Selbstaufladende Batterie bietet neue Möglichkeiten der Stromversorgung

Forscher aus Portugal und den USA haben eine einfache Batterie erfunden, die sich selbst auflädt. Der Wegfall eines Ladegeräts - Strom wird immer noch benötigt - ermöglicht unzählige Anwendungen,... Mehr»

Wale schwimmen für eine glatte Haut wie Zugvögel durch die Ozeane

Bereist vor über einem Jahrhundert erkannten Walfänger, dass die meisten Wale zum Kalben tausende Kilometer in die Tropen wandern. Studien belegen jedoch die erfolgreiche Geburt in polaren... Mehr»

Zahl der Studienberechtigten 2019 gesunken

Die Zahl der Studienberechtigten in Deutschland ist im Jahr 2019 gesunken. Dieser Rückgang verläuft nahezu parallel zur demografischen Entwicklung. Mehr»

Minus 66 Grad in Grönland – während Australien verbrannte

Minus 66 Grad Celsius. Dieser Kälterekord wurde Anfang Januar 2020 in Grönland aufgezeichnet. Das sind 115 Grad Temperatur-Unterschied zu Australien. Mehr»

Mars-Mission: Seismische Aktivität und Magnetfeld viel stärker als erwartet

Erstmals seid Beginn der "InSight"-Mission verraten Marsbeben etwas über das Innere des roten Planeten. Die NASA spricht von einem "überraschenden Jahr" und bezeichnet Mars als einen Planeten, der... Mehr»

Schicksalsschlag Progerie – Eine Familie kämpft für Luke (5): „Wer ihn kennt, macht ihn nicht fertig“

„Für uns ist Luke nicht krank“, betonte der Vater des fünfjährigen Luke Böhm. Denn das Wort „Krankheit“ impliziere die Frage: „Wann werde ich denn wieder gesund?“. Diese Frage stelle... Mehr»

Bedarf ist gedeckt, doch Ökolandbau fordert mehr Geld von der EU

Der Ökolandbau muss weiterhin gefördert werden, fordert nicht nur Jan Plagge, Präsident der Internationalen Vereinigung ökologischer Landbaubewegungen. Doch laut Bauernverband ist der Bedarf bei... Mehr»

Tierschutz: Asiatische Elefanten, Hochseehaie und Jaguare erhalten höheren Schutzstatus

Angesichts des Artenrückgangs erhalten mehrere bedrohte Tiere einen speziellen Schutzstatus. Dies könnte ihnen helfen - ist aber kein Wundermittel für ihr Überleben. Mehr»

Nur jeder Fünfte telefoniert mit Smartphone: Wenn die Angst vor dem Telefonat zur Phobie wird

Manche können fast alles - nur nicht telefonieren. Dabei macht auch hier Übung den Meister, sagen Experten. Und wer andere zum Telefonieren vorschickt, handelt alles andere als clever. Mehr»

Erneuerbare Energien: Saisonale Wasserkraft-Speicher können die Energiewende retten

Pumpspeicherwerke speichern bereits heute große Mengen Energie und tragen zur "grünen" Energieerzeugung bei. Für Forscher aus Wien birgt Wasserkraft ein weitaus größeres Potenzial als bislang... Mehr»

Ein Salamander namens Egoria: Paläontologen identifizieren neue Amphibienart

Russische Paläontologen haben eine neue Salamander-Art in einem Steinbruch in Berezovsky entdeckt. Sie wurde Egoria malashichev genannt. Mehr»

Ausgrabung im biblischen Lachisch enthüllt Tempel voller Schätze

Lachisch war vor rund 4.000 Jahren eine der wichtigsten kanaanitischen Städte im Land Israel. Nun haben Archäologen einen Tempel mit wertvollen Funden ausgegraben. Mehr»

Steigende Temperaturen machen die Ozeane lauter + Audio

Eines der lautesten Lebewesen des Ozeans ist kleiner, als man erwarten würde - und sie werden immer lauter. Forscher haben herausgefunden, dass Knallkrebse mit steigenden Wassertemperaturen aktiver... Mehr»

Uralte Riten: Auf den Spuren des Neandertaler-Blumenbegräbnisses

Die Blumen-Bestattungen aus der Shanidar-Höhle im Irak lassen Archäologen staunen. Der als primitiv und animalisch verschriene Neandertaler bestattete hier vermutlich seine Toten mit Hingabe und... Mehr»

Australien: Rätsel um Dinosaurier-Fußabdrücke an Höhlendecke nach Jahrzehnten gelöst

Dinosaurier-Fußabdrücke an einer Höhlendecke in Australien beschäftigten einen Paläontologen seit vielen Jahren. Nun halfen ihm Jahrzehnte alte Spuren in einem Schrank unter einer Treppe in Mount... Mehr»

Meteorit aus Flensburg zeigt Spuren von Wasser im frühen Sonnensystem

Erste Untersuchungen des "Sensations-Meteoritenfall" von Flensburg zeigen: der Meteorit enthält Minerale, die sich unter der Beteiligung von Wasser in der Frühphase des Sonnensystems gebildet haben. Mehr»

Tungurahua-Vulkan in Ecuador zeigt Frühwarnsignale eines potenziellen Zusammenbruchs

Bei Einheimischen auch als "Der Schwarze Riese" bekannt, zeigt der südamerikanische Vulkan Tungurahua Anzeichen von Flankeninstabilität, die zu einem kolossalen Erdrutsch führen könnte. Mehr»

Batterien der Zukunft und Energie aus „dünner Luft“

E-Autos, die in zehn Minuten aufgeladen werden können, und Energie aus sprichwörtlich dünner Luft rücken in greifbare Nähe. Auch die Anwendung der Kombination der Forschungsergebnisse aus London... Mehr»

Neuer Monumentalbau auf Tempelberg von Yeha im äthiopischen Hochland entdeckt

Bei jüngsten Ausgrabungen im heutigen Kirchengelände des Fundplatzes Yeha entdeckten Archäologen des DAI die Reste eines 2700 Jahre alten Heiligtums. Das religiöse Zentrum dieses Ortes lag bereits... Mehr»

Zinkisotope: Neue Methode zur Rekonstruktion prähistorischer Ernährungsweise

Forscher des Max-Planck-Instituts in Leipzig können nun dank einer neuen Methode die Ernährungsweisen von fossilen Wirbeltieren rekonstruieren. Das Verhältnis spezieller Zinkisotope gibt Aufschluss... Mehr»