Focus: „Klimawandel bedroht Millionen Deutsche“ – Norddeutschland bald unbewohnbar?

Schenkt man den Katastrophen-Szenarien der Klimaaktivisten Gehör, könnten verheerende Sturmfluten aufgrund des Klimawandels eher eine Gewohnheit als eine Ausnahme werden und Millionen Opfer fordern.... Mehr»

Universalsteuer CO2: Wie teuer wird es?

Kohlendioxid fällt bei allen Tätigkeiten der Menschen an. Alle Lebensbereiche könnten besteuert werden, sobald man berechnet hat, wie viel CO2 bei irgendeiner Tätigkeit entsteht. Mehr»

Wochenend-Spezial: Kinderrechte oder Erziehungsdiktatur?

An diesem Wochenende erscheinen wie immer zwei Spezialsammlungen per Mail-Newsletter. Am Sonntag dreht sich alles um das Thema Kinderrechte. Mehr»

„Mars-Lüge“ der NASA: Haben die Mars-Rover die Erde nie verlassen?

„Curiosity“, einer der wenigen Mars-„Bewohner“, sendet immer wieder Bilder zur Erde, die Forscher staunen und nachdenken lassen. Einige Bilder mit merkwürdig bekannten Formationen führen... Mehr»

Hirnforscher Gerald Hüther appelliert an Eltern: Schenkt den Kindern Zeit und Erfahrungen

Noch ein Päckchen, noch eins und noch eins: Ohne Spielzeug und Süßes für die Kleinen ist Heiligabend für viele Menschen kaum vorstellbar. Ein Hirnforscher hat andere Vorschläge. Mehr»

Tabubruch „Seelenprügel“ – Pädagogin enthüllt Gewalt in Kitas

Die einjährige Lena schlägt einem anderen Kind ein Spielzeug an den Kopf. Als die Erzieherin das sieht, kommt sie drohend auf Lena zu und schreit: "Du gehst mir ja so was von auf die Nerven, du... Mehr»

Deutschland: Immer mehr Frauen werden erst mit 30 Jahren Mutter

In Deutschland bekommen immer mehr Frauen ihr erstes Kind im Alter ab 30 Jahren. Auch gibt es immer mehr kinderlose Frauen. Mehr»

Der Fluch vom Fluchen: Die Degradierung von Sprache und Kultur

Was Washington die "böse Praxis des profanen Fluchens und Schimpfens" nannte, wird immer akzeptabler – und ist ein weiteres Symptom unserer kulturellen Krankheit, ein weiteres Zeichen unserer... Mehr»

Forscher sagen: 3D-Scans enthüllen die Arche Noah in den türkischen Bergen

Die Suche nach einem der legendärsten Boote der Menschheitsgeschichte hat wohl einen Durchbruch gebracht. Mehrere Forscherteams konzentrieren sich auf eine merkwürdige schiffsförmige Erhebung auf... Mehr»

Massiver Lobbyismus für Transgender – Elternrechte in Gefahr

Von "hart erkämpften" Fortschritten, die aber keinesfalls selbstverständlich seien, spricht ein im November veröffentlichter Leitfaden. Er soll Transgender- und LSBT-Gruppen in Europa anleiten,... Mehr»

Kooperationen mit China: Deutsche Forscher beklagen zunehmende Einflussnahme der KP

Es kann nicht sein, dass eine Forschungskooperation nur der einen Seite nützt", sagte Hans-Christian Pape, Präsident der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, die weltweit Forschungskooperationen... Mehr»

PISA-Studie: Neun von zehn Schülern lernen ohne digitale Technik besser

Lesen, Schreiben, Rechnen stehen auf dem Prüfstand der PISA-Studie. Jedes Jahr zeigen die neustens Trend, ob Bildung funktioniert. Inzwischen hat die OECD laut aktueller PISA-Studie herausgefunden,... Mehr»

Frankfurter Archäologen erforschen „Lost Cities“ im Oman

Was hat Menschen dazu veranlasst, sesshaft zu werden? Im Rahmen des Forschungsprojektes „Lost Cities“ gehen deutsche Wissenschaftler im Oman dieser und anderen Fragen auf den Grund - auch warum... Mehr»

Wenn Glück, Empathie und Achtsamkeit auf dem Lehrplan stehen

Aus einer Studie des University College London geht hervor, dass Jugendliche unter Depressionen leiden. Doch schon seit längerem gibt es Projekte, die den Kindern Werte für eine gute Zukunft... Mehr»

Monsanto gab Agrarökonom Geld für Glyphosat-Studien – Professor weist Einflussnahme zurück

Der Agrarökonom Michael Schmitz behauptet bei seinen Glyphosat-Studien „stets unabhängig“ gewesen zu sein. Er habe „ohne jede lenkende Einflussnahme von Dritten wissenschaftlich sauber... Mehr»

„CF-33“ – Kalifornische Forscher erfinden Anti-Krebs-Virus

Während die Krebsüberlebensraten in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen haben, sind bestimmte Krebszellen äußerst therapieresistent. Ein kalifornischer Forscher hat vielleicht die Lösung... Mehr»

Zu ungewöhnlich: Forscher entdecken „vergessenes“ Protein mit großer Bedeutung

Wissenschaftler aus Bremen entdeckten ein Protein, das eine bedeutende Rolle im Stickstoffkreislauf der Erde spielt. Aufgrund seiner ungewöhnlichen Struktur wurde es lange Zeit übersehen. Mehr»

Boot in Boot: Ungewöhnliche Wikingergräber in Norwegen werfen Fragen auf

Zwei Menschen starben etwa 100 Jahre auseinander. Dennoch wurden sie zusammen begraben. In Booten, eins über dem Anderen. Die besondere Doppelbestattung fasziniert auch noch nach über 1.000 Jahren. Mehr»

Riesenschildkröte kann sich nach neun Jahren an „Karotten-Aufgabe“ erinnern

Die Riesenschildkröte Schurli und zwei andere Artgenossen bekamen in einer Studie der Hebrew University (Jerusalem/Israel) eine Karotte als Belohnung, wenn sie in einen blauen Ball bissen. Die... Mehr»

NASA: Ozonloch so klein wie seit 45 Jahren nicht mehr

Den Klimaveränderungen zum Trotz ist das Ozonloch so klein wie zuletzt 1985 bei seiner Entdeckung. NASA-Wissenschaftler sprechen von "großartigen Neuigkeiten", warnen aber vor Euphorie. Mehr»