Schlagwort

Gesellschaft

">

Seehofer: Die deutsche Einheit ist das schönste politische Erlebnis meines Leben

Für Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ist die Wiedervereinigung das schönste politische Erlebnis seines Lebens. Er erinnere sich noch genau: „Als uns am 9. November 1989 die Nachricht... Mehr»
">

Arbeitslose im Osten stecken länger in Hartz IV fest

Langzeitarbeitslos über Jahre - 30 Jahre nach der Einheit hängen Ostdeutsche in vielen Landstrichen besonders oft in Hartz IV fest. Im sozialen Ost-West-Vergleich gibt es aber auch deutliche... Mehr»
">

Senioren in Deutschland zunehmend von Altersarmut bedroht

Senioren in Deutschland sind laut amtlicher Statistik zunehmend von Altersarmut bedroht. Mehr»
">

Umfrage: Vier von fünf Bürgern finden Aufarbeitung der SED-Diktatur wichtig

Vier von fünf Bundesbürgern halten die Auseinandersetzung mit der SED-Diktatur weiterhin für wichtig: Fast 60 Prozent teilen laut einer am Dienstag veröffentlichten Forsa-Umfrage die Überzeugung,... Mehr»
">

Plácido Domingo zum Vorwurf sexueller Belästigung: „Habe niemals jemanden belästigt“

Der spanische Opernstar Plácido Domingo ging in einem Interview auf die Vorwürfe sexueller Belästigung ein, die man ihm vorhält. Mehr»
">

Schmerzmittel Tilidin – Konsum der Droge nimmt bei Jugendlichen zu

Schmerzmittel sind medizinisch ein Segen. Werden sie aber als Droge missbraucht, kann das schlimme Folgen haben. Unter Jugendlichen ist derzeit vor allem Tilidin beliebt – als euphorisierende Droge,... Mehr»
">

Genf führt Mindestlohn von 21 Euro pro Stunde ein

Rund 21 Euro ist der neue Mindeststundenlohn in Genf in der Schweiz. Darunter ist in der Stadt am Genfersee nach Überzeugung der Gewerkschaften kein Leben in Würde möglich. Wählerinnen und... Mehr»
">

Armutsforscher: Virus trifft „hauptsächlich Immun- und Einkommensschwache“

Armutsforscher Christoph Butterwegge erklärt, es habe bei den Corona-Hilfen vielfach eine "verteilungspolitische Schieflage" gegeben. Das Virus träfe "hauptsächlich Immun- und Einkommensschwache"... Mehr»
">

Schäuble gesteht Fehler bei Wiedervereinigung ein

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat Fehler beim Wiedervereinigungsprozess eingestanden. „Wir haben uns zu wenig in die Menschen, die 40 Jahre lang in einem anderen Teil... Mehr»
">

Söder plant Runden Tisch zur Corona-Strategie

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) plant einen Runden Tisch zur Corona-Strategie in seinem Bundesland. Daran sollten unter anderem Mediziner teilnehmen, aber auch Philosophen, Ethiker und... Mehr»
">

Lauterbach wehrt sich gegen Vorwurf Panik zu verbreiten

SPD-Politiker Karl Lauterbach weist Vorwürfe zurück, er würde Panik verbreiten. „Ich möchte fragen, womit genau ich Panik verursachen würde. Denn ich beschreibe Möglichkeiten, wie wir eine... Mehr»
">

Wiener Opernball wegen Corona-Pandemie abgesagt

Das Virus hat den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der große Ball muss 2021 ausfallen. Mehr»
">

Steinmeier: Rechtsextremismus in Pandemie „nie aus den Augen verlieren“

Bundespräsident Frank Walter Steinmeier hat gemahnt, das Problem des Rechtsextremismus in der Corona-Krise nicht aus den Augen zu verlieren. „Die Wurzeln des Rechtsextremismus reichen tief in... Mehr»
">

Reul ruft auf verdächtige Polizisten zu melden: „Das hat nichts mit Verrat zu tun“

Eine Woche nach dem Bekanntwerden von Chatgruppen mit rechtsextremen Inhalten bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen sind bei den Behörden Hinweise auf weitere Grenzüberschreitungen durch Beamte... Mehr»
">

Streit um Gleichberechtigung überschattet Start der Bischofskonferenz in Fulda

Überschattet von Auseinandersetzungen um die Gleichberechtigung von Frauen und Männern sowie anderen grundlegenden Strukturfragen der katholischen Kirche hat die Deutsche Bischofskonferenz im... Mehr»
">

Freiwillige Gutschein-Lösung bringt Unternehmen nur neue Belastungen

Die von der Bundesregierung beschlossene Gutschein-Lösung für coronabedingte Reiseabsagen stößt bei Urlaubern auf wenig Resonanz. „Die freiwillige Gutscheinregelung, wie sie die Regierung... Mehr»
">

Umfrage: Menschen pflegen wieder mehr soziale Kontakte

Trotz der Corona-Krise treffen sich einer Umfrage zufolge wieder mehr Menschen miteinander. Nur noch sechs von zehn Befragten einer am Montag veröffentlichten Umfrage des Bundesinstituts für... Mehr»
">

Merz warnt vor Gewöhnung an „Leben ohne Arbeit“ und kritisiert Finanz- und Wirtschaftspolitik der GroKo

Friedrich Merz ist skeptisch über die Verlängerung des Kurzarbeitergeldes, „wir müssen zurück an die Arbeit“. Vor allem in den Schulen beobachtet er die Situation mit Sorge, weil „einfach zu... Mehr»
">

Berlin: 200 Polizisten bei Beerdigung von Abou-Chaker-Clan-Mutter – Frau starb nach Corona-Infektion

Eigentlich ist die Polizei nicht für Beerdigungen zuständig. Nur wenn es um bekannte Großfamilien geht, lösen Trauerfeiern auch einen Polizeieinsatz aus. Mehr»
">

GSG-9-Chef: „Keinerlei Toleranz“ für Rechtsextremismus in Elite-Einheit der Bundespolizei

„Keinerlei Toleranz“ in Bezug auf Rechtsextremismus sieht GSG-9-Kommandeur Jerome Fuchs in seiner rund 500 Mann starken Elite-Einheit. „Das beginnt bei der Personalauswahl und geht... Mehr»