All-Machtfantasien: Wettstreit um den Zugang zum Weltraum

Ein Weltraumbahnhof in Deutschland - für BDI-Präsident Dieter Kempf ist das realistisch. Das All ist längst nicht mehr nur Ziel unserer Entdeckerfantasien. China, die USA und Russland ringen dort... Mehr»

Montags nur Wolken: Merkur lässt sich nicht sehen

Himmelsgucker in Deutschland haben das seltene Schauspiel eines sogenannten Merkurtransits vor der Sonne beobachtet. Leider gab es vielerorts wegen Wolken und Hochnebel nicht zu sehen. Mehr»

„Die Nase“ wird zum Fisch des Jahres 2020

Im vergangenen Jahr war es der Atlantische Lachs. In diesem Jahr fiel die Entscheidung auf einen Fisch mit einem ungewöhnlichen Namen. Mehr»

Kreative Tätigkeiten wirken sich positiv auf Gesundheit aus

Als ein Beispiel für die positive gesundheitliche Wirkung der Künste wird genannt, dass Kinder länger schlafen und sich in der Schule besser konzentrieren können, wenn ihre Eltern ihnen vor dem... Mehr»

Digitalisierung und Gehirn: „Was nicht aktiviert wird, wird abgebaut – Use it or lose it“

Lesekompetenz gilt als zentral für den Bildungserfolg. Doch bei vielen hapert es daran. Digitale Medien dürfen das Buch nicht ersetzen, warnen Experten. "Lesen lernt man durch Lesen. Wenn nur noch... Mehr»

Paradigmenwechsel: Forscher sieht vegane Wende – Bauern müssen reagieren

Was Tesla für die Autobranche ist, sind vegane Lebensmittel für die Nahrungsmittelindustrie. Das sagt ein Wirtschaftsethiker der Uni Vechta - und rät Landwirten, sich auf die Veränderungen... Mehr»

Sensationsfund: Erster aufrecht gehender Mensch könnte aus dem Allgäu stammen

Danuvius guggenmosi könnte die Menschheitsgeschichte auf den Kopf stellen. Tübinger Forscher fanden Fossilien von gleich vier der vermutlich ersten Primaten mit aufrechtem Gang im Allgäu. Mehr»

Studie über Unfälle zwischen Lastwagen und Fußgängern

Der tote Winkel rechts neben einem Bus oder Lastwagen hat schon viele Radfahrer und Fußgänger das Leben gekostet. Unfallforscher haben genauer auf die Unfälle mit Passanten hingeschaut. Mehr»

Hirnforscher warnt: „Je mehr ein Land in Computer investiert hat, desto schlechter wurden die Schüler“

„Alles, was Ihnen geistige Arbeit abnimmt, schadet dem Lernen“, betonte Professor Manfred Spitzer. Der Hirnforscher erklärt anhand von Studien, warum die Regierung mit ihrem Vorstoß zum... Mehr»

Merkur tritt an zur „Mini-Sonnenfinsternis“

Am 11. November wird sich der Merkur von der Erde aus betrachtet auf seiner Umlaufbahn vor die Sonne schieben und eine „Mini-Sonnenfinsternis“ verursachen. Mehr»

Hirnforscher warnt vor Smartphone-Gebrauch: „Wischen ist kein Training für Sensorik und Motorik“

"Wenn Sie die höheren Denkbereiche nicht gut trainieren, weil sie im Kindergarten nur über eine Glasoberfläche gewischt haben und nicht die Dinge angefasst haben, wie sollen Sie hinterher besser... Mehr»

Dutzende von Dinosaurier-Fußspuren in Alaska entdeckt

Die meisten Dinosaurier bevorzugten gemäßigtes Klima, doch es gibt wortwörtlich auch Ausreißer. Forscher des Naturkundemuseums aus Texas fanden im Südwesten von Alaska umfangreiche Spuren von... Mehr»

Der O-Bus: Das verkannte Genie im ÖPNV

Erinnert sich noch jemand an den O-Bus? Es gibt ihn noch. Nach Meinung von Prof. Thein von der Westsächsischen Hochschule Zwickau ist der neu entwickelte Batterie-Oberleitungsbus mit automatischem... Mehr»

Neutrino-Voltaik: Graphen und Silizium als Basis neuer Autoantriebe

Entwicklungen zur Nutzung kosmischer Energie spielen in der deutschen Politik und in den Medien noch keine Rolle. Dabei stecken in den nicht sichtbaren Strahlenspektren moderne Lösungen für die... Mehr»

Kekse backen im Weltraum: Privater Raumfrachter „Cygnus“ gestartet

Der private Raumfrachter „Cygnus“ ist zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Teil der Ladung ist auch ein Ofen, mit dem Astronauten künftig Nahrung wie zum Beispiel Kekse frisch selbst... Mehr»

„Hubble“ fotografiert galaktisches Gesicht im All

Eine Konstellation passend zur Jahreszeit: «Hubble» hat eine Art Halloween-Maske im All entdeckt. Mehr»

Neue Forschung: Erdbeben können fünf Tage im Voraus vorhergesagt werden

Aller Technik zum Trotz war es bisher nicht möglich den exakten Zeitpunkt eines Erdbebens vorauszusagen. Russische Forscher fanden heraus, dass Veränderungen der Temperatur - ausgelöst durch... Mehr»

Unterseeischer Vulkan spuckte 450 Meter große Lava-Gas-Blasen und erschütterte die Meere

Blasen in der Größe von bis zu 450 Metern brachte ein unterseeischer Vulkan nach einem Ausbruch an die Oberfläche. Infraschalldaten bestätigen die gigantischen Detonationen Mehr»

Neue Studie: Darmflora von Gletschermumie Ötzi zeigt, wie ungesund unsere Ernährung ist

Bakterien aus der Darmflora von Ötzi und nicht-westlichen Menschen zeigen, was schon lange vermutet wurde. Unsere moderne, industrialisierte Ernährungs- und Lebensweise führen zu einer Veränderung... Mehr»

Österreich: „Kühlschrank“ mit Rentieren aus der Altsteinzeit entdeckt

Eine Forschungsgruppe in Niederösterreich hat Teile einer komplexen Steinsetzung freigelegt. Es könnte sich bei diesem Fund um ein überbautes Fleischversteck, einen prähistorischen Kühlschrank,... Mehr»