Etwa 15.000 Menschen haben in der Provinz Sichuan in Gluthitze zu gleicher Zeit in einem Salzsee gebadet.Foto: Screenshot von der Webseite ntdtv.com am 30. Juli

China: Mehr als 10.000 Menschen schwimmen gleichzeitig in einem Seen

Epoch Times31. Juli 2013 Aktualisiert: 31. Juli 2013 7:49

 

Eine Hitze-Welle zieht sich zurzeit durch China. In der Stadt Chongqing und in Teilen der Provinz Zhejiang sind die Temperaturen über 40°C gestiegen. In Shanghai redet man von einer Rekordhitze seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Die Provinz Sichuan ist ebenfalls von dieser Hitze betroffen. Nach Berichten des Fernsehsenders NTD haben etwa 15.000 Menschen in der Provinz Sichuan in dieser Gluthitze zu gleicher Zeit in einem Salzsee gebadet. Nach Erklärung des Verantwortlichen des Salzsees sei diese Menschenmasse innerhalb der erlaubten Grenze. (yh)

Mit Material von NTD:

热爆了!四川遂宁万人冲〝人浪〞挤爆死海

 

 



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion