Debeka erhöht Beiträge für private Krankenversicherung um im Schnitt 17,6 Prozent

Die Debeka, der größte private Krankenversicherer des Landes, erhöht die Beiträge zum 1. Januar 2021 um durchschnittlich 17,6 Prozent. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ am Montag (26.... Mehr»

Absatz von Toilettenpapier fast doppelt so hoch wie vor Corona-Krise

Mit den stark steigenden Corona-Zahlen zieht auch die Nachfrage nach Toilettenpapier wieder deutlich an. In der vergangenen Kalenderwoche wurde mit einem Absatzplus von 90 Prozent fast doppelt so viel... Mehr»

Durchgerosteter Auspuff ist bei älterem Auto kein Mangel

Wer ein gebrauchtes Auto kauft, muss hinterher zwar nicht jeden Mangel akzeptieren. Allerdings gilt es bei Haftungsfragen zu unterscheiden zwischen normalem Verschleiß und großen Mängeln, wie der... Mehr»

Onlinesprechstunden-App für Ärzte – Alles was man wissen muss

Telemedizin beschreibt das Verschmelzen von Telematik und Medizin mit dem Ziel einer besseren medizinischen Versorgung. Durch die stetig fortschreitende technische Entwicklung und die immer bessere... Mehr»

Verbraucherpreise im September um 0,2 Prozent gesunken

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im September 2020 um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken. Im Vergleich zum August sanken die Verbraucherpreise im neunten Monat des Jahres... Mehr»

Studie: Mieter in deutschen Metropolen warten wochenlang auf Handwerker

Mieter müssen bei Schäden in der Wohnung oft wochenlang auf einen Handwerker warten. Das zeigt eine Analyse des Berliner Wohnungsvermittlers Home, die AFP am Dienstag (13. Oktober) vorlag. Das... Mehr»

Behörden überprüfen drei Lebensmittelhersteller nach Anzeigen durch Foodwatch

Nach Vorwürfen der Verbrauchertäuschung durch die Organisation Foodwatch haben Behörden in drei Bundesländern Überprüfungen bei Lebensmittelherstellern eingeleitet. Betroffen sind die... Mehr»

Aushang vom Buchhändler schlägt hohe Wellen: „Amazon will die Welt beherrschen“

Der Online- und Versandhandel ist "klarer Gewinner der Corona-Krise": Allein im August steigerte die Branche ihre Umsätze gegenüber dem Vorjahresmonat um 22,9 Prozent, wie das Statistische Bundesamt... Mehr»

Heizöl so billig wie noch nie in den vergangenen zehn Jahren

Heizöl ist derzeit so billig zu haben wie seit Langem nicht. Im September kosteten 2000 Liter im Durchschnitt 770 Euro und damit weniger als zu jedem anderen Zeitpunkt in den … Mehr»

Der frische Geruch eines „gehackten“ Kaffees – Smarte Kaffeemaschine verlangt Lösegeld

Mussten früher Geräte aufwendig physisch repariert werden, reicht heute oft ein Update. Smarte Geräte und das IoT öffnen aber auch die Tore für Hacker. Die Sicherheitsexperten von Avast... Mehr»

ÖAMTC: „Klimaziele“ der EU würden Autobesitz jährlich um 1.541 Euro verteuern – Sprit auf 4 €/Liter

Eine Studie des ÖAMTC macht deutlich, dass selbst im Fall eines vollständigen Umstiegs auf E-Autos bis 2030 die Klimaziele der EU die individuelle Mobilität um ein Vielfaches verteuern würden. Als... Mehr»

Verbraucherpreise sinken im September um voraussichtlich 0,2 Prozent

Die Inflationsrate in Deutschland wird im September 2020 voraussichtlich -0,2 Prozent betragen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag in Wiesbaden mit. Mehr»

Schulden und Sorgen: Die finanziellen Folgen von Corona für die Menschen in Deutschland

Auch für den deutschen Bürger steht das Jahr 2020 ganz im Zeichen des Virus aus China. Eine Umfrage beschäftigt sich mit den finanziellen Folgen der Pandemie für die deutschen Familien und die... Mehr»

„Getränke Zeitung“: Pils vom Discounter fällt durch

Wer sein Pils beim Discounter kauft, kann laut einem Test der „Getränke Zeitung“ nicht viel erwarten: Keines der 19 Biere im Test entspreche geschmacklich der Kategorie Pils, lautet das... Mehr»

Tempolimit auf Autobahnen: Langsamer fahren kostet bis zu 6,7 Milliarden Euro

Bislang gibt es kein flächendeckendes Tempolimit für Fahrzeuge unter 3,5 Tonnen in Deutschland. Vom „Klimaschutz zum Nulltarif“ sei man jedoch weit entfernt. Einschließlich der wirtschaftlichen... Mehr»

„Extrem unsicher“: Beliebte Messenger gefährden Privatsphäre Milliarden Nutzer

Forscher der TU Darmstadt und der Uni Würzburg zeigen, dass populäre mobile Messenger mehr persönliche Daten über Kontakte preisgeben als bislang angenommen - auch von Kontakten, die selbst nicht... Mehr»

„Anti-Stau-Gebühr“ soll Individualverkehr aus Innenstädten vertreiben

Eine „Anti-Stau-Gebühr“ soll deutsche Innenstädte entlasten. Eine ifo-Studie kommt zu dem Ergebnis, dass in München bereits sechs bis zehn Euro Maut pro Tag mindestens 600 Millionen Euro... Mehr»

Europäischer Gerichtshof: Bestimmte Handytarife verstoßen gegen EU-Recht

Der Europäische Gerichtshof hat Handy-Tarife mit einem begrenztem Internet-Datenvolumen unter die Lupe genommen und dazu ein wichtiges Urteil gefällt. Mehr»

Forscher entwickeln neue Nachweismethode für in der EU verbotenen Gentechnik-Raps

Gentechnik in Lebensmitteln stößt bei vielen Bundesbürgern auf große Skepsis. Forscher haben jetzt eine neue Nachweismethode vorgestellt, die selbst kleinste Veränderungen erkennt, und... Mehr»

Klarnamen auf Facebook bald Pflicht?

Nach Einschätzung des Oberlandesgerichts München könnte die Namenspflicht bei Facebook-Konten rechtens sein. Zwei Berufungsverfahren deuten darauf hin, dass man sich bald bei Facebook unter seinem... Mehr»