Fußball
Fußball
Foto: über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga: Berliner Stadtderby endet 2:2-Unentschieden

Epoch Times, Montag, 11. Februar 2013 22:12

Im Montagsspiel des 21. Spieltages der zweiten Fußball-Bundesliga sind Hertha BSC Berlin und Stadtkonkurrent Union Berlin mit 2:2 (0:1) auseinander gegangen. Bereits nach neun Minuten konnte die Union durch Terrode in Führung gehen. Diese konnte nicht nur über die Pause gehalten, sondern in der 49. Minute durch Nemec auch zum 2:0 ausgebaut werden.

Der Hertha gelang in der 73. Minute dann jedoch der Anschlusstreffer durch Ramos. Ein weiterer Treffer in der 85. Minute, diesmal ein Distanzschuss von Ronny, brachte dann sogar noch den Punktgewinn. Durch das Unentschieden verpasst Hertha BSC den Sprung auf die Tabellenspitze und liegt zwei Punkte hinter Tabellenführer Braunschweig. Union Berlin hat nun sieben Punkte Rückstand auf den Tabellendritten Kaiserslautern. Am Tabellenende befinden sich mit je einem Punkt Abstand der SV Sandhausen (16.), Dynamo Dresden (17.) und Jahn Regensburg (18.). Die weiteren Ergebnisse des Spieltages: Eintracht Braunschweig - VfR Aalen 1:1, Erzgebirge Aue - FSV Frankfurt 0:2, 1. FC Kaiserslautern - Dynamo Dresden 3:0, MSV Duisburg - 1860 München 1:3, Energie Cottbus - 1. FC Köln 0:0, VfL Bochum - Jahn Regensburg 0:2, FC Ingolstadt - SC Paderborn 1:3, SV Sandhausen - FC St. Pauli 4:1.

(dts Nachrichtenagentur)



Schlagworte

Fußball, Bundesliga, 2. Liga


Sonderthema

Newsticker

Anzeige

Weitere aktuelle Nachrichten

Anzeige
Anzeige