Recyclingbranche: Chinas Plastikmüll-Importstopp ist Chance

China hat genug von Plastikmüll aus dem Ausland - das hat auch Auswirkungen auf Deutschland. Um künftig den Recyclinganteil hierzulande anzuheben, sind mehr Anlagen und eine bessere... Mehr»

Verlust zu vieler Arbeitsplätze in China: Trump will sich für chinesischen Telekommunikationskonzern ZTE einsetzen

US-Präsident Donald Trump will sich für den von US-Strafmaßnahmen betroffenen chinesischen Telekommunikationsriesen ZTE einsetzen. Er begründete dies mit dem Verlust zu vieler Arbeitsplätze in... Mehr»

Altmaier beobachtet chinesische Firmenkäufe in Deutschland „mit Sorge“

Bundeswirtschaftsminister Altmaier ist wegen des großen Interesses chinesischer Investoren an wichtigen deutschen Unternehmen sehr beunruhigt. Mehr»

Chinas Staatsmedien schlagen neuen Ton an – Keine Anti-Trump-Rhetorik mehr – Was steckt dahinter?

Chinas staatliche Medien haben den US-Präsidenten Donald Trump immer wieder kritisiert. Dieser hatte Handelszölle auf chinesische Waren angekündigt und damit Spannungen in den Handelsbeziehungen... Mehr»

Chinas Handelsüberschuss mit den USA wächst weiter

Vor dem Hintergrund des Handelsstreits mit den USA hat Chinas Handelsüberschuss im April erneut zugelegt. Eine Trendwende ist bislang nicht in Sicht. Mehr»

Trumps Verhandlungsteam steht vor erster großer Herausforderung in Peking

Eine US-Handelsdelegation will den Diebstahl von geistigem Eigentum aufklären und den chinesischen Markt öffnen. Mehr»

Chinas Regierungsspione stehlen Marinetechnologie von US-Unternehmen

Zwei chinesische Staatsangehörige werden vom US-Bundesgerichtshof der Wirtschaftsspionage beschuldigt. Es geht um Marinetechnologie, das zugunsten der chinesischen Regierung und seinen staatseigenen... Mehr»

Kommunismus das Kernproblem: Darum kann und wird China den Diebstahl geistigen Eigentums nicht aufgeben

Der "Made in China 2025"-Plan basiert auf Diebstahl und Übernahmen. Aber warum schafft es China nicht, fair zu spielen? Fakten im ersten Teil des Artikels, die ideologisch kommunistischen... Mehr»

China klaut Halbleitertechnologie über Mitarbeiter von Taiwans größtem Chiphersteller

Mitarbeiter bei Taiwans größtem Chiphersteller werden anscheinend von Chinas staatseigenen Unternehmen bestochen, um die innovativen Technologien nach China zu bringen. Mehr»

Deutsche Autobauer setzen auf starkes Wachstum in China

Obwohl ihnen chinesische Hersteller spürbar auf die Pelle rücken, glauben die deutschen Hersteller an sprudelnde Milliardengewinne auf dem größten Automarkt der Welt. Mehr»

VW investiert mit Partnern 15 Milliarden Euro in China

VW will in China deutlich mehr als bisher geplant in die Entwicklung von Elektrofahrzeugen und in autonomes Fahren investieren. Mehr»

Chinas Smartphone-Hersteller ZTE vor dem Bankrott? – USA stoppen Lieferung von Elektronikteilen

Die USA haben angekündigt, keine Elektronikteile mehr an ZTE zu liefern. Die Abhängigkeit zu amerikanischen Elektronikkomponenten könnte das chinesische Unternehmen in den Ruin treiben. Mehr»

Unter US-Handelsdruck: China schafft Zölle auf importierte Krebsmedikamente ab

China schafft seine Zölle auf importierte Krebsmedikamente ab. Der Zeitpunkt legt nahe, dass dies als Reaktion auf den Handelsdruck der USA erfolgt. Mehr»

Peking: Chinas angekündigte Wirtschaftsöffnung hat nichts mit Handelsstreit zu tun

Chinas Handelsministerium ist nach den Äußerungen von Staatschef Xi Jinping zur Öffnung der Wirtschaft des Landes dem Eindruck entgegengetreten, die Worte des Staatschefs seien eine Reaktion auf... Mehr»

Maaßen warnt vor Wirtschaftsspionage durch Unternehmenskäufe

Wenn ausländische Investoren Firmen in Deutschland kaufen, erwerben sie auch Know-how. Das ist nicht ungefährlich, meint Verfassungsschutz-Präsident Maaßen. Mehr»

USA: Chinesischer Wissenschaftler stiehlt genveränderte Reissamen – 10 Jahre Haft

Ein chinesischer Wissenschaftler wurde in den USA zu mehr als 10 Jahren Haft verurteilt. Er wird beschuldigt, Proben einer Vielzahl von gentechnisch veränderten Reissamen aus einer... Mehr»

Warum der Plan „Made in China 2025“ eine Bedrohung für westliche Volkswirtschaften ist – auch für Deutschland

"Made in China 2025" ist ein industriepolitisches Ziel der chinesischen Regierung. Ein Teil davon ist die staatlich geförderte Übernahme von westlichen Unternehmen. Mehr»

Ökonom: Trump wird mit China einen besseren Deal für Amerika aushandeln

Der Ökonom Stephen Moore spricht über die Situation zwischen Amerika und China als eine internationale Verhandlung statt eines Wirtschaftskrieges. Mehr»

Xi kündigt neue Schritte zur Öffnung von Chinas Wirtschaft an

Chinas Staatschef Xi Jinping hat neue Schritte zur Öffnung der Wirtschaft seines Landes angekündigt. Konkret nannte Xi unter anderem Maßnahmen zur Reduzierung von Zöllen auf Autos und zum Schutz... Mehr»

China: Gespräche mit USA im Handelsstreit derzeit „unmöglich“

Im Handelsstreit mit den USA sieht China derzeit keine Chance für klärende Gespräche. "Unter den derzeitigen Bedingungen ist es unmöglich für beide Seiten, Verhandlungen darüber zu führen,"... Mehr»