Leserbrief zu Fridays for Future: „Ihr seid die verwöhntesten Kids auf der Erde“

Wieso rollen gestandene Politiker einer 16-jährigen Greta Thunberg den roten Teppich aus und bemühen sich so eifrig, von diesem Kind ja nicht getadelt zu werden? Sie sagt unseren Führern, was wir... Mehr»

Egon W. Kreutzer: Realistischer Realismus – Woran die Welt krankt

Realistischer Realismus erfordert die inzwischen verpönte Kunst des Unterscheidens und die Fähigkeit, aus erkannten Unterschieden auch unterschiedliche Schlüsse zu ziehen. „Wir sind zu viele, wir... Mehr»

Bundeszentrale für politische Bildung: Berufsaktive sind Problemgruppe Nummer eins

„Wir sind verpflichtet, im Sinne der offenen Gesellschaft zu agieren.“ Was Thomas Krüger, Präsident der „Bundeszentrale für politische Bildung“, hier verlangt, ist letztlich nichts... Mehr»

Josef Hueber: Der gemütliche Antisemitismus des Max Mustermann

Der folgende Kommentar hat durch eine aktuelle Meldung an Brisanz gewonnen, deren Details im Anschluss an den Artikel zu finden sind. Mehr»

30 Jahre Friedliche Revolution: Der 19. September 1989 – Von Vera Lengsfeld

Vera Lengsfeld war Bürgerrechtlerin und Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer der DDR. 1983 wurde sie wegen der Mitarbeit in einer Bürgerrechtsbewegung aus der SED ausgeschlossen und mit... Mehr»

Großbritannien: Tony-Blair-Denkfabrik schlägt Ende der Meinungsfreiheit vor

Im Gegensatz zu verbotenen Gruppen, die wegen krimineller Handlungen wie Gewalt oder Terrorismus verboten sind, würde die Bezeichnung "Hassgruppe" vor allem die Verfolgung von Gedanken-Verbrechen... Mehr»

Florian J. Hoffmann: „Eine unbequeme Wahrheit“- Dreißig Jahre falsche Energie-Politik

Der Titel dieses Kommentars ist dem bekannten Al-Gore-Film entliehen, nicht weil hier für den Film geworben werden soll, sondern weil er so gut passt. Die Intention dieses Films ist zwischenzeitlich... Mehr»

Helmut Novak: Und immer wieder frage ich mich – quo vadis, Deutschland?

Uns wurde eingebläut, das Wort "Wehret den Anfängen" nur in einer bestimmten Richtung zu sehen. Nun erschrecken wir, dass sich diejenigen, die sich auf das Podium der Macht schwingen wollen und... Mehr»

Gadamers Zwischenruf: Der Kampf der Öffentlich-Rechtlichen gegen Björn Höcke

Natürlich kann man Höcke als einen aus westlicher Sicht versponnenen Nationalromantiker abtun und ihn deshalb, wie es praktisch alle Medien tun, verteufeln. Aber das ist eben nur die... Mehr»

Friedrich & Weik: Der Euro zerstört Europa, unseren Wohlstand und unsere Banken

Die Devise der Europäischen Zentralbank (EZB) lautet immer noch: Noch niedrigere Zinsen und noch mehr billiges Geld. Diese irrsinnige Politik wird gnadenlos scheitern. Man kann Probleme mit der... Mehr»

Das Klimapaket: Wenn radikale Spatzen das Zepter in die Hand nehmen

Zwar sind die heutigen Spatzen immer noch in der Minderheit, doch verleiht ihnen die bedingungslose Unterstützung ihrer fanatisierten Anhängerschaft genügend Macht für ihre Herrschaft. Eine... Mehr»

Peter Haisenko: Impfdebatte? Die ungeregelte Migration ist der eigentliche Grund dafür

Die Diskussion über die Ursachen von Impflücken wird peinlich vermieden, obwohl sie offensichtlich sind. Seit 2015 sind in Deutschland Millionen Migranten eingereist aus Ländern, die keine... Mehr»

Jürgen Fritz: So würden die Deutschen 103 Wochen nach der Bundestagswahl wählen

Wie würden die Deutschen wählen, wären heute Bundestagswahlen? Aktuell liegen von sieben verschiedenen Instituten Umfrageergebnisse vor, die bezogen auf den mittleren Tag der Befragung in den... Mehr»

Die hinterlistige Politik der Zentralbank mit ihrer „Preisstabilität“ und dem „Fiat-Geld“

Es könnte sein, dass „die Leute“ das Bank- und Geldsystem gar nicht verstehen wollen. Vom Papiergeld wusste schon Voltaire: „Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück... Mehr»

Vera Lengsfeld: 30 Jahre Friedliche Revolution – Der 10. September 1989

Die Tagesschau hatte Recht: Der ungarische Außenminister Gyula Horn verkündet über das Fernsehen, dass alle Inhaber eines DDR-Ausweises ab dem 11. September 1989 Ungarn in Richtung Österreich... Mehr»

Frank Schäffler: Marios letzte Geschütze – Geldwesen im Euroraum dauerhaft ruiniert

Inzwischen ist es wohlfeil, auf die EZB zu schimpfen und ihre Politik zu kritisieren. Der Chef der Deutschen Bank tut es, die Sparkassenverbände tun es, die Wirtschaftsmedien tun es und auch die... Mehr»

Egon W. Kreutzer: Der Höhepunkt ist erreicht oder steht unmittelbar bevor

Es ist da zurzeit eine Mehrheit existent, die sich der Einengung durch ihr eigenes, vorauseilend-rücksichtsvolles Sozialverhalten sehr wohl bewusst ist, aber der Überzeugung frönt, das Gefühl des... Mehr»

Jürgen Fritz Wahlanalyse: Löst die AfD die SPD als neue Arbeiterpartei ab?

Die Affinität für eine Partei hängt bei einigen Parteien eng mit dem sozialen Milieu der Wähler zusammen. Dies wird besonders am Beispiel der AfD- und Grünen-Wähler deutlich. Mehr»

Norbert Häring: Mein Haus, mein Auto, mein Boot gilt auch für Millenials

Junge Erwachsene machen sich angeblich weniger aus Besitz als frühere Generationen und bevorzugen Sharing. Studien aus den USA widerlegen die These. Die materiellen Trauben sind nur sauer, weil sie... Mehr»

Verbieten ist das neue Regieren – Ausstiege sind die neuen Visionen – Panik ist die neue Vernunft

Der Eindruck drängt sich förmlich auf, dass man in Berlin im Kabinett und in den Parteizentralen jeden Montag zusammenkommt, um sich über die neuesten Verbotsideen auszutauschen und per Akklamation... Mehr»