Wikinger in Italien? Forscher entdecken nordische Bestattungen auf Sizilien

Die Entdeckung von 10 Gräbern in der Nähe einer mittelalterlichen Kirche in Sizilien hat zu einem seltenen Fund geführt: Den Skelettresten von Wikinger-Nachkommen. Mehr»

London: British Museum gibt Irak 5000 Jahre alte Fundstücke zurück

Das British Museum London will mehrere frühgeschichtliche Gegenstände an den Irak zurückgeben, die vor 15 Jahren von Plünderern aus dem Land gestohlen worden waren. Die Objekte waren im Mai 2003... Mehr»

Zähne von Urzeit-Riesenhai an australischem Strand gefunden

An einem australischen Strand sind die Zähne eines vor rund 25 Millionen Jahren lebenden Riesenhais gefunden worden. "Diese Zähne sind von internationaler Bedeutung", sagte Paläontologie-Experte... Mehr»

114 Mrd Euro in Gold – Versunkenes Kriegsschiff enthält vielleicht größten Schatzfund der Welt

Eine südkoreanische Firma behauptet, sie habe ein lang ersehntes russisches Kriegsschiff entdeckt, das während des russisch-japanischen Krieges 1904-1905 vor einer koreanischen Insel gesunken sei.... Mehr»

Maya-Höhlenmalereien in Mexiko entdeckt – Regierung zeigt kein Interesse an der Kultur

Tief im Dschungel entdeckten der Archäologe Sergio Grosjean Abimerhi und sein Team die vielleicht wichtigsten Höhlenmalereien der Maya auf der Halbinsel Yucatán. Mehr»

IT-Lehrer widerlegt Theorie von renommierten Historikern – Die wahre Legende von Richard III.

2012 wurde das Grab von Richard III. unter einem Parkplatz entdeckt. Für die Historiker war es der Beweis, dass der englische König niemals kampffähig gewesen sein konnte. Erst der junge IT-Lehrer... Mehr»

Deutschlands älteste römische Bibliothek in Köln entdeckt

Einem Medienbericht zufolge haben Archäologen bei Ausgrabungen in der Kölner Innenstadt die bislang älteste nachweisbare römische Bibliothek entdeckt. Mehr»

Archäologen entdecken Männer mit abgehackten Beinen auf Autobahnbaustelle in England

In Vorbereitung auf Straßenbauarbeiten in Cambridgeshire haben Archäologen die Gräber zweier Männer entdeckt. Ihre Beine wurden an den Knien abgehackt und im Zuge ihrer Niederlegung an den... Mehr»

„Bigfoot“: Forscher bestimmen weltweit größten Saurierfuß

Es muss ein Riese gewesen sein - und er lebte auf sehr großem Fuß: Fast einen Meter misst der Fuß eines in den USA gefundenen Verwandten des Brachiosaurus - ein neuer Rekord. Mehr»

Ötzis Werkzeuge enträtseln wie kupferzeitliche Bergbewohner lebten

Ötzi ist die wohl berühmteste Leiche der Welt. Forscher haben nun mittels Analysen der Werkzeuge des Gletschermannes herausgefunden, dass er Rechtshänder war und Kontakt zu fernen alpinen Kulturen... Mehr»

Birka: Forscher entdecken wikingerzeitlichen Drachenkopf

Wissenschaftler haben bei Ausgrabungen in der wikingerzeitlichen Siedlung Birka den Kopf einer Gewandnadel in Form eines Drachen entdeckt. Sie zeigt erstaunliche parallelen zu Gussformen und... Mehr»

Der Beginn der „Globalisierung“ Japans und der Vertrag von Kanagawa 1854

Japan scheint heute im Welthandel nur eine untergeordnete Rolle zu spielen. Aber das war nicht immer so. Was verbirgt sich hinter dem Vertrag von Kanagawa? Die Antwort finden Sie in diesem... Mehr»

Pömmelte: Zerstückelte Frauen und Kinder im „deutschen Stonehenge“ entdeckt

Archäologen entdeckten in den Gruben des "deutschen Stonehenge" die zerstückelten Überreste von Frauen und Kindern. Diese wurden vor mehr als 4000 Jahren rituell geopfert. Mehr»

Nach 5 Jahrhunderten: Geheimnis des Basler Papyrus entschlüsselt

Die Universität von Basel beherbergt seit dem 16. Jahrhundert einen geheimnisvollen Papyrus. Mit Spiegelschrift auf beiden Seiten hat sie Generationen von Forschern verwirrt. Doch nun ist das Rätsel... Mehr»

Mumie mit goldener Maske in Ägypten entdeckt

Ein ägyptisch-deutsches Forschungsteam hat in einem Grabkomplex in Sakkara (Ägypten) mehrere Mumien und Sarkophage sowie eine Einbalsamierungswerkstatt entdeckt. Doch der beeindruckendste Fund ist... Mehr»

Wenn Steine musizieren – Das Rätsel der klingenden Säulen von Vijaya Vittala

Kann man Musik auf Steinen spielen - Nun, die alten indischen Baumeister konnten es. Sie waren von dieser Idee so besessen, dass sie eine steinernen Tempel erschufen, dessen 56 Säulen klingen - und... Mehr»

Ein Blick in die Geschichte: Der Islam in Europa scheiterte an einem 16. Juli

Der 16. Juli ist ein Datum, das es in sich hat. Insbesondere unter dem Blickwinkel der islamischen Geschichte. Islamwissenschaftler Dr. Alfred Schlicht berichtet ab dem Jahr 622 – mit dem Tag 1 des... Mehr»

Toskana: Intaktes Grab einer etruskischen Adligen in San Giuliano entdeckt

Ein Team aus Archäologen entdeckte Mitte Juni ein noch intaktes Grab einer etruskischen Adligen in San Giuliano (Italien). Im Gegensatz zu den Knochen der Toten waren ihre reichen Beigaben noch... Mehr»

Neue Studie: Entwickelte sich der frühe Mensch aus mehreren Populationen innerhalb Afrikas?

Ein Team aus Genetikern, Anthropologen und Archäologen haben in einer neuen Studie herausgefunden, dass der frühe Mensch aus mehreren Populationen Afrikas entstanden sein könnte. So waren unsere... Mehr»

Erdbeben beschädigt Azteken-Pyramide und legt bislang unbekannten Tempel frei

Im September 2017 erschütterte eine schweres Erdbeben Mexiko. Zehn Monate nach dem Beben fanden Archäologen nun einen verborgenen Azteken-Tempel in einer zerbrochenen Pyramide. Mehr»