Klassik des Tages: Die Romanze in f-Moll von Antonín Dvořák

Epoch Times12. September 2020 Aktualisiert: 12. September 2020 19:37
Aus der Reihe Epoch Times Musik - Für Liebhaber.

Antonín Leopold Dvořák (1841-1904) war ein tschechischer Komponist. Seine Romanze in f-Moll, Op. 11, (B. 39) erschien 1879, hier gespielt durch den berühmten tschechischen Geiger Bohuslav Matoušek und den Pianisten Petr Adamec.

Die Romanze in f-Moll entstand auf Wunsch von Josef Markus, dem Leiter des Orchesters des Prager Provisorischen Theaters.

Das Prager Provisorische Theater entstand 1862 – bevor ein ständiges Nationaltheater gebaut wurde. Bis zum Jahr 1881 diente es für über 5.000 Aufführungen als Bühne und ging schließlich in das Nationaltheater über.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN