Dr. Gassen: „Normalbetrieb der Gesellschaft sollte nicht als Geschenk an die Bevölkerung verkauft werden“

Am 13. Mai gab es in Deutschland 18.233 an COVID-19 erkrankte Menschen. Das relativiert den Blick auf die Wuhan-Lungenentzündung, stellen Dr. Andreas Gassen und Dr. Stephan Hofmeister vom Vorstand... Mehr»

„Berliner“ Mississipi-Alligator stirbt mit 84 Jahren in Moskauer Zoo

Ein Alligator, der während des Zweiten Weltkriegs einen Bombenangriff auf den Berliner Zoo überlebte, ist im Moskauer Zoo gestorben. „Saturn“ sei 84 Jahre alt geworden, teilte der Zoo am... Mehr»

Forsa-Umfrage: Verbraucher greifen seltener zu Fleisch und Wurst

Laut einer Umfrage essen die Deutschen seltener Fleisch als noch vor wenigen Jahren. Der Anteil von Vegetariern und Veganern sei mit 5 beziehungsweise 1 Prozent dabei unverändert geblieben, heißt... Mehr»

Bundesregierung verlängert Einreisezeitraum von Erntehelfern bis 15. Juni

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) einigten sich auf eine Verlängerung der Einreise-Regelung für ausländische Erntehelfer, wie das... Mehr»

Hessen: Zahl der Infizierten steigt nach Gottesdienst auf über 100

Nach dem Gottesdienst einer Baptisten-Kirchengemeinde am 10. Mai in Frankfurt-Rödelheim ist die Zahl der dort Infizierten mit der Wuhan-Lungenseuche (COVID-19)  nun dreistellig. „Stand jetzt... Mehr»

Berlin: Grenell will als US-Botschafter in Deutschland abtreten

Nachdem ein dauerhafter Geheimdienstkoordinator der US-Regierung gefunden ist, tritt Richard Grenell nicht nur von seiner Aufgabe als kommissarischer Geheimdienstkoordinator, sondern auch von seiner... Mehr»

Lufthansa & Töchter wollen bis Ende Juni 1.800 Flugverbindungen anbieten

Die Staatshilfen für die Lufthansa sind noch immer nicht in trockenen Tüchern, da arbeitet das Unternehmen bereits daran, ab der zweiten Junihälfte aus Frankfurt rund 20 Ziele wieder anzufliegen.... Mehr»

Nach regionalen SARS-CoV-2-Ausbrüchen: Kontroverse Debatte um Corona-Regeln in Deutschland

Unter dem Eindruck von Corona-Ausbrüchen wird kontrovers über das Maß der Einschränkungen debattiert. Auf zum Teil deutliche Kritik stieß die Ankündigung von Thüringens Ministerpräsident Bodo... Mehr»

„Sicherheitsgesetz“ für Hongkong: Baerbock will Absage von EU-China-Gipfel in Leipzig

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat sich gegen den für September geplanten EU-China-Gipfel in Leipzig ausgesprochen, falls das geplante Sicherheitsgesetz in Hongkong in Kraft treten sollte.... Mehr»

Gerichtsprozess zum Halle-Attentat startet vermutlich im Juli

Der Prozess gegen den Attentäter von Halle (Saale) kann doch schon im Juli beginnen. Erster Verhandlungstag könnte der 21. Juli sein, schreibt der „Tagesspiegel“ in seiner Montagausgabe... Mehr»

Schiff setzt 400 Flüchtlinge an Siziliens Küste ab

Auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien sind am Sonntag rund 400 Flüchtlinge an Land gegangen – so viele wie seit Jahren nicht. Die Menschen seien mit einem Schiff bis kurz vor … Mehr»

Datenschutzbeauftragter zu Corona-App: Streitigkeiten um die Warn-App haben „Vertrauen gekostet“

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Ulrich Kelber, hat davor gewarnt, die Akzeptanz für die geplante Corona-Warn-App mit falschen Anreizen zu gefährden. „Vor- oder Nachteile im... Mehr»

Dramatischer Anstieg von Selbstmorden in Kalifornien – Krankenhaus: „In vier Wochen so viele Suizide wie in einem ganzen Jahr“

Im Buchtgebiet von San Francisco füllen sich derzeit die Krankenhäuser nicht mit Corona-Patienten – sondern mit Suizidfällen. US-Wissenschaftler gehen davon aus, dass in den kommenden Jahren... Mehr»

Kosten für Kurzarbeit: BA-Chef erwartet Ausgaben von mehr als 30 Milliarden Euro

Die Kosten für die im Zuge der Corona-Pandemie gestiegene Kurzarbeit könnten laut dem Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, am Ende des Jahres bei mehr als 30 Milliarden Euro... Mehr»

Mehr als Hundert kampferprobte IS-Terroristen wieder in Deutschland

Das Innenministerium geht von 1060 islamistischen Extremisten aus, die von Deutschland aus nach Syrien oder in den Irak gegangen sind. Rund ein Drittel davon ist wieder zurück. Mindestens hundert von... Mehr»

Recht auf Homeoffice: Altmaier gegen staatliche Gängelei

Die eigene Wohnung ist in der Krise für viele Arbeitnehmer auch zum Arbeitsplatz geworden. Videokonferenzen sind gang und gäbe. Wird das Homeoffice auch nach Corona üblich sein? Mehr»

Meuthen wehrt sich gegen Kritik nach Kalbitz-Rauswurf – „Brandmauer gegen Rechtsaußen muss stehen“

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen verteidigte sich erneut gegen Kritik wegen des Rauswurfs von Andreas Kalbitz aus der Partei. Er sieht die AfD als patriotisch aber nicht nationalistisch oder... Mehr»

SPD auf Grünen-Kurs – Keine Abwrackprämie sondern mehr E-Mobilität und ÖPNV

Eine Förderung der klassischen Verbrennungsmotoren mittels Abwrackprämie soll es nach Vorstellungen in einigen Kreisen der SPD nicht mehr geben. Die SPD setzt für die Zukunft auf Verkehrskonzepte... Mehr»

Schäuble kritisiert verzögerte Einführung der Corona-Warn-App

"Ich bin kein Experte, aber es dauert mir ein bisschen lange", sagte Schäuble zum Procedere um die Einführung einer Corona-App.. Mehr»

Bericht: CSU will wegen Corona-Krise keine Umbildung des Bundeskabinettes mehr

Noch Anfang des Jahres war es der CSU ein wichtiges Anliegen das Kabinett umzubilden. Nach den letzten Umfragehochs für die Union nimmt sie jetzt davon Abstand. Mehr»