Egon W. Kreutzer: Crash – bum! Was kommt danach?

Im Crash ist es nicht wichtig zu wissen, wie viel „Geld“ man für ein Aktienpaket oder für ein Studentenappartement in Berlin erlösen kann, wenn man verkaufen will oder muss, sondern wie lange... Mehr»

Ein Blick zurück zum Terror in Paris am 13. November 2015 lohnt sich

In dem heutigen Artikel untersucht der Autor, ob es Zusammenhänge zwischen Himmelserscheinungen und Sternenkonstellationen sowie Terroranschlägen auf der Erde gibt. Dabei deckt er Ereignisse... Mehr»

Anwalt des „Whistleblowers“ ist Soros-Aktivist: „Staatsstreich im Gange – Amtsenthebung wird folgen“

Mark Zaid, Anwalt des "Whistleblowers" Eric Ciaramella, twitterte bereits 2017 über einen "Staatsstreich" in den USA. Mehr»

Angst vor einem „Kahlschlag“ in der Windkraft-Branche

Um subventionierte Arbeitsplätze ist es nicht schade. Wenn weniger Windstromanlagen gebaut werden, ist das ein Grund zur Freude, denn die Windstrom-Arbeitsplätze sind interventionistisch-künstliche... Mehr»

Dortmund rief nach zusätzlichen Einwanderern und sammelt jetzt Decken für Obdachlose

In Dortmund fehlt jetzt nicht nur der Platz für etwaige Einwanderer, sondern man hat zwischen 400 und 1.400 Obdachlose vor dem Wintereinbruch, denen man kein Dach über dem Kopf bieten kann. Mehr»

Die Gesellschaft braucht mehr Männlichkeit

Das Christentum, der Grundstein der westlichen Kultur, war einst eine sehr männliche Religion. Doch was ist heute daraus geworden? Ein Gastkommentar von Trevor Loudon. Mehr»

Grün ist die Wahrheit: Baerbock empfiehlt Presseboykott für Klimaskeptiker

Schon im Mai hatte die Co-Vorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock, dazu aufgerufen, dem Vorbild des britischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu folgen und „Klimaskeptiker“ aus den... Mehr»

Der 9. November – das deutsche Schicksal und die himmlischen Erscheinungen

Der ominöse 9. November ist in der deutschen Geschichte sowohl positiv als auch negativ besetzt. Der Autor geht der Frage nach, ob es einen Zusammenhang zwischen himmlischen und irdischen Ereignissen... Mehr»

Peter Haisenko: Kann die Grundrente überhaupt „gerecht“ sein?

Dass es überhaupt eine Diskussion um eine Grundrente gibt, zeigt, dass das System an sich nicht in Ordnung ist. Die Systemfrage wird nicht gestellt, sondern an Details herum diskutiert. Mehr»

Bankenunion, Ökokalypse, Finanzkrise, Bargeld: Liebe Christine Lagarde, liebe Eurokraten

Helge Peukert, apl. Professor für plurale Ökonomik an der Uni Siegen, hat Christine Lagarde und ihrer Mannschaft zum Amtsantritt an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) einen offenen Brief... Mehr»

Axel Retz: AfD nach den Wahlen starke politische Kraft – und niemand will mit ihr reden. Demokratie geht anders

Wachen die um sich selbst Kreisenden in CDU/CSU und SPD nicht endlich auf, dann wird die AfD tatsächlich zur neuen Volkspartei. Aber niemand will mit ihr reden geschweige denn koalieren. Demokratie... Mehr»

9. November 1989: Ich war dabei – Es war nicht Schabowski, der die Grenzöffnung verkündet hat

Davon dass die Berliner Mauer und die gesamten Grenzanlagen der DDR ab sofort geöffnet würden und die Bürger der DDR ohne jegliche Kontrolle in den Westen gelangen könnten, war in Schabowskis... Mehr»

Ein deutscher Rütlischwur ist nötig – Von Manfred von Pentz

Vor einiger Zeit fand in Passau ein Podiumsgespräch statt, an dem vier bedeutende Persönlichkeiten teilnahmen, darunter ein deutscher Unternehmer und Multimilliardär, dem nachgesagt wird, einer der... Mehr»

Ehemaliger britischer Botschafter: „Assange wird zu Tode gefoltert“

„Jedes Mal, wenn wir Zeuge einer Ungerechtigkeit werden und nicht handeln, üben wir unseren Charakter in Passivität gegenüber diesem Geschehen und verlieren dadurch schließlich alle Fähigkeit,... Mehr»

Friedrich Merz 2018: „Kein Scharia-Recht auf deutschem Boden“

„Wie hältst du’s mit dem Islam?“ wird immer mehr zur neuen Gretchenfrage des aufgeklärten, des säkularen Staates und all den anderen, die dem gegenüber stehen. Mehr»

Ich bin nicht hysterisch – Aber hey, Jugend! „How dare you“?

Ich bin sehr verwundert aber mehr entsetzt darüber, wie sich junge Menschen vom Klimawandel beeindrucken lassen. Wie leicht Menschenfänger mit diesem Thema Angst verbreiten und unsere Jugend in... Mehr»

Politik für die E-Autos: „Knallharter Dirigismus, sanft verpackt, bis der Letzte begreift, was für ihn gut ist“

Allenthalben wird die Weisheit der Märkte gepriesen, die alles schon richtig regeln werden. Im Fall der E-Autos tun sie genau das. Aber was hilft alle Weisheit, wenn sie den Ideologen nicht passt? Mehr»

Besorgter Bürger fragt: „Was ist los in unserem Land?“

Nein, ein Politiker bin ich nicht, auch kein Akademiker, und doch fühle ich mich gerade in der letzten Zeit unglaublich klug und gebildet. Es fühlt sich an, als wolle man Deutschland mit aller Macht... Mehr»

„SED in die Opposition“ – „SED-Ade!“ – Demo Alexanderplatz am 4. 11. 1989

Ob wirklich 500 000 Menschen am 4. November auf dem Alexanderplatz gewesen sind, 300 000, oder 200 000, ist unerheblich. Es war auf jeden Fall eine machtvolle Kundgebung. Am selben Tag fanden in etwa... Mehr»

Egon W. Kreutzer: Sollbruchstelle Grundrente

Um sich gegenüber der Union zu profilieren, kann die SPD gar nicht anders, als irgendwie „etwas draufzusatteln“, was so nicht im Koalitionsvertrag steht, also den unverfälschten Stallgeruch der... Mehr»