Liao Yiwu erhielt in Deutschland schon einige Preise für seine kritische Literatur.Foto: Yu Ping / The Epoch Times

Liao Yiwu über Shen Yun: „Es ist ein Leckerbissen von traditioneller Schönheit“

Epoch Times6. Januar 2023
Ein bekannter chinesischer, regimekritischer Buchautor war am 4. Januar unter den Gästen der sechsten Shen-Yun-Aufführung der neuen Spielzeit, die in Berlin ihr Debüt gegeben hat.

Unter den Besuchern der Shen-Yun-Vorstellung am 4. Januar war auch ein bekannter chinesischer Schriftsteller zu finden, der in Deutschland im Exil lebt. Die Rede ist von Liao Yiwu, besser bekannt auch als Lao Wei. Aufgrund seiner kritischen Haltung zur chinesischen Regierung sind Liaos Werke in China verboten.

Liao hatte bereits im vergangenen Jahr eine Shen-Yun-Aufführung in Taipeh, Taiwan gesehen und freute sich, dieses Jahr noch einmal die Chance in Berlin zu haben. „Es ist ein Leckerbissen von traditioneller Schönheit“, sagte er.

International bekannt wurde Liao durch sein Buch von 2009: „Fräulein Hallo und der Bauernkaiser: Chinas Gesellschaft von unten“. In Deutschland stieg seine Bekanntheit durch den Erhalt des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2012 und des Geschwister-Scholl-Preises 2011. Im Januar 2022 erschien die deutsche Ausgabe seines neuen Buches „Wuhan“ und erregte sofort großes Aufsehen, über das fast alle deutschen Medien berichteten.

Die Werke von Shen Yun vermitteln die außerordentliche Tiefe und Bandbreite der authentischen chinesischen Kultur und erwecken die Pracht von fünftausend Jahren Zivilisation auf der Bühne wieder zum Leben. „Shen Yun (zeigt) die wirklich schönen Traditionen, Frauen, Männer, (und) wie die Geschichte ist, wie die ideale Gesellschaft im alten China aussah. (Durch Shen Yun) kann man sehen, dass auf diese Weise Tausende von Jahren Kultur (weiter) gegeben wurden“, erklärt Liao sein Erlebnis mit der Aufführung im Theater am Potsdamer Platz.

Liao Yiwu ist der Meinung, wenn China eine gesunde Gesellschaft wäre, gäbe es alle Arten von Tänzen, und es gäbe Shen Yun. „Aber gerade, weil China (die Kommunistische Partei) eine diktatorische Gesellschaft ist, und weil Falun Gong die am meisten unterdrückte Gruppe unter (der Diktatur der Kommunistischen Partei) ist, hat sie (Shen Yun) in dieser Hinsicht eine besondere Bedeutung.“ Bei der Aufführung von Shen Yun ist die Verfolgung von Falun Gong in China auf der Bühne zu sehen.

Er stimmte einer spirituellen Bedeutung von Shen Yun zu und sagte, dass es das Gegenteil der Parteikultur der Kommunistischen Partei Chinas sei, wo jeder Mensch nur ein Objekt oder eine Ware sei. (nmc)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Dies umfasst ebenso abschweifende Kommentare, die keinen konkreten Bezug zum jeweiligen Artikel haben. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.


Ihre Epoch Times - Redaktion