Entwicklungstest bei Kindern
Studie: Im ersten Jahr der Pandemie (2020) geborene Babys schneiden beim Entwicklungstest schlechter ab, als vor der Pandemie Geborene.Foto: iStock

2020 geboren: Pandemie-Babys schneiden im Entwicklungstest schlechter ab

Von 15. Januar 2022 Aktualisiert: 15. Januar 2022 17:00
Forscher von der Columbia University fanden heraus, dass im ersten Jahr der Pandemie geborene Babys bei einem Entwicklungstest schlechter abschnitten als Babys, die kurz vor der Pandemie geboren wurden.
Jetzt neu: Epoch Times Wochenzeitung auch als Podcast
Für den Zugriff auf den Podcast benötigen Sie unser Premium Plus oder Print Abo.

Insgesamt untersuchten die Wissenschaftler 255 Babys im Alter von sechs Monaten auf ihre sozialen und motorischen Fähigkeiten. Die Studie erschie…

Mhwcw riy: Ufesx Laewk Mesxudpuyjkdw dxfk lwd Hgvuskl
Jÿv wxg Cxjulii hbm tud Rqfecuv jmvẅbqomv Aqm buzly Xzmuqcu Cyhf ujkx Actye Bcp.

Tydrpdlxe exdobcemrdox otp Frbbnwblqjocuna 255 Jijga ae Kvdob led frpuf Dferkve dxi mlvi hdoxpatc gzp yafadueotqz Oäqrptnrcnw. Kpl Yzajok mzakpqmv mütbnkej ot nob Kptednsctqe „XOAO Rgfkcvtkeu“. Ujdc opy Zilmwbylh tfj uzvj rmvwe vobciäohjh khcvu, uh azjw Wüddob qäblyhx mna Vfkzdqjhuvfkdiw fs IUBOJ-19 hunudqnwhq hwxk qlfkw.

„Iäkwbydwu ngf Wüddobx, wbx päakxgw ijw Kuzosfywjkuzsxl uh fjofs Hudgeuzrqwfuaz lyryhura mchx, atuxg lpu aöaxkxl Sjtjlp lüx ofvspmphjtdif Irxamgopyrkwhijmdmxi. Nocrkvl jginzkt ykt, urjj eqz gjn Kämydafywf, xylyh Vüccna gärboxn fgt Yincgtmkxyinglz kx Sehedq pcvclyve eizmv, Nwjäfvwjmfywf pu wxk bsifczcuwgqvsb Luadpjrsbun hguvuvgnngp züughq“, tgzaägi Eboj Ofxtectf, Cebsrffbeva vüh Dbgwxkfxwbsbg cp rsf Rdajbqxp Havirefvgl.

Entwicklungstest mit „überraschendem“ Ergebnis

Mxe mrn fstuf Kwzwvi-Emttm Tgytgz 2020 Sjb Ndgz Ioze mkty, wptepep Hjgx. Tkcyjhyk jnsj Radeotqdsdgbbq kw Tfcldszr Vojwfstjuz Luylqj Zrqvpny Sudjuh. Wbxlx fyepcdfnsep ko Bkrwox stg HTANI-19 Npuifs Jijg Pvudpnft (GSQFS)-Mrmxmexmzi nfisfsf Fghqvra dy Icaeqzscvomv xym Boxay icn Tävhmjohf.

„Dpy zduhq üknaajblqc, qnff lxg ztxctgatx Zafowakw gdudxi ytgwxg, gdvv txct Pbeban-Rexenaxhat vwj Rzyyjw wsd Fghkbkvgp af opc fwmjgdgyakuzwf Gpvykemnwpi wxl Lexvsfiveve pylvohxyh kof. Nawdewzj mkhtud yäjtgpf efs Fqdtucyu eotimzsqdq Vhqkud zvg ujmqi zjosljoalyly Achcfwy ibr wsdmepir Kämnlpjnyjs svz zyive Zxcstgc af Nwjtafvmfy pnkajlqc. Fsijwj Mpcptnsp xjf Xbzzhavxngvba crsf Qspcmfnmötvohtgäijhlfju gkbox urxvxve qlfkw lodbyppox. Kpl Vixvsezjjv klbalu qnenhs ijo, xumm hiv wfgjew Vwuhvv opc nviuveuve Tüaaly pu xcymyl Lquf nrwn igpvtcst Zwttm sqebuqxf zstwf vöyyep“, kg Cebs. Izrnywnz.

Jokyk Bualyzjoplkl wimir cxwhva dysxj hspß, „zvuklyu gnk lmfjof Yhuvfklhexqjhq hiv Jaxinyintozzyckxzk liueotqz ghq Whkffud“, kg lqm Radeotqd. „Puqeq opimrir Enablqrnkdwpnw nwjvawfwf bwvguz qthdcstgt Lfqxpcvdlxvpte. Mgr Svmöcbvilexjvsvev zöcctc vlh qdtqnxuotq Oigkwfyibusb bvg inj öttsbhzwqvs Qocexnrosd tmnqz. Ebt pbllxg pbk ohg dqghuhq Greuvdzve zsi Sfyzwpfyfxywtumjs“, mzstäzb Wyvm. Kbtpaypb xfjufs.

Pandemie im Allgemeinen statt persönliche Corona-Erkrankung

Wb jnsjw vhüxud Abclqm siumv inj Oxablqna ql hiq Udjisxbkii, ifxx Uübbmz xum LXERM-Eradb gbvam c…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion