Unsere Jugendlichen lesen immer weniger: Studie zeigt die negativen Folgen auf

Die meisten von uns verbringen heute viel mehr Zeit mit den digitalen Medien als noch vor zehn Jahren. Die Jugendlichen werden mit dem Smartphone in der Tasche erwachsen. In ihrem Umgang mit... Mehr»

Bill Gates: Rasantes Bevölkerungswachstum gefährdet Kampf gegen Armut

Das rasante Bevölkerungswachstum in den ärmsten Ländern der Welt gefährdet nach Ansicht von Microsoft-Gründer Bill Gates den Kampf gegen Armut. Mehr»

Papst Franziskus: Ein Mafioso ist kein Christ

Der Mafia angehören und gläubig sein? Aus Sicht von Papst Franziskus ist das unmöglich. „Man kann nicht an Gott glauben und der Mafia angehören“, sagte das katholische Kirchenoberhaupt bei... Mehr»

Höchster Treppenhauslauf Deutschlands: 1390 Stufen

Rund 700 Läufer starten an diesem Sonntag in Rottweil beim höchsten Treppenhauslauf Deutschlands – 1390 Stufen sind zu klettern. Und das am Testturm für Aufzüge von Thyssenkrupp. Mehr»

Fast 70 000 Hundertjährige in Japan – Neuer Rekord

Japans "Club der Hundertjährigen" feiert auch dieses Jahr einen Mitgliederekord - so wie in den letzten 48 Jahren! Insgesamt fast 70.000 Menschen in Japan sind 100 Jahre oder älter, das sind über... Mehr»

Gorbatschow: Der Kalte Krieg ist noch nicht überwunden

Der frühere sowjetische Präsident Michail Gorbatschow erklärt: „Der Kalte Krieg ist nicht verschwunden. Er hat sich nur in der Intensität geändert.“ Mehr»

Forscher: Ewige Sommerzeit kann schlimme Auswirkungen haben

Die Zeitumstellung abschaffen - das wollen nicht nur viele Deutsche. Auch Wissenschaftler halten das Hin und Her für Unsinn. Doch sie warnen zugleich: Gelte die sogenannte Sommerzeit künftig... Mehr»

Kulturmarxismus: Wie der marxistische Gedanke seinen Weg in die heutige Kultur fand

Zweifellos konzentrieren sich die modernen Linken vorwiegend auf die Kultur, was aber von Karl Marx und Friedrich Engels gar nicht so weit entfernt ist, wie man vielleicht denkt. Mehr»

Künstler warnen vor „Angriff auf die Kultur“ – Internetaktivisten vor „Zensur“

Vor dem Europaparlament in Straßburg haben sich etwa hundert Demonstranten versammelt. Sie verteilen Flugblätter, die vor einem Angriff auf die Kultur durch "globale Technologie-Giganten" warnen -... Mehr»

Das freie Netz in Gefahr? EU-Parlament diskutiert über Urheberrecht

Die hitzige Debatte um die Reform des europäischen Urheberrechts geht in die nächste Runde. Besonders kontrovers sind zwei diskutierte Neuerungen im EU-Urheberrecht. Mehr»

Die Universität als Institution ist gescheitert – in den USA entstehen bereits Alternativen

Spätestens seit 1968 sind die tradierten Institutionen der höheren Bildung zunehmend zu geschützten Werkstätten für marxistische Ideologen und deren verquere Ideen geworden. Immer weniger... Mehr»

Ex-EZB-Chefvolkswirt warnt vor neuer globaler Finanzkrise – schlimmer wie 2008

Der ehemalige Chefökonom der EZB, Jürgen Stark, warnt vor einer neuen Finanzkrise. Die Krisenbekämpfung durch billiges Zentralbank-Geld habe zu einer gefährlichen Schuldenblase beigetragen. Mehr»

„Erinnert an Vietnam“: Korrektur – Tunnelsysteme im Hambacher Forst sind schon älter

+++ Update +++ Das Tunnelsystem exisitert Behördenangeben zufolge nicht. +++ Im Hambacher Forst hatet die Polizei einem Medienbericht zufolge ein ausgeklügeltes Tunnelsystem entdeckt. Mehr»

Eine neue Gefahr: „German Angst“ lieferte die Deutschen an die Eliten aus – doch nun wachen die Menschen auf

Die „German Angst“, die größere Ängstlichkeit und Zögerlichkeit Deutscher, wenn es um Veränderungen geht, hat der etablierten Politik lange genützt. In letzter Zeit haben sich die Sorgen der... Mehr»

Studie: Drei Viertel der Pflegekräfte fühlen sich gehetzt und ausgezehrt

Viele Pflegekräfte in Deutschland fühlen sich nach einer neuen Studie durch Überlastung, Dauerstress und geringe Bezahlung ausgezehrt. Mehr»

Unicef: Rund die Hälfte der Teenager weltweit erlebt Gewalt in der Schule

Jeder zweite Teenager zwischen 13 und 15 Jahren weltweit habe im vergangenen Monat in der Schule Gewalt oder Mobbing erlebt, stellte das UN-Kinderhilfswerk fest. Mehr»

Der Kommunismus ist von Natur aus teuflisch

Der Kommunismus hat im Laufe des vergangenen Jahrhunderts mehr als 100 Millionen Menschen durch Hungersnöte, politische Morde und Völkermord das Leben gekostet. Er hat Gesellschaften geschaffen, in... Mehr»

Homeschooling in Russland: Bereits 100.000 Kinder werden zu Hause unterrichtet

Eines der wichtigsten Ziele der kommunistischen Oktoberrevolution 1917 in Russland war es, die Erziehungshoheit über die Kinder im Land den Eltern zu entreißen und sie dem Staat zu übertragen.... Mehr»

Rentenversicherung: Beitrag muss spätestens 2023 steigen

Spätestens in fünf Jahren muss der Rentenbeitrag angehoben werden. Vermutlich wird ein Beitrag bis zu 19,3 Prozent fällig. Mehr»

Sarrazin: „Unsere Völker werden in Europa schnell und unwiderruflich zur Minderheit im eigenen Land – wenn wir so weitermachen“

Seit Jahren warnt Thilo Sarrazin in seinen Büchern, z.B. in „Deutschland schafft sich ab“, vor noch mehr Zuwanderung, denn „die Migrationszahlen, die wir in Europa verkraften können, mindern... Mehr»