Corona-Test im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/dpa

Hessen: Zahl der Infizierten steigt nach Gottesdienst auf über 100

Epoch Times24. Mai 2020

Nach dem Gottesdienst einer Baptisten-Kirchengemeinde am 10. Mai in Frankfurt-Rödelheim ist die Zahl der dort Infizierten mit der Wuhan-Lungenseuche (COVID-19)  nun dreistellig. „Stand jetzt haben sich mindestens 107 Personen mit Wohnsitzen in Frankfurt und drei weiteren hessischen Landkreisen infiziert“, sagte Hessens Gesundheitsminister Kai Klose (Grüne) am Sonntag. Am Vortag waren die Behörden noch von rund 40 Fällen ausgegangen.

Die Infizierten leben in Frankfurt, im benachbarten Hanau, im Main-Kinzig-Kreis und im Wetteraukreis. Insgesamt sollen sechs Betroffene in Krankenhäusern sein. Religiöse Versammlungen sind in Hessen seit dem 1. Mai unter Auflagen wieder erlaubt. So müssen der Mindestabstand von 1,50 Meter eingehalten und Desinfektionsspender aufgestellt werden. (dts)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Dies umfasst ebenso abschweifende Kommentare, die keinen konkreten Bezug zum jeweiligen Artikel haben. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.


Ihre Epoch Times - Redaktion