Studie: SARS-CoV-2-Erreger befällt auch das Herz

Auch Herzzellen können von Sars-CoV-2 befallen werden. Das hat eine Studie aus Hamburg ergeben. Um mehr über die Folgen zu erfahren, sind aber noch langfristige Untersuchungen notwendig. Mehr»

Dino-News: Giftspucker mit Hollywood-Karriere und „winzige Käfer-Schlächter“

Trotz Hollywood-Karriere und intensiven Studien überraschen Dinosaurier immer wieder. So war der Gift-spuckende "Jurassic Park"-Dino Dilophosaurus vermutlich das größte Landlebewesen seiner Zeit... Mehr»

Zustand von Nord- und Ostsee schlechter denn je

Deutschland hat beim Schutz der Meere versagt - dieses Fazit zieht ein neuer Greenpeace-Report. Die Umweltschützer zeigen drastische Folgen auf. Kritiker werfen ihnen verzerrende Aussagen vor. Mehr»

„Nyx“ aus dieser Galaxie: 250 außergalaktische Sterne in der Milchstraße gefunden

„Nyx“ ist eine neu entdeckte Ansammlung von etwa 250 Sternen, die Forschern zufolge nicht aus der Milchstraße stammen. Astrophysiker vermuten ihren Ursprung in einer Zwerggalaxie mit... Mehr»

Flüssig-Metall-Batterien bei Raumtemperatur könnten Energiespeicher revolutionieren

Forscher aus Texas haben einen neuen Typ Flüssig-Metall-Batterie entwickelt, der Vorteile verschiedener Techniken kombiniert, die größten Mängel beseitigt und auch noch Energie spart. Weitere... Mehr»

Ethik für autonomes Fahren: Zwischen Gutmenschen-KI und menschlicher Moral

Autonome Fahrzeuge sollen zur Verkehrssicherheit beitragen, es fehlt jedoch die menschliche Ethik. Amerikanische Forscher beschäftigten sich mit der Frage "Was wäre, wenn...?" und haben... Mehr»

Blaue Räume und Strandspaziergänge fördern mentales Wohlbefinden

Kurze, häufige Spaziergänge in blauen Räumen und Aufenthalte an Stränden, Seen, Flüssen oder in der Nähe von Springbrunnen können sich positiv auf die Stimmung auswirken. Das geht aus einer... Mehr»

Neues Verfahren ermöglicht Lithium-„Bergbau“ in Deutschland

Mit einem minimalinvasiven Verfahren des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) könnten "jedes Jahr tausende Tonnen" Lithium aus dem Oberrheingraben gefördert werden. Ein Pilotprojekt an einer... Mehr»

Für Frühaufsteher und Nachteulen: Komet „Neowise“ am Himmel zu sehen

Noch bis Mitte Juli können Frühaufsteher einen seltenen Blick auf einen Kometen werfen. Der Komet C/2020 F3 alias „Neowise“ lässt sich dabei sogar ohne Teleskop oder Fernglas beobachten –... Mehr»

Magnetfeld der Erde ändert sich schneller als gedacht

2.800 Kilometer unter der Erdoberfläche wirbelt ein Strom flüssigen Eisens durch den Planeten und erzeugt ein schützendes Magnetfeld. Eine neue Studie zeigt, dass Änderungen – und damit auch ein... Mehr»

Black Lives Matter: Wir sind trainierte Marxisten – Teil I

Black Lives Matter ist eine marxistische revolutionäre Bewegung mit dem Ziel, die Vereinigten Staaten in eine kommunistische Dystopie umzuwandeln. Ein Gastbeitrag von "Gatestone Institute". Mehr»

Biber, Eichhörnchen & Co.: Mehr „Öko-Ingenieure“ helfen dem Artenschutz

Tierische „Öko-Ingenieure“ wie Biber, Eichhörnchen und Elefanten tragen maßgeblich zum Schutz der Artenvielfalt bei. Zu diesem Ergebnis kommen kalifornische Forscher. Je mehr dieser Arten in... Mehr»

Mit weniger Eis glücklicher: Pinguine lebten vor 30 Millionen Jahren auch auf der Nordhalbkugel

Polarforscher waren überrascht, dass Pinguine weniger Meereis bevorzugen – nicht nur ein bisschen, sondern sehr viel weniger. Entgegen den Erwartungen bekommen die schwarz-weißen Frackträger... Mehr»

Corona-Krise fördert Alkohol-Probleme – Jeder Dritte trinkt mehr seit der Krise

Suchtexperten warnten zu Beginn der Coronakrise vor einem Anstieg schädlichen Alkoholkonsums. Das Szenario scheint sich zu bewahrheiten, wie erste Zahlen zeigen. Was kann dagegen getan werden? Mehr»

Ein Hundejahr gleich sieben Menschenjahre? Forscher widersprechen

Hunde altern schneller als Menschen, glauben viele. Ganz so einfach ist es nicht, sagen Forscher: Es kommt auf die Lebensphase des Tieres an. Mehr»

Hamburger Virologe: „Superimpfstoff“ wird es nicht geben „und schon gar nicht nächstes Jahr“

Der Hamburger Virologe Jonas Schmidt-Chanasit rechnet nicht damit, dass der Erreger SARS-CoV-2 mit einem Impfstoff ausgerottet werden kann. Wahrscheinlicher sei es, dass es mehrere Impfstoffe geben... Mehr»

Radioaktive Strahlung über Nordeuropa gemessen – Forscher rätseln

Die Ende Juni in Teilen Nordeuropas gemessene leicht erhöhte Radioaktivität stammt möglicherweise von einem Atomkraftwerk. Dafür verantwortlich könnte ein aktiver Reaktor sein oder ein Reaktor,... Mehr»

Remdesivir erhält vorläufige Zulassung in Europa

Die EU-Kommission hat unter Auflagen Remdesivir als erstes Mittel zur Behandlung von Covid-19 in Europa zugelassen. Das Medikament soll die Behandlung von Corona-Patienten erheblich beschleunigen.... Mehr»

Schulforscherinnen rätseln über gute Abi-Noten trotz Fernunterricht

Mehrere Bundesländer meldeten bessere Abi-Durchschnittsnoten als in den Vorjahren. Schulforscherinnen gibt das Fragen auf. Mehr»

Joker-Spinne und parasitäre Wespen: Finnische Forscher entdeckten 2020 schon über 40 neue Tierarten

Waran, Tausendfüßer und parasitäre, manipulative Wespen: Forscher der finnischen Universität Turku haben im ersten Halbjahr 2020 bereits 40 neue Tierarten beschrieben. Mit dabei ist auch eine... Mehr»