Deutsche Physiker erhalten hoch dotierten Kavli-Preis

Zwei Physiker aus Deutschland gehören zu den diesjährigen Preisträgern des hoch dotierten Kavli-Preises.Harald Rose von der Universität Ulm und Knut Urban vom Forschungszentrum Jülich teilen sich... Mehr»

Studie aus Baden-Württemberg: Kein besonderes Corona-Infektionsrisiko für Kinder

In Baden-Württemberg sollen spätestens ab Ende Juni Grundschulen und Kindertagesstätten wieder öffnen. Die Landeregierung stützt sich bei ihrer Entscheidung auf erste Ergebnisse einer... Mehr»

Globale Anti-Corona-Allianz sammelt 9,5 Milliarden Euro

Die globale Allianz gegen den Wuhan-Virus hat inzwischen 9,5 Milliarden Euro für die Entwicklung von Impfstoffen und Arzneien gesammelt. Dies teilte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen auf... Mehr»

Testflug: Virgin-Orbit-Trägerrakete macht Bruchlandung

Der britische Milliardär Richard Branson will Flüge ins Weltall für Kunden durchführen. Der Testflug einer Trägerrakete seiner Firma ist nun jedoch gescheitert. Laut Branson habe man trotzdem... Mehr»

Virologe: „Bars und Discos sind im Vergleich mit Kindergärten Hochrisiko“

Clubs, Diskotheken, Bars stehen in der Corona-Krise vor dem Abgrund. Und die Aussichten auf eine baldige Öffnung sind gering. Mehr»

JP Morgan: Weltweiter Lockdown „ineffizient oder zu spät“ – Millionen von Existenzen zerstört

Eine neue Studie von JP Morgan kommt zum Schluss, dass der weltweite Lockdown der Wirtschaft zwar viel kostet – allerdings wenig Wirkung auf die Corona-Pandemie hat. Mehr»

Corona-Obduktions–Ergebnis: „schwere, teils mutmaßlich irreversible“ Schäden im Lungengewebe

An der Augsburger Uniklinik haben Ärzte bei der Obduktion verstorbener Corona-Patienten durchwegs „ungewöhnlich schwere, teils mutmaßlich irreversible“ Schäden im Lungengewebe festgestellt. Mehr»

Licht und Schatten: Forscher erzeugen Strom aus Unterschied zwischen Hell und Dunkel

Schatten werden oft mit Dunkelheit und Unsicherheit in Verbindung gebracht. Jetzt nutzen Forscher aus Singapur diesen oft übersehenen optischen Effekt zur Stromerzeugung. Mehr»

Virologen: Erstmals SARS-CoV-2 in Muttermilch nachgewiesen

In der Muttermilch einer mit Sars-CoV-2 infizierten Frau haben Forscher das Erbgut der Viren nachgewiesen. Unklar ist aber, ob ihr ebenfalls erkranktes Kind sich tatsächlich darüber angesteckt hat. Mehr»

Coronavirus kam bereits durch eine Übertragung von Mensch zu Mensch auf den Markt in Wuhan

Das neuartige Coronavirus kam bereits durch eine Übertragung von Mensch zu Mensch auf den Markt in Wuhan, stellten kanadische und amerikanische Forscher in einer kürzlich veröffentlichten Studie... Mehr»

Risikogruppe für COVID-19: Raucher haben vermehrt ACE2-Rezeptoren

In Raucherlungen gibt es mehr Rezeptoren, an denen das neuartige Coronavirus andocken kann, wie eine am 16. Mai veröffentlichte Studie zeigt. So erklären Forscher den Trend, dass mit COVID-19... Mehr»

Kinder sind keine „Zahnpastatuben“ – Hirnforscher sieht in Corona-Krise eine Chance

Wissen und Können vermitteln die heutigen Bildungseinrichtungen nicht, meint der Hirnforscher und Professor für Neurobiologie Gerald Hüther. Aus diesem Grund brauche es jetzt die ganze... Mehr»

Antikörper von ehemaligen SARS Patienten wirkt in Labortests gegen Covid-19

Antikörper mit Bezeichnung "S309" von ehemaligen SARS-Patienten neutralisieren Sars-CoV-2: Vor 17 Jahren war der Patient mit SARS infiziert, die noch erhaltenen Antikörper wirken nun in ersten... Mehr»

Pinguin-Guano macht Forscher high – Studie weist „hohe Mengen“ Lachgas nach

In einer neuen Studie haben Forscher der Universität Kopenhagen nachgewiesen, dass Pinguine in der Antarktis über ihren Kot große Mengen Lachgas abgeben. So viel, dass die Forscher „verrückt“... Mehr»

Dreimal effektiver: Litauische Forscher finden neues Training gegen Rückenschmerzen

Litauische Wissenschaftler haben ein Übungsprogramm zur Stabilisierung der Wirbelsäule und zur Behandlung von Rückenschmerzen entwickelt. Das Programm sei dreimal effektiver als herkömmliche... Mehr»

Archäologie: Drei unterirdische Räume nahe der Klagemauer aus der Römerzeit entdeckt

Israelische Forscher haben drei unterirdische Räume an einem "erstklassigen Standort" in der Nähe der Klagemauer (Jerusalem) entdeckt. Diente das 1.400 Jahre alte System als Vorratskammern,... Mehr»

RKI-Studie startet in Baden-Württemberg: 2000 Teilnehmer unterziehen sich freiwillig Corona-Tests

Blutabnahme, Rachenabstrich und Befragungen. In einer Studie will das Robert Koch-Institut die Verbreitung von SARS-CoV-2 im baden-württembergischen Hohenlohekreis in Kupferzell auf die Spur kommen. Mehr»

Ansteckung durch Aerosole: Abstand und Händedesinfektion scheinen nicht auszureichen

Trotz Einhaltung von Abstand und Hygienemaßnahmen steckten sich Chormitglieder in Washington und Berlin bei Gesangsproben jeweils bei einem infizierten, aber symptomlosen Mitglied an. Eine kürzlich... Mehr»

Teenager in Europa berichten häufiger von mentalen Problemen

Das mentale Wohlbefinden von Jugendlichen ging laut einem Bericht der WHO in den vergangenen Jahren immer weiter zurück. Besonders Mädchen sind gefährdet. Mehr»

Studie: Ergebnisse von Umfragen beeinflussen Rhetorik der Bundesregierung

Die Ergebnisse von Umfragen haben einen direkten Einfluss auf die Rhetorik der Bundesregierung: Zu diesem Ergebnis kommt eine am Montag veröffentlichte Studie des Wissenschaftszentrums Berlin für... Mehr»