Schlagwort

Menschenrechte

Erstmals Frau an Spitze der CIA: US-Senat bestätigt Gina Haspel

Der US-Senat hat der Nominierung der umstrittenen Kandidatin Gina Haspel als neuer CIA-Direktorin zugestimmt. Haspel wird damit die erste Frau an der Spitze des Auslandsgeheimdienstes sein. Mehr»

Chinas KP-Regime missbraucht Interpol zur Verfolgung von Dissidenten im Exil

Die internationale Polizeiorganisation Interpol wird derzeit von Chinas Vizeminister für öffentliche Sicherheit, Meng Hongwei, geleitet. Mehr»

China: Erzwungene Medikamententests an Minderheiten und Gewissensgefangenen

Zwei kürzlich veröffentlichte Berichte über die Menschenrechtssituation in China offenbaren, dass die Regierung an willkürlich gefangengehaltenen Menschen in China Medikamente testet - mit... Mehr»

Karl-Marx-Jahr und Kommunismus: Weltweite subtile und raffinierte Gehirnwäsche durch die KP Chinas – Teil 9/9

Ursachen für schlechte Nachrichten werden stets einzelnen Personen zugeschrieben, die nichts mit den Drahtziehern im Hintergrund zu tun haben - auch das ist eine Methode, die die Kommunistischen... Mehr»

Trump: Nordkorea lässt drei inhaftierte US-Bürger frei

Nordkorea hat nach Angaben von US-Präsident Donald Trump drei US-Bürger freigelassen, die in dem abgeschotteten Land festgehalten wurden. Mehr»

Karl-Marx-Jahr und Kommunismus: Die Sektenmerkmale der Kommunistischen Partei – Teil 8/9

Der bösartige Sektencharakter der Kommunistischen Partei Chinas: Sei Beginn wurde Marx heuchlerisch als ihr spiritueller Gott verehrt und der Marxismus als die absolute Wahrheit in dieser Welt... Mehr»

US-Gericht blockiert Auslieferung von IS-Kämpfer an Saudi-Arabien

Die US-Regierung hat im Rechtsstreit um den Umgang mit IS-Terroristen eine Niederlage vor Gericht erlitten. Ein Berufungsgericht in Washington untersagte es der Regierung, einen von US-Soldaten in... Mehr»

Karl-Marx-Jahr und Kommunismus: Wie zerstört man eine Kultur ? – 6/9

Die kommunistische Theorie ist lediglich der Abfall westlichen Gedankenguts, stellte die KP Chinas fest. Um ihre Macht im Lande zu erhalten musste die traditionelle Kultur vollständig zerstört... Mehr»

Amnesty wirft Ägypten „Folter“ durch Isolationshaft vor

Amnesty International hat Ägypten vorgeworfen, Häftlinge aus politischen Gründen über lange Zeit in Isolationshaft festzuhalten. In mindestens 14 ägyptischen Gefängnissen würden Inhaftierte auf... Mehr»

Karl-Marx-Jahr und Kommunismus: „Alle Faktoren, die zur Instabilität führen könnten, sind im Keim zu ersticken!“ – Teil 5/9

Glaube führt zur Furchtlosigkeit, die KP hingegen bewahrt ihre politische Macht durch die Ängste der Menschen – In China übt die Partei die totale Kontrolle über jeden Teil der Gesellschaft aus,... Mehr»

Karl-Marx-Jahr und Kommunismus: Wissen ist etwas Schlechtes – Teil 4/9

Menschen, deren "Hände schwarz und die Füße klebrig vom Kuhmist sind“ haben die besten moralischen Werte – sie dürfen die Universität besuchen, Parteimitglieder werden, Karriere machen. Dies... Mehr»

Karl-Marx-Jahr und Kommunismus: Anti-Rechts-Kampagne von Mao – Wie bringt man Menschen zum Schweigen? – Teil 3/9

Mao startete 1957 eine Anti-Rechts-Kampagne und erklärte Hunderttausende zu rechtsgerichteten Menschen. Dabei boten diese nur konstruktive Kritik und Vorschläge zur Verbesserung der Gesellschaft an... Mehr»

Anzeichen für Wende im Fall von drei in Nordkorea inhaftierten US-Bürgern

Im Fall von drei in Nordkorea zu langjährigen Haftstrafen verurteilten US-Bürgern zeichnet sich offenbar eine Wende ab. Die drei Männer hielten sich derzeit in einem Hotel am Stadtrand von... Mehr»

Internationaler Tag der Pressefreiheit wird weltweit begangen

Weltweit wird am Donnerstag der Internationale Tag der Pressefreiheit begangen. Angesichts der Einschränkungen und Attacken gegen Journalisten auch in der westlichen Welt bestehen Organisationen... Mehr»

Karl-Marx-Jahr und Kommunismus: Um sich bei der Vertuschung von Untaten zu helfen, bilde man eine Partei – Teil 2/9

Die besondere Befähigung, Hass zu schüren und einen Teil der Massen aufzustacheln, gegen den anderen Teil zu kämpfen – Infiltrieren, Zwietracht säen, Spalten, Auflösen und Ersetzen bilden zwei... Mehr»

Schweizer Gericht verurteilt Guatemalas Ex-Polizeichef zu 15 Jahren Haft

Beihilfe zum Mord an sieben Gefangenen: Guatemalas Ex-Polizeichef Erwin Sperisen ist in der Schweiz zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Mehr»

Europarat beklagt Situation Minderjähriger in Transitzonen – Ungarn: „Asylbewerber können jederzeit nach Serbien zurückkehren“

Die Experten des Europarats werfen der ungarischen Regierung vor, die Asylbewerber in den Transitzonen nicht ausreichend vor Menschenhandel und sexueller Ausbeutung zu schützen. Mehr»

„Schurkenstaat“: Warmbiers Eltern verklagen Nordkorea wegen Folter und Mord

Die Eltern des nach seiner Rückkehr aus Nordkorea verstorbenen US-Studenten Otto Warmbier verklagen die Regierung in Pjöngjang. "Nordkorea, ein Schurkenstaat, hat Otto für eigene unrechtmäßige... Mehr»

Istanbuler Gericht hält Ausreiseverbot für Mesale Tolu aufrecht

Die deutsche Journalistin Mesale Tolu darf die Türkei weiterhin nicht verlassen. Dies entschied heute ein Istanbuler Gericht. Mehr»

Britische Eltern kämpfen für Ausreise ihres todkranken Sohns

Ihr Kampf geht in die nächste Runde: Die Eltern eines Einjährigen haben nun Berufung gegen eine Gerichtsentscheidung eingelegt, nach der ihr todkranker Sohn nicht nach Italien zur weiteren... Mehr»
Werbung ad-infeed3