregierung die Aushöhlung des Bankgeheimnisses... Mehr»

Vertuschungen auf höchster Ebene – Dirk Müller: „Es ist wirklich erbärmlich“

Bis zu 30 Milliarden Euro könnte der Steuerskandal um sogenannte Cum-Ex-Geschäfte kosten - viel mehr als bisher angenommen. Der Börsenmakler Dirk Müller nennt den Skandal - vor allem die... Mehr»