Jürgen Fritz: Aufspaltung in AfD und Flügel: Was alles dafür spricht

Eine politische Partei sollte eine klare Richtung haben. Sie sollte wissen, wo sie hin und nicht nur, was sie nicht will, von wo sie weg möchte. Sobald man irgendwann zu einer Regierungsbeteiligung... Mehr»

Norbert Häring: Der Internationale Währungsfonds (IWF) will dem Bargeld – trickreich – an den Kragen

Die vorgeschlagenen Änderungen sind durchaus dramatisch zu nennen. So etwas an Öffentlichkeit und Parlamenten vorbei inszenieren zu wollen, zeugt von einer zutiefst undemokratischen Grundhaltung des... Mehr»

Vera Lengsfeld: Im Deutschlandfunk wird heute die Einführung einer Ökodiktatur gefordert

Wem immer noch nicht klar ist, wohin die Klimahysterie in Deutschland führt, der sollte sich unbedingt das Interview anhören, das heute morgen von der Moderatorin Sandra Schulz mit dem... Mehr»

Die Festung Reichstag: Wie sich die Regierenden für die Folgen ihrer Politik rüsten – Ein Kommentar

Selten war ein Vorhaben von größerer Symbolkraft als die Ankündigung, die Vorderseite des Berliner Reichstags durch einen zehn Meter breiten und zweieinhalb Meter tiefen Graben befestigen zu... Mehr»

Friedrich & Weik: Das Ende der Demokratie und der EU? Wurden wir Wähler betrogen?

Ursula von der Leyen ist EU-Kommissionspräsidentin. Was für ein schlechter Witz. Merkel, Macron und Co. haben sich ein weiteres Mal durchgesetzt. Die EU-Abgeordneten sind endgültig zu Clowns... Mehr»

Es geht um unser Land, es geht um Deutschland

Es gebe viele ungeschriebene Gesetze, welche Meinungen akzeptabel und zulässig seien, ergab eine Erhebung des Allensbach-Instituts. Ein Video zu entscheidenden Begriffen unserer Zeit: Einwanderung,... Mehr»

Der Glaube an die Schuld des Menschen am Klimawandel – eine lukrative Ideologie mit vielen Dogmen  

Die Lehre vom anthropogenen Klimawandel weist viele Züge einer Religion auf: Eine Prophetin, jede Mengen Dogmen, Angst, Schuld und Sühne. Und neuerdings auch einen Ablasshandel. Auch das innovative... Mehr»

Axel Retz: 1: 0,000000279 und „Schicksalswahl“? Ein scheindemokratischer Mummenschanz

In Brüssel und Berlin interessierte es niemanden auch nur ansatzweise, wo die Wähler ihr Kreuzchen platziert hatten, welche Sitzverteilung des EU-Parlaments sich daraus ergab und welche Politik vom... Mehr»

Vera Lengsfeld: Aus dem Tagebuch „30 Jahre Friedliche Revolution“

Die Unabhängigkeitsbestrebungen, besonders im Baltikum, wurden immer spürbarer. Aber eine Auflösung der Sowjetunion lag dem Denken der Parteifunktionäre 1989 völlig fern. Mehr»

Brandenburg vor Landtagswahl: SPD vier, CDU fünf Punkte hinter der AfD

Seit 1990 war die SPD in Brandenburg immer die Nummer eins. 1994 holte sie dort über 54 Prozent, konnte bis 1999 sogar alleine regieren. Ganz klar auf Platz eins liegt derzeit laut einer aktuellen... Mehr»

Egon W. Kreutzer: Ernennung von Kramp-Karrenbauer wie ein Panzervorstoß im Blitzkrieg

Der eigentliche Knaller in dieser Abfolge von Ereignissen am Mittwoch war die überraschend-überrumpelnd „erstschlagartige“ und aus guten Gründen unerwartete Ernennung Annegret... Mehr»

Wahrheit basiert auf Tatsachen – das gilt auch für „Fridays for Future“ – Ein Kommentar

Seit den „Fridays for Future“-Demos müssen sich Lehrkräfte häufiger mit politisierten Schülern auseinandersetzen. Diese werden dabei immer uneinsichtiger gegenüber Fakten. Schuld ist die... Mehr»

Broder: Ich finde Ursula von der Leyen absolut gut, sie spricht nämlich Französisch

Ursula von der Leyen wurde vom EU-Parlament als Präsidentin der EU-Kommission bestätigt. In einem Gastkommentar macht Henryk M. Broder klar was er dazu denkt. Mehr»

Die Klimaprämie – Eine maximierte politische Heuchelei – Ein Kommentar

Wenn eine Prämie in Aussicht steht, kommt Freude auf. Ziel maßgebender Politiker ist, die Bürger so schnell über den Tisch zu ziehen, dass sie die dabei entstehende Reibungswärme als Nestwärme... Mehr»

Statistik beweist: Je mehr „Seenotretter“ unterwegs sind, desto mehr Ertrunkene gibt es

Je größer die Chance ist, auf ein "Rettungsschiff" zu treffen, desto mehr machen sich auf den ansonsten aussichtslosen, ja lebensgefährlichen Weg. Mehr»

Narrenschiff Deutschland – lange schon von F.J. Strauß prognostiziert – Ein Kommentar

Der Etikettenschwindel der Altparteien – aufgezeigt am Beispiel der bayerischen CSU. Erkennbar ist nur das Bemühen der Parteien, die innere Entkernung nach außen zu vertuschen und den Beibehalt... Mehr»

Wählen mit 16 – oder die Infantilisierung der Politik

Schüler, die für ihre Zukunft auf die Straße gehen, müssten auch in den Parlamenten eine politische Stimme bekommen, forderten Politikerinnen. Der Prozess der Infantilisierung der Politik ist... Mehr»

Europa-Krise: Der „Wohlfahrtsstaat” wird sowohl die Wohlfahrt als auch den demokratischen Staat zugrunde richten

Der grosse französische Liberale Frédéric Bastiat hat den Nagel auf den Kopf getroffen als er schon vor 150 Jahren den Staat als die grosse Illusion bezeichnete, aufgrund welcher jeder darnach... Mehr»

Antifaschismus – Der verlogene aber erfolgreiche Versuch der SED, Linken ihre kriminelle Vergangenheit schön zu reden

Womit Honecker und Genossen nicht gerechnet hatten, und, aufgrund ihrer ideologisch induzierten Zwangsvorstellungen, auch gar nicht hatten rechnen können, war, daß die real existierenden... Mehr»

EU … kocht auch nur mit Wasser – Wahltag für Ursula von der Leyen

Elmar Brok, ein über Jahrzehnte im Irrgarten der EU-Institutionen sozialisierter älterer Herr, hat erklärt, im Vorfeld der Bestimmung des nächsten Kommissionspräsidenten, habe das Parlament... Mehr»